Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » eine neue mehr

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline rumpelriebe  

nicht registriert
Beitrag eine neue mehr  03.12.2003 • 09:27


Hallo zusammen,

mein Name ist Rumpelriebe, ich bin jetzt 35 Jahre alt für mein Gewicht müsste ich wohl 3m groß sein ( 11o kg) doch leider bin ich nur die Hälfte davon (154cm). Ihr seht eine kleine aber feine Kugel .
Ich kugele mit meinen 4 Kindern und einem GG durch die Pfalz .

Nee jetzt mal im Ernst ich bin schon ganz gewltig mit meinem Gewicht am kämpfen . War vor 3 Jahren schon mal in einer psychosomatischen Klinik( Roseneck am Chiemsee) für 16 Wochen mit einem phänomenalen Ergebniss von - 5 kg.
Bei genau einghaltener Ernährung und 3 Std. Sport am Tag ( regelabnahme 15 kg).
Bekam eingetrichtert geht ja abwärts , aber es ging zuhause von 92 auf 108 aufwärts da ich nie und nimmer das Sportprogramm beibehalten konnte.
Habe vorher und nach her einige Diäten probiert ohne langen Erfolg.
ein halbes Jahr mit 1000 Kalorien 10 kg weniger aber mit jojo wieder drauf.
Was mir nie jemand glaubt dass ich keine Fressanfälle habe , nicht übermässig fresse .

Letztes jahr sind wir umgezogen und somit musste ich zu neuen Ärtzten.
Es kam heraus ,meine Schilddrüse liegt zwar noch in der Norm aber mir geht es eben mit ein paar Hormonen besser ( bekomme wieder meine Tage , Stimmung ist etwas besser, nehme nicht mehr zu ,obwohl ich jetzt manchmal sündige).Zudem habe ich noch einen Gendefekt der bewirkt dass ich zuviel Testosteron bilde und dieses bewirkt dass dass mit dem Abnehmen super schwer ist.

Endlich glaubte mir jemand. Es lag nicht nur am Essen.

In meinem Leben hatte ich 4 Zeiten in denen ich abnahm , obwohl ich für 2 gegessen hatte.
In den Schwangerschaften , aber ich kann ja nicht immer Schwanger sein.

Was das Abnehmen halt auch noch erschwert ist die Trinkerei, denn ganz oft schaffe ich nur 1-2 Gläser am Tag und trinke noch Kaffee .
Ich weiß eigentlich trinke ich somit nichts, aber ich vergesse es halt und es ist mir lästig .
Dadurch das meine Hormon das die Dichte des Urins bestimmt nur ganz wenig vorhanden ist, wird der Urin so verdünnt das wenn ich 1 Liter trinke ich mindst. 1,7 l wieder ins Klo trage.
Also reduziere ich die Trinkerei.

ärgerlich

So jetzt habe ich mal meinen ganzen Mist abgeladen .
Ich wünsche mir dass ich mit der Hilfe der Schlanktipps wenigstens etwas an meinem Gewicht ändern kann. Obwohl ich schon 3 Wochen mit Teil 1 kämpfe, aber ich werde siegen.

Liebe Grüsse Rumpel
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: eine neue mehr  03.12.2003 • 10:12


Hallo Rumpel!

Das hört sich ja wirklich schwierig an. Mein Tipp: Gehe auch mal zu einem Arzt oder Heilpraktiker der nach der Trad. Chinesischen Medizin oder mit Psychokinesiologie arbeitet. Mir hat das sehr geholfen, auch da, wo die Schulmedizin nicht mehr weiterkam.

Und spreche vielleicht mal mit einem Arzt über das Trinken. Dehydration ist recht gefährlich. http://www.h2ovital.de/Batmanghelidj.htm

Außerdem fällt mir auf:
"kämpfe mit Teil 1" "Hast du heute keine Sorgen kommen sie mit der Post von Morgen" - da leuchten bei mir als ehemaliger Sorgen-Mensch die Alarmlampen auf. Die Sorgen (die tlw. wirklich sehr berechtigt waren) haben mich aufgefressen. Heute klappt es immer besser, ohne Sorgen auszukommen.

Und dann kann ich es "technisch" nicht verstehen, das bei 1 l Trinkmenge 1,7 l Urin erzeugt wird. Einiges kommt zwar auch aus der Nahrung dazu, aber einiges wird auch über Haut und Lunge permanent abgegeben.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 16 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden