Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Tipps & Tricks » Ersatz für Mascarpone?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Hexlein  

176 Beiträge

D - am Bodensee
Beitrag Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 12:08


Hallo miteinander,

am Wochenende ist mir ein Quarkkuchen ohne Boden gelungen, der nicht nur meiner Freundin, sondern sogar ihrem Mann geschmeckt hat *stolz* zwinkern

Einziges Problem: Zutaten sind nicht nur 1,5 Kg Magerquark, sondern auch 500 g Mascarpone. Dieser ist ja wohl nicht gerade fettarm. Wie kann man ihn ersetzen? Das Rezept lohnt sich nämlich.



Nette Grüße
Hexlein
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 13:14


Mascarpone hat m.W. ca. 30 bis zu 80 % Fett... breites Grinsen

Alternativ geht Creme freche (24%), gibt auch Creme legere; Sauerrahm (15%) oder auch Joghurt (1,5%).

Da der Kaese sicher auch die Masse binden soll, musst du evtl. nachhelfen, da zumindest der Jogi reichlich duenn wird... Etwas Mehl reicht, evtl. auch Ei oder Vanillepudding-Pulver.

Verloren geht auf jeden Fall der Mascarpone-Geschmack. Mit dem Vanillepudding-Pulver kommt dann aber ein anderer Geschmack rein zwinkern

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline barbara  

514 Beiträge

A - Schladming
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 13:37


Bei uns in Österreich gibt QIMIQ (15 %), ich nehme es anstelle von Mascarpone. Es ist vollkommen geschmacksneutral und einfach zu verwenden.

Versuchs mal!

LG Barbara
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 14:17


Hallo, Barbara,

das ist interessant.

Habe mich gerade mal schlau gemacht:

Allgemeine Infos:
http://www.emmi.ch/de/index/produkte-qimiq-ix/produkte-qimiq/produkte-qimiq-faq.htm

Naehrwerte:
http://www.emmi.ch/de/index/produkte-qimiq-ix/produkte-qimiq/produkte-qimiq-ernaehrungsinfos.htm

Das wir hier Spar und Jumbo haben (weiss nicht, ob die identisch sind mit den eidgenoessischen), werde ich da mal weiterforsten. Angeblich hier aber auch bei Edeka-Grossmarkt und Metro.

Qimiq wird hierzulande von Nestle vertrieben -- bereits seit September 2001. Sollte also aufzutreiben sein. Es gibt da wohl noch was aehnliches (Snowcreme, ein Produkt der Firma Vemmina).

Danke nochmals & liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Klosi  

nicht registriert
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 15:22


Hallo Hexlein!
Bin ein großer Fan von Quarkkuchen. Habe auch viele Rezepte, die meisten davon sind jedoch Kalorienbomben.
Es wäre toll, wenn Du das Rezept hier reinstellen würdest.

Gruß Klosi
 
    top
offline Hexlein  

176 Beiträge

D - am Bodensee
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 16:11


Hallo Klosi,

mach ich gerne. Am liebsten habe ich Quarkkuchen ohne Boden - geht einfacher glücklich Aber wie gesagt: Eine gute Alternative zu Mascarpone wäre wohl sinnvoll.

3 Dosen (à 425 ml) Aprikosen
10 Eier (Größe M)
250 g Zucker (habe weniger genommen)
1 Prise Salz
1,5 kg Magerquark
500 g Mascarpone
2 Päckchen Vanille-Zucker (oder entsprechend Alternative)
2 Päckchen Puddingpulver Mandelgeschmack (zum Kochen für je 1/2 l Milch) (habe Vanille genommen)
2-3 Eßlöffel Mandelblättchen
100 g Aprikosen-Konfitüre
Puderzucker zum Bestäuben (habe ich weggelassen)

Eier, Zucker und Salz etwa 15 Minuten (fünf reichen auch) schaumig schlagen. Quark, Mascarpone und Vanille-Zucker verrühren (da Mascarpone recht fest ist, erst mit dem Quark verrühren, dann alles unter die Eimasse mischen). Puddingpulver gleichmäßig einrühren.

Käsemasse auf die Fettpfanne streichen (meine war nicht mindestens drei Zentimeter tief, deshalb habe ich den Rand mit Alufolie künstlich erhöht). Aprikosen mit der Wölbung nach unten vorsichtig darauf legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °Grad, Umluft 150 °Grad, Gas Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Auf der Fettpfanne mind. 6 Stunden auskühlen lassen (unbedingt notwendig!!!)

Mandelblättchen ohne Fett in Pfanne rösten, Konfitüre erhitzen, (durch Sieb streichen), die Aprikosen damit bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen und vor Servieren mit Puderzucker bestreuen.

-----

Habe davor noch einen anderen Quarkkuchen ausprobiert, auch gut, aber es war mein erster seit Jahren und ich erzähle lieber nicht, wie dieser Backvorgang vor sich gegangen ist breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen Wie gut muss der Kuchen erst sein, wenn alles glatt geht verliebt

100 g Butter geschmolzen
ein großes Glas Kirschen oder 2 Dosen (á 314 ml) Mandarin-Orangen
1 Kilo Magerquark
4 Eier
100 g Grieß
40 g Speisestärke
250 g Zucker
2 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
2 leicht gehäufte TL Backpulver
abgeriebene Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone

Quark, Eier, Grieß, Stärke, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Backpulver, Zitronenschale und -saft mit dem Schneebesen verrühren. Flüssige Butter darunter rühren. Früchhte, bis auf ca. 1/4 der Menge, unterheben.

Käsemasse in gefettete Springform füllen, die mit Kokosflocken ausgeschwenkt wurde, und glatt streichen. Die restlichen Früchte darauf verteilen, Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °Grad, Umluft 150 °Grad, Gas Stufe 2) 1 bis 1 1/4 Stunden backen. Mindestens 7 Stunden in der Form auskühlen lassen. Dazu schmeckt - laut Rezept und auch tatsächlich verliebt - Schlagsahne.



Nette Grüße
Hexlein
 
    top
offline barbara  

514 Beiträge

A - Schladming
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 16:48


Hallo Helmut

bezüglich Bindung der Soße wollte ich dir noch einen Tipp geben:

das Joghurt am Vorabend in ein Tuch geben und abtropfen lassen - die Soße wird ganz wunderbar.

Hab das sogar bei der Gorgonzolasoße so gemacht - war super.

LG Barbara
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 17:03


hallo, Barbara,

super, danke fuer den Tipp zwinkern

uebrigens: Schlagobers kennt hier wohl nicht jeder. Bin gespannt, wann die/der erste nachfragt zwinkern

Ich find's aber schoen, wenn ab und an mal ein wenig Lokalkolirit mit reinkommt.

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 17:59


ich weiß es!
aber ich sags noch nicht...
und auch ich hab ne möglichkeit wie man die quarkjoghurtmasse binden kann... ich habe ein rezept von nem feinen quarkkuchen (hat aber einen boden) und da wird mit GRIESS gebunden...



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 18:01


Wie wäre es mit Philadelphia Balance als Ersatz für Mascarpone? Hat ähnliche Nährwerte wie Qimmiq (169 kcal, 15 g Fett)...

Hier im Forum gab es mal dieses einfache Rezept:
6 Eigelbe, 1 kg Magerquark, 300 g Zucker o. Süßstoff und 2 P Vanille-Puddingpulver gut verrühren, 6 Eiweiße steif schlagen und unterheben.In Springform füllen und ca. 60 min bei 180 °C backen. Im Ofen auskühlen lassen.



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 18:17


Hallo, Selene,

Zitat von selene

da wird mit GRIESS gebunden...

kenne ich auch noch von frueher; wird aber etwas fest (vielleicht muss man einfach weniger nehmen?...)


heute back ich, morgen brau' ich...

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  02.02.2004 • 18:19


also in das rezept gibt man nur einen esslöffel griess... bei 750 gr 20% quark und 5 eigelb... eischnee wird später untergehoben...
ich kann das rezept ja mal reinstellen wenn ihr wollt!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  03.02.2004 • 10:34


@ Helmut

Ich bekam auf eine Anfrage bei Emmi folgende Antwort:

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass QimiQ in Deutschland nicht erhältlich ist. QimiQ wird ausschliesslich für die Schweiz und Österreich produziert. Der Markt in Deutschland wird hauptsächlich von Nestlé bestimmt und es ist nicht so einfach einen Regalplatz zu ergattern. Emmi stellt QimiQ in der Lizenz von HAMA AG in Österreich her. Für weitere Fragen bitten wir Sie direkt mit dieser Firma Kontakt aufzunehmen:
QimiQ Handels GmbH
Gitzen 172
A-5322 Hof bei Salzburg
Tel. 0043 622 934 83
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Freundliche Grüsse
Emmi Frischprodukte AG
Anita Schmid

Vielleicht sollte ich Nestlé mal schreiben... oder Du hast schon was rausgefunden. Aber die Alternative Philadelphia balance müsste doch auch akzeptabel sein...

Grüße Katrin



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline Klosi  

nicht registriert
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  03.02.2004 • 11:31


@Hexlein

Vielen Dank! Der nächste Kuchen ist bei mir bestimmt einer von beiden.


Wie steht es mit Schichtkäse anstelle von Mascarpone?
Meine Oma hat den früher immer für ihre Quarktorten (hoher Käsekuchen) benutzt. Oder ist das wieder was ganz anderes??
 
    top
offline Hexlein  

176 Beiträge

D - am Bodensee
Beitrag Re: Ersatz für Mascarpone?  03.02.2004 • 12:00


Hallo Klosi,

bei Schichtkäse muss ich passen. Ich dringe ja erst (wieder) in die Künste der Küche ein zwinkern

Kann mich aber auch erinnern, dass meine Oma früher Schichtkäse genommen hat. Bin mir aber nicht bewußt, dass ich den überhaupt noch im Kühlfach gesehen habe; jedenfalls ist er mir nie aufgefallen, wenn ich Quark gesucht habe. Mußte der nicht auch ausgepreßt werden??? Wenn ja, wer macht denn heute so was noch? Könnte mir also vorstellen, dass der im normalen Sortiment gar nicht mehr vorkommt.

Nicht zuletzt wegen des Geschmacks vermute ich aber, dass Philadelphia Balance Mascarpone am ehesten entspricht.



Nette Grüße
Hexlein
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 13 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden