Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Trampolinspringen bei großer Oberweite » Antwort erstellen

Antwort erstellen in: Trampolinspringen bei großer Oberweite
Ihr Name
Titel
Nachricht
Fettschrift Kursivschrift Unterstrichen Durchgestrichen Zitat
Liste einfügen Link einfügen Grafik einfügen    
zwinkern glücklich breites Grinsen cool überrascht nunja unglücklich ärgerlich verliebt
Optionen
BB-Code verwenden
Smilies verwenden
Spamschutz Bitte geben Sie das Wort abnehmen ein:

(nur beim Speichern notwendig, nicht bei der Vorschau)

Bisherige Beiträge in diesem Thema
Yonda
15.05.2009 • 22:47
Hallo Resi,

ich trage 75F und finde, dass du keine Bedenken haben solltest. Der gut sitzende SportBH ist ja selbstredend. Wenn du die hohen Hüpfer weglässt, ist das überhaupt kein Problem. Es geht ja auch nicht um die hohen Sprünge, sondern um die Ausdauer, die sanften, schwingenden, wiegenden Bewegungen und das macht auch einer großen Oberweite nichts aus.
Übrigens gehe ich auch Joggen und dazu will ich dir gern meine Erfahrung berichten. Es ist schwer zu beschreiben, aber ich laufe so, das meine Knöchel, Knie und auch der Rumpf die Stöße, die ja zwangsläufig auf den Körper entstehen beim Laufen, so abfangen, dass davon wenig "oben" ankommt. Außerdem vermeide ich jegliche Sprungphase beim Abrollen der Füße.

Ich laufe auch so, dass mein Oberkörper mit den Armbewegungen beim Laufen, ein wenig nach rechts und links schwingt -- ich meine die Achse von oben nach unten --, so dass der Busen einfach mit geht mit der Bewegung und nicht eben auf und ab hüpft. Muss jetzt selber grinsen bei der Beschreibung, aber so ist es.

LG
Yonda
Anne
15.05.2009 • 22:10
Hallo Resi,

zuerst zu deiner zweiten Frage: Also da hört man unten nix! Mein Trimilin steht auf einem Teppich und die Geräuschübertragung ist gleich null. Muss mich manchmal richtig anstrengen, um zu hören ob meine Tochter hüpft oder nur fern sieht breites Grinsen
Zu deiner Frage mit der Oberweite kann ich dir nicht viel sagen, hab 3 Cups weniger nunja . Aber wenn ich springe muss ich auch schon einen guten Sport-BH tragen. Ich könnte mir aber vorstellen, dass du mal mit Schwingen und Walken beginnst und dann austestest, was dir gut tut. Auch die Übungen mit dem Flexband könnten für dich interessant sein. In dem Buch "Mini-Trampolin" sind Übungen damit, wie man Rücken, Brust zwinkern und Schultern stärken kann.

Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens etwas weiterhelfen.

LG Anne
resa
14.05.2009 • 22:34
Hallo, ich überlege, mit ein Trimolin med anzuschaffen und habe aber Bedenken hinsichtlich meiner Oberweite! Ich wiege etwa 80 kg und habe in Relation zum gesamten Körper eine recht große Oberweite (80F), obwohl ich mittlerweile wieder normalgewichtig bin!
Ich bin etwas skeptisch, wie sich die Trampolinutzung da auswirkt. Ich trage logischerweise immer zum Sport einen guten sitzenden Sportbh mit großem Halt, vermeide aber bisher Sportarten wie Joggen. Ich mache viel Aquafitness (Hüpfen im Wasser), Aquajogging und Nordicwalking und suche nun einen Ergänzung für die Schlechtwettertage in der Wohnung. Gibt es Übungen, die dort auch machbar sind?? Hat da gemand Erfahrung??

Zweite Frage: Wie verhält es sich mit der Lärmbelästigung für meine Mitbewohner, die unter mir wohnen? Ich würde das Trampolin auf einen Estrichboden stellen, der gefließt ist und eine Isoamatte zusätzlich drauf stellen!

Vielen Dank für die Antworten, Resi

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden