Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Körperfettwaage

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Alexandra 76  

48 Beiträge

D - Erlangen
Beitrag Körperfettwaage  19.09.2003 • 08:48


Ich möchte mir gerne so eine Waage kaufen, wie das so ist habe ich überhaupt keine Ahnung welche gut ist welche nicht. ärgerlich
Vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen, das wäre echt nett, ich möchte doch jetzt endlich mein Fett wegbekommen. verliebt

Alexandra



Yo, wir schaffen das !!!
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Körperfettwaage  19.09.2003 • 08:56


Hallo Alexandra!

Mir wurde eine von Tanita empfohlen. Habe mir dann die BF 666 gekauft, weil ich auch das Körperwasser mitangezeigt haben wollte.

Sicherlich sind die anderen Marken auch gut. Auf die 0,1% Messung beim Körperfett achten.

Bei uns im Aldi gibt es noch Restposten einer Marke, die ich im Internet nicht gefunden habe für Euro 39,95.

Unsere Familie besteht aus vier Personen, deshalb war es mir wichtig, auch vier Speicherplätze zu haben. Man speichert Größe und Alter ein, damit das Fett richtig gemessen werden kann.

Es gibt auch einen Gast-Modus, bei dem man jedes Mal vorher Größe und Alter eingeben muss.

Wenn Du im Internet suchst: Manche findest Du nur unter Körperanalysewaage, manche unter Körperfettwaage, oft auch mit Bindestrich dazwischen. Deshalb am besten Körperanalyse bzw. Körperfett und als neues Wort Waage eingeben in den Suchmaschinen.

Und die Anleitung dann gut durchlesen wg. Standort, beste Messzeiten usw.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: Körperfettwaage  19.09.2003 • 10:04


Den Testbericht der Zeitschrift Öko-Test (Heft 03/2003) sollte sich vielleicht jeder Interessierte mal anschauen. Fazit: viele Geräte sind ungeeignet.

http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?doc=29169

Dazu noch ein Zitat der Stiftung Warentest:
"Allerdings sind Körperfettwaagen nicht sehr zuverlässig. Mahlzeiten, Flüssigkeitsaufnahme, sportliche Betätigung, aber auch die Haltung während des Messvorgangs, können das Ergebnis beeinflussen. Auch die Tageszeit der Messung hat Einfluss auf das Ergebnis."

Generell lassen sich damit nur Tendenzen ermitteln, aber keine absoluten Werte.


Beitrag geändert von Carsten am 19.09.2003 • 10:15
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Körperfettwaage  19.09.2003 • 10:47


Danke Carsten!

Mir kommt es auch hauptsächlich auf die Tendenz an.

Zusätzlich messe ich einmal die Woche, weil ich doch sehr erschrocken festgestellt habe, dass mein Taillen-Hüft-Verhältnis zu hoch ist.http://www.roche.de/pharma/indikation/adipositas/hgi_04.htm

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 14 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden