Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Das Trainingsprogramm » ImuPro300 und Teil 8

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (3): < zurück 1 2 (3)
Autor
Beitrag
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Re: ImuPro300 und Teil 8  18.05.2006 • 07:57


Hi,
bei mir bleibt es dabei: wenn ich die getesteten Sachen weg lasse, geht es mir blendend. Wenn nicht, habe ich Blähbauch und Verstopfung und Gewichtszunahme.
Ich kann mittlerweile die unverträglichen Lebensmittel gut weglassen, habe mich dran gewöhnt. Es bleibt so viel übrig, was schmeckt.
Grüße Katrin



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: ImuPro300 und Teil 8  18.05.2006 • 08:31


Schön, dass du eine Lösung für dich gefunden hast! Hast du dein tolles GEwicht über Schlanktipps oder warst du immer schlank?



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Sellyn  

243 Beiträge

D - NRW-Kreis Viersen
Beitrag Re: ImuPro300 und Teil 8  18.05.2006 • 09:35


Hallo ihr lieben,


mich würde mal inerressieren, ob es einen anderen Weg gibt um heraus zu finden ob man an einer Unverträglichkeit leidet, denn ich habe immer das Problem das ich unter Blähungen leide.

Leider habe ich nämlich nicht das Geld diesen Test zu machen.

Würde mich freuen wenn jemand darauf einen Antwort weiss.

LG Sellyn
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: ImuPro300 und Teil 8  20.05.2006 • 08:26


@Katrinchen

Als du den Test gemacht hast, hast du da einen eigenen Diätplan bekommen? Ich meine nicht die Liste der "verbotenen" Lebensmittel, sondern z.B. Am Mo kannst du das essen, und dann das usw.
Wie war die Beratung? Konntest du dort anrufen und dich über etwaige Rezeptvorschläge informieren? Wenn ja, war es kostenlos?

Danke im voraus

peros
 
    top
offline tremi  

540 Beiträge
Beitrag Re: ImuPro300 und Teil 8  21.05.2006 • 20:21


Hallo Sellyn,

spontan fällt mir eine kinesiologische Austestung ein. Der Stundensatz eines Kinesiologen liegt bei ca. 40 Euro.

Eine andere Möglichkeit wäre, die unverträglichen Lebensmittel auszupendeln. Das kann jeder selbst machen.

Viele Grüße,

tremi



Essen macht schlank!
 
    top
 
Seiten (3): < zurück 1 2 (3)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden