Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Das Trainingsprogramm » Teil 3

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline chiaramaus  

nicht registriert
Beitrag Teil 3  04.12.2003 • 18:54


Bin jetzt bei Teil 3 des Schlanktrainings angelangt und habe den Tipp, direkt vor dem Schlafengehen 30 g Eiweiß und eine ausgepresste Zitrone zu sich zu nehmen gelesen. Nun bin ich mir nicht im Klaren, wieviel man von den angeführten Lebensmitteln zu sich nehmen sollte, damit man die 30 g Eiweiß erreicht oder soll man nur 30 g von den Lebensmitteln essen. Und kann man die Zitrone mit Wasser verdünnen oder ist die pur zu trinken?
Bitte um Hilfe!
Chiara
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Teil 3  04.12.2003 • 21:21


Mindestens 1 Gramm Eiweiß pro Kilo Körpergewicht soll man pro Tag essen!

Magere Eiweißlieferanten:

10 Gramm Eiweiß sind enthalten in:
1,5 Hühnereiern
15 g Algen
30 g Sojabohnen
60 g Shiitake-Pilze
200 g Sojajoghurt
330 ml Sojamilch
Fleisch, Geflügel, Wurst
40 g Hühnerbrust (ohne Haut)
40 g Putenbrust
45 g magerem Lamm
45 g Rehrücken
45 g Schweinefilet
48 g Kaninchen
50 g Kalbsfilet
50 g Rinderfilet oder Rinderlende
60 g Schinken ohne Fettrand
62 g magerer Geflügelwurst
Fisch
40 g Räucherlachs
50 g Heilbutt
50 g Lachs
50 g Sardine
50 g Thunfisch
55 g Garnelen
55 g Makrelen
60 g Scholle
60 g Kabeljau
60 g Langusten
60 g Seezunge
60 g Steinbutt
60 g Matjesfilet
63 g Hummer
110 g Austern
Milchprodukte
250 ml Kefir
250 ml Dickmilch
300 ml Milch
300 ml Buttermilch
300 g Joghurt
25 g Parmesan
37 g Romadur (20%)
38 g Schnittkäse (30%)
50 g Mozzarella
50 g Roquefort
60 g Feta (40%)
75 g magerem Quark
75 g Frischkäse (20%)
Getreide
60 g Quinoa
65 g Vollkornteigwaren
75 g Amaranth
75 g Wildreis
80 g Haferflocken
85 g Hartweizennudeln
90 g Vollkornmehl
100 g Knäckebrot
125 g Naturreis
130 g Weizenschrotbrot
Hülsenfrüchte, Gemüse, Obst
50 g getrockneten Bohnen, Linsen
125 g Tofu
175 g Erbsen, frisch
200 g Rosen- oder Grünkohl
500 g Kartoffeln
In Obst und anderen Gemüsen
steckt zwar auch Eiweiß, aber nicht viel.
Nüsse und Samen
35 g Erdnüssen
40 g Leinsamen
45 g Sonnenblumenkernen
50 g Mandeln
50 g Pistazienkernen
55 g Sesamsamen
60 g Cashewnüssen
(Ohne Gewähr auf Richtigkeit)


Beitrag geändert von Ute am 04.12.2003 • 21:22
 
    top
offline Sunny2000  

nicht registriert
Beitrag Re: Teil 3  05.12.2003 • 06:47


Ich wäre etwas vorsichtig mit der Zitrone. Und zwar aus eigenen Erfahrungen. Ich liebe frische Zitrone und als ich von dem Eiweiss/Zitronen-Betthupferl gehört hab, hab ich einige Zeit vor dem Schlafengehen gekochten Schinken und ein paar Schnitze Zitronen gegessen. Dummerweise hat die Zitronensäure auf Dauer den Zahnschmelz angegriffen, echt unangenehm. Es hat auch lange gedauert, bis sich der Zahnschmelz wieder regeneriert hat, hab anscheinend noch rechtzeitig aufgehört.
Also, nicht einfach jeden Tipp 100%ig übernehmen...

LG Sunny
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Nach dem Essen nicht sofort Zähne putzen  05.12.2003 • 08:05


Hallo Sunny!

Man sollte nach bestimmten Säuren mit dem Zähneputzen auch warten.
http://www.3sat.de/nano/news/48452/

Habe mir jetzt angewöhnt, erst gut eine halbe Stunde nach dem Frühstück die Zähne zu putzen. War am Anfang echt unangenehm, weil ich mich unwohl gefühlt habe. Wenn man auswärts arbeitet, bestimmt auch schlechter zu organisieren.

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 23 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden