Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Welche Übungen? » Antwort erstellen

Antwort erstellen in: Welche Übungen?
Ihr Name
Titel
Nachricht
Fettschrift Kursivschrift Unterstrichen Durchgestrichen Zitat
Liste einfügen Link einfügen Grafik einfügen    
zwinkern glücklich breites Grinsen cool überrascht nunja unglücklich ärgerlich verliebt
Optionen
BB-Code verwenden
Smilies verwenden
Spamschutz Bitte geben Sie das Wort schlank ein:

(nur beim Speichern notwendig, nicht bei der Vorschau)

Bisherige Beiträge in diesem Thema
Joseph Haydn
14.05.2009 • 16:01
Hallo Corax,
dein Mann wird begeistert sein, aber du wirst bestimmt mit eingespannt, denn einer allein kann das eigentlich gar nicht schaffen. Wird ja hoggentlich nioch eine Weile dauern, bis es bei eurem Trampolin soweit ist.
J.H.
Corax
14.05.2009 • 15:47
Ok, danke. Das ist auf jeden Fall beruhigend, dass sie bei der Reklamation keinen Terz gemacht hätten glücklich Sollte bei einer seriösen Firma ja auch so sein.

Sollte ein Kabel reißen, lasse ich das dann meinen Mann machen, denn immerhin springt ja Töchterchen auch drauf. Und da kann ich ihn dann schon dazu bringen, sich für ihre Sicherheit verantwortlich zu fühlen breites Grinsen *faulgähn*

verliebt verliebt
Joseph Haydn
12.05.2009 • 06:43
Hallo Corax,
ich habe in der Tat das erstemal reklamiert und die Firma hätte es mir umgetauscht. Ich hatte aber die Verpackung bereits entsorgt und keine Lust das Riesenteil versandfertig zu machen, daher habe ich das neue Gumiikabel selbst reingemacht( was ich selbstverständlich nicht bezahlen mußte) breites Grinsen (Asl ich allerdings gemerkt hatte, wie schwierig das ist, habe ich es fast bereut, es nicht zurückgeschickzt zu haben)
Aber wie gesagt, 9 Monate finde ich auch nicht besonders lange. Bei Heymans sagte mir man aber, dass das durchaus sein könne, es käme eben darauf an, was man auf dem Teil mache. Sie hätten Kunden, da würde es jahrelang halten. Vermutlich sind das die, die es meist schonen. breites Grinsen . Naja, es ist ja schließlich bekannt, dass Federn länger halten.
Mich würden jetzt weniger die knapp 30 Euro für ein neues Gummikabel einmal im Jahr stören, aber das Auswechseln ist wirklich ein Fall für sich, da sollte man sich mindestens einen halben Tag Zeit nehmen.
J.H.
Corax
11.05.2009 • 22:12
Hallo JH:
Danke für den Tipp. Ich würde bei sowas nach 4 Wochen allerdings kein langes und lästiges eigenes Auswechseln auf mich nehmen. Klingt mir nach klassischem Gewährleistungsfall. Die hätten das Ding zurücknehmen müssen, reparieren, Neugerät auswechseln oder Kohle hergeben. Und innerhalb der ersten 6 Monate hättest du gar nicht mal begründen müssen, ob du das Gerät sachgemäß oder "zu wild" benutzt hast. Ein Trampolin ist zum Springen da. In der Gebrauchsanleitung steht nirgends drin, dass man nur wippen darf und der Verkäufer ansonsten die Gewährleistung ausschließt. Musstest du die Kabel etwa auch noch zahlen?????

Hat der Verkäufer sich da quer gestellt? Interessiert mich ja schon, wie die ihr Beschwerdemanagement handhaben überrascht
Joseph Haydn
11.05.2009 • 21:51
Hallo Corax,

Kleiner Tipp:
hüpfe auf dem swing nicht zu wild. Bei mir riss das erste Gummikabel nach 4 Wochen, das zweite nach 9 Monaten. Das Auswechseln erfordert etwas Geschick und sehr, sehr große Geduld.
J.H.

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden