Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Rezept gesucht! » Rezepte für Kohl

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
offline kleineMaus  

87 Beiträge

D - nähe Bad Homburg
Beitrag Rezepte für Kohl  01.02.2004 • 11:08


hallo
ich suche leckere rezepte für kohl .

ich hab zur zeit immer nur kohl in sahnesoße und gebratenen speck gegessen und das ist eine fettreiche variante. habt ihr vielleicht noch ein paar gute ideen?

gruß maus
 
    top
offline Elle  

197 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  01.02.2004 • 12:09


da habe ich ein tolles Rezept für Dich, stammt aus dem WW-Forum und schmeckt einfach nur lecker, ich habe es selbst schon x-mal nachgekocht:

afrikanischer Maffe-Eintopf (4 Personen)

4 Hähnchenfilets, gewürfelt
2 Zwiebeln, gewürfelt
4 TL Senf
1 EL Öl

Fleisch in Öl anbraten, Zwiebeln und Senf dazu geben, kurz dünsten.

1 Päckchen Pomito (passierte Tomaten) dazurühren
1/2 Kopf Weißkraut, in Streifen
3 große Karotten, gewürfelt
5 große Kartoffeln, gewürfelt

alles dazugeben würzen mit:
Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Smabel Oelek, Maggi, Paprikapulver

mit Wasser auffüllen bis Gemüse bedeckt ist, garen.

Und jetzt kommt das Besondere an diesem Eintopf: er wird mit Erdnußbutter gebunden. Ca 4 EL einrühren, nochmals abschmecken. Die Erdnußbutter gibt diesem Gericht den genialen Geschmack, ohne die Butter wäre es nur eine normale Gemüsesuppe, also auf keinen Fall wegen der Kalorien weglassen!
Dazu schmeckt Brot oder Brötchen
 
    top
offline Zaubermaus911  

123 Beiträge

D - bei Bielefeld
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  01.02.2004 • 12:24


Kuckuck glücklich


boah...das hört sich aber mega lecker an. Das werd ich die Tage gleich mal nachkochen und dann berichten wie es geschmeckt hat.

Liebe Grüße



Karin
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  01.02.2004 • 13:17


schade, ich habe hähnchenfilets zu hause, aber leider keinen weißkohl (nur chinakohl) und auch keine erdnussbutter...

das rezept hört sich so lecker an, werde ich sicher nachkochen, ich mag eintöpfe...
danke!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  01.02.2004 • 13:34


Hallo, Maus,

gucksdu hier:

http://www.schlanktipps.de/index.php?modul=forum/showthread.php&threadid=1628&postid=9872

gruss

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline jojo  

447 Beiträge

D - Ingolstadt
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  13.02.2004 • 08:23


Also dieser Maffe-Eintopf schmeckt ja göttlich! zwinkern
Kannst du mir bitte sagen wieviel Paprikapulver da reinkommt, weil ich habe Rezepte, da kommen gleich 4 EL davon rein! (Gulaschsuppe). Hab diesmal nur mal 2 TL genommen, war das in Ordnung?
Liebe Grüße,
jojo
P.S. Du meinst ja Paprika edelsüß, nicht das scharfe Rosenpaprika?



Der Himmel hat uns Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben, den Schlaf, die Hoffnung und das Lachen. Immanuel Kant
 
    top
offline Elle  

197 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  13.02.2004 • 08:38


Ich mach's auch immer mit ca 2 TL, aber das ist Geschmackssache. Ich nehme dafür auch gerne ein bißchen scharfen Paprika, aber wie gesagt, jeder wie er will. Freut mich, dass Dir das Rezept so gut schmeckt breites Grinsen

LG, Elle
 
    top
offline jojo  

447 Beiträge

D - Ingolstadt
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  13.02.2004 • 09:42


Gut dann werde ich (habe noch die andere Hälfte vom Weißkohl im Kühlschrank), in den nächsten Tagen das Rezept nochmal machen und ein bisschen mit den Gewürzen herumexperimentieren. Aber nicht zuviel, denn so wie er war ist er echt lecker! Habe übrigens kein Maggi reingetan, hab´ das nicht im Haus, und war trotzdem lecker.
Danke!
cool Schönen Freitag den 13ten euch allen!! cool
jojo



Der Himmel hat uns Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben, den Schlaf, die Hoffnung und das Lachen. Immanuel Kant
 
    top
offline Amigo  

400 Beiträge

D - Frankfurt a. Main
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  13.02.2004 • 11:33


Hallo kleine Maus,

eines meiner Lieblingrezepte für einen leckeren Auflauf mit Kohl:

400g Weißkohl
400g Hackfleisch (Rind oder Lamm)
Gemüsebrühe
1 Dose Tomaten (klein)
200 Schafskäse
300g Kartoffeln
Parikapulver (Edelsüss)
Salz
Pfeffer
Harrisa oder Samal Olek
Olivenöl

Den Weißkohl in Streifen schneiden und mit wenig Olivenöl anbraten mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20min dünsten. In der Zwischenzeit Hackfleisch krümelig anbraten, würzen und Tomaten dazugeben, bis der Rest fertig ist köcheln lassen. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser kochen. Dann die Zutaten weißkohl, Hackfleischsoße und Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Zum Schluß den Schafskäse zerbröckeln und über den Auflauf geben. Im vorgeheitzen Backofen ca. 15 Minuten überbacken. Wer es noch etwas cremiger möchte kann zwischen die Zutaten noch ein bisschen Hüttenkäse verteilen.

LG
Karin



Diät - nie wieder !!!!!!
 
    top
offline Elle  

197 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  14.02.2004 • 12:12


Heute habe ich noch ein Kohl- Rezept für euch,

Nudel-Weißkohl-Pfanne (4 Portionen)

ca. 500 g Weißkohl, in feine Streifen gehobelt
3 EL Öl
150 g Bandnudeln
Salz
250 g Hackfleisch
2-3 EL Sojasauce
Pfeffer, Paprikapulver, Sambal O.,Curry

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, eine Handvoll Weißkohl bei mittlerer Hitze und ständigem Rühren glasig werden lassen---nicht braun werden lassen! Weiter rühren, immer wieder etwas Kohl dazugeben bis alles verbraucht ist, der Kohl soll gar, aber noch knackig sein.

Nudeln kochen.

1 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen, Hack anbraten.

Nudeln abtropfen lassen, dann mit Hack unter den Kohl geben, mit Sojasauce und Gewürzen abschmecken.

Ich habe dieses Gericht mit Rapsöl und Vollkornnudeln gekocht und da ich momentan weder Rind noch Schwein esse mit Putenfleisch, das ich in winzige Würfelchen geschnitten habe, es war nur lecker breites Grinsen
 
    top
offline kleineMaus  

87 Beiträge

D - nähe Bad Homburg
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  14.02.2004 • 13:05


danke für die vielen leckeren rezepte. die kann ich dann wieder in meine sammlung einfügen und meiner mutter vorlegen
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  15.02.2004 • 17:01


maffe-eintopf:

genial!!!! hab ihn heute gekocht und er hat wirklich SUPER geschmeckt!
außer meinem kleinen, der hat nur die "brühe" getunkt (mit brot)... aber er sagte: das riecht irgendwie nach "würmchen" (erdnussflips) breites Grinsen breites Grinsen

danke für dieses tolle rezept elle!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  15.02.2004 • 17:32


dito --

ja, echt genial. Habe meiner family zuliebe das Sambal weggelassen, aber die haben das dann doch noch nachtraeglich probiert (steht bei mir eh meist auf dem Tisch).

Ich hatte ueberlegt, was ich mit einem halben Kohl mache, und dann sinnigerweise gleich vorkochen wollen fuer morgen.

Der Topf war so proppevoll, so viel habe ich in besten Zeiten fuer 14 Leute gekocht...

Jetzt gibt's halt morgen nochmal 'nen Schlag, der Rest wandert in die Truhe.

Danke nochmals,

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  15.02.2004 • 17:40


du hattest auch so einen vollen topf?
*grinsel*.. ich dachte, dass ich vielleicht zuviel kohl genommen hätte, oder kartoffel (musste mehr als 5 schälen, da sie klein waren)...
ich denke mal, der eintopf lässt sich super aufwärmen und wird mit sicherheit nochmal so gut schmecken!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Rezepte für Kohl  15.02.2004 • 17:43


habe mich allen neuerliche Erkenntnissen zum Trotz auch fuer Aufwaermen und Einfrieren entschieden.

War nur froh, dass wir den Riesentopf noch im Haus hatten.

tsss...Rezept fuer 4 Personen... Ich dachte immer, *ich* waere verfressen...

<hoppla, boese Bemerkung wieder geloescht...>



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
 
Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 12 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden