Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » welches trimilin? » Antwort erstellen

Antwort erstellen in: welches trimilin?
Ihr Name
Titel
Nachricht
Fettschrift Kursivschrift Unterstrichen Durchgestrichen Zitat
Liste einfügen Link einfügen Grafik einfügen    
zwinkern glücklich breites Grinsen cool überrascht nunja unglücklich ärgerlich verliebt
Optionen
BB-Code verwenden
Smilies verwenden
Spamschutz Bitte geben Sie das Wort fitness ein:

(nur beim Speichern notwendig, nicht bei der Vorschau)

Bisherige Beiträge in diesem Thema
Katja
04.01.2010 • 14:27
Hallo Claudia,
habe seit 3 Jahren das Trimilin med und bin super zufrieden. Ich weiß nicht, ob ich mit meiner Frage bei dir richtig bin: Bis zur wievielten Schwangerschatfswoche kann ich bedenkenlos hüpfen? Wenn ich meinem Gyn erzähle ich hüpfe Trampolin, dann meint er wahrscheinlich, ich würde da Salto drauf machen und es mir gleich verbieten. zwinkern Oder sollte ich meine Trainingseinheit auf das Joggen auf dem Trimilin reduzieren und nicht mehr vor- und hinterher hüpfen (Aufwärm- und Abkühlphase)? Oder sollte ich auf einen anderen Sport umstellen in dieser Zeit. Zur Info: Bin noch nicht schwanger, möchte mich nur vorab schon erkundigen.

Liebe Grüße
Katja
Habergeiß
05.10.2007 • 09:32
Hallo,
ich würde dir das trimilin med empfehlen. Das ist von deinem Ausgangs- oder Zielgewicht noch völlig ok.
Elisabeth
Angelika Stein
05.10.2007 • 09:28
Hallo Geli

zum Thema teures/billiges Trampolin

Zitat

Ich habe nämlich nun bereits mein drittes Trampolin.

das sind dann also zusammengerechnet 240 DM oder 120 Euro- rechne ich da richtig? Und inwiefern hat sich dein billiges Trampolin nun gerechnet? Es gibt Leute, die haben ihr Trimilin schon seit 20 Jahren und das hält immer noch glücklich
Gute Investition, wie ich meine- während du in 20 Jahren bestimmt 8 Stück verschleißt glücklich


Und: Der Effekt, dass die Lymphe in Bewegung gebracht wird, den hat man nur bei einem Rebounding-GErät, da ein normales, billiges TRampolin diese Schwingungen gar nicht erzeugen kann.
Also_:billiges Trampolin= kein gesundheitlicher Nutzen, eher Schaden, weil die Gelenke leiden...

Du kennst das Schlanktipps-Programm ja nicht. Ein Prinzip ist, dass wir auf Qualität setzen- bei Essen wie bei anderen Dingen auch. Und warum sollte man im Trabbi fahren, wenn man auch einen Mercedes haben kann. glücklich

Beste Grüße
Angelika
tini
04.10.2007 • 23:40
Hallo, möchte mir ein trimilin kaufen. Habe Fibromyalgie und starke Probleme mit dem Kreuzbein+ISG,Lendenwirbelsäule, habe das o.k. der Orthopädin. Bin 52 und wiege 68kg und möchte Muskelaufbau betreiben und Gewicht verlieren. Nehme ich das med oder geht auch das Junior, welches mir wegen der Größe+Gewicht besser gefallen würde. Ist das Junior genauso effizient? Wieviel Kalorien verliert man beim Schwingen?
MfG
geli
01.10.2007 • 20:35
hallo,
hoffe Du hast noch nicht dieses teure Teil gekauft. Ich habe nämlich nun bereits mein drittes Trampolin. Ist schon eine Weile her, jedenfalls haben die alle nicht mehr als 40 Euro bzw. zu DM-Zeiten ca. 80 Mark gekostet cool.
Bei einem habe ich auch schon ein paar Federn erneuert.
Die Anschaffung hat sich mehr als gelohnt. In meiner anleitung stand 3 x pro Woche ca. 20 min. Ich denke das reicht auch. Ich bin jedenfalls recht fit und fühle mich pudelwohl und ich bin siche, daß beim trampeln Glückshormone ausgeschüttet werden.
lg Geli

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 16 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden