Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Trampolinkauf? » Antwort erstellen

Antwort erstellen in: Trampolinkauf?
Ihr Name
Titel
Nachricht
Fettschrift Kursivschrift Unterstrichen Durchgestrichen Zitat
Liste einfügen Link einfügen Grafik einfügen    
zwinkern glücklich breites Grinsen cool überrascht nunja unglücklich ärgerlich verliebt
Optionen
BB-Code verwenden
Smilies verwenden
Spamschutz Bitte geben Sie das Wort gesund ein:

(nur beim Speichern notwendig, nicht bei der Vorschau)

Bisherige Beiträge in diesem Thema
Rainer
29.09.2009 • 14:41
Hallo Angela,

also ich würde sagen es kommt darauf an, ob Du Dich wohl fühlst beim trimilieren, wenn die Dinge um Dich herum stehen.
Und wegen der Wand, ich weiß nicht welche Übungen Du mal machen möchtest (z.B.Schwingen der Arme).
Wenn Du das Richtige Trimilin für Dich gefunden hast, wirst Du lange viel
Freude damit haben.
Ich empfehle vorab sich zu gut zu informieren bzw. irgendwo mal zu probieren, damit Du ein Gefühl bekommst.
Und wenn Du dann DEIN Trimilin gefunden hast - besteht die Möglichkeit süchtig zu werden !!!!

Viel Spaß beim ausräumen und Platz schaffen !

liebe Grüße
Angela
19.08.2009 • 09:47
Hallo,

erst mal danke für Eure lieben Antworten.

Mensch, schon wieder zwei Monate vergangen, und jeden Tag ärgere ich mich, dass ich mir noch immer kein Trampolin zugelegt habe. ärgerlich

Momentan bin ich aber dabei, mein Schlafzimmer hierfür umzubauen. Hierfür muss ich ein kleines Schränkchen ausräumen (habe ich schon gemacht *stolz*) Dieses wird dann verschenkt oder weggeworfen. Ich müsste mich aber noch von anderen Dingen trennen, damit die 1,02m Umfang Platz haben.

Nun meine nächste Frage: Wenn ich denn mal ein Trampolin hätte, würde es ganz nahe an der Wand bzw. an anderen Gegenständen stehen. Stört das beim Hüpfen, wenn die Gegenstände so nah im Blickfeld stehen bzw. man die Wand so nah im Rücken hat?

Selbst wenn ich es doch im Wohnzimmer aufbauen sollte, wie mir Syvia empfiehlt: Das Problem mit den Gegenständen nah am Trampolin bleibt.

Ach, ich kann mir vorstellen, dass der ganze Körper durch das Springen gestrafft wird und hierdurch mein Bauch flacher wird, denn so viel wiege ich ja auch wieder nicht.

So, jetzt muss ich aber weiter entrümpeln. glücklich

Angela
Sylvia
23.06.2009 • 12:37

Zitat

Es soll ja tatsächlich Leute geben, die zum Trainieren auch standhaft in einen düsteren Hobbykeller gehen oder die Sportgeräte erst aus dem Keller holen oder zusammenbauen. Ich gehöre definitiv nicht zu dieser Gruppe... nunja

Ich glaube, solche Leute gibt es nicht; solche Geschichten sind nur erfunden! zwinkern
Allen Ernstes: so etwas kann nicht gut gehen. da grenzt schon an zwangsarbeit zwinkern

Wie schön ist es doch in einem hellen, freundlichen Raum vor dem Fenster mit Ausblick auf die Berge zu hüpfen.

Liebe Grüße und gut hüpf,
Sylvia
Corax
23.06.2009 • 11:53

Zitat von Sylvia

aus o. g. Gründen steht es im Wohnzimmer genau richtig: "Ich kann nicht daran vorbeigehen ich muss darüber!"
Und du weißt ja: JEDER Hüpfer zählt.

Dito! Genau deshalb kam für mich auch nur das Wohnzimmer in Frage. Ich muss das Gerät im Blick haben, wenn ich mich aufraffen soll.
Es soll ja tatsächlich Leute geben, die zum Trainieren auch standhaft in einen düsteren Hobbykeller gehen oder die Sportgeräte erst aus dem Keller holen oder zusammenbauen. Ich gehöre definitiv nicht zu dieser Gruppe... nunja
Sylvia
22.06.2009 • 12:51
Hallo Angela!

Ich finde den Platz im Wohnzimmer - auch wenn es eng wird - passend. Jedesmal wenn du daran vorbei sollst, kannst du gleich ein paar Hüpfer machen. Auch anstatt vor dem Fernseher zu sitzen/liegen kannst du dich dabei bewegen.
Ich habe mein Trampolin im Büro stehen bzw. anlehnen, wo ich - wenn dann - nur abends arbeite. Morgens ist es mein Sportzimmer. Und wenn ich Fern sehe, rolle ich es am Nachmittag oder Abends ins Wohnzimmer und bewege mich dabei. (Wie schnell eine Stunde vergehen kann ...)
Meine Mutter hat sich unlängst auch ein Trimilin gekauft und im Wohnzimmer aufgestellt, obwohl sie dafür eigentlich überall Platz hätte. Aber sie sagt, aus o. g. Gründen steht es im Wohnzimmer genau richtig: "Ich kann nicht daran vorbeigehen ich muss darüber!"
Und du weißt ja: JEDER Hüpfer zählt.
Der einzige Nachteil beim Trimilin: Man muss es immer gegen Mann und Kinder verteidigen, denn ansonsten hat man keine Chance zu seinen Trainingseinheiten zu kommen.

Liebe Grüße,
Sylvia

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 19 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden