Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Schnelle Küche » Sojapfanne mit Gemüse

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Markus  

nicht registriert
Beitrag Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 16:39


Hallo,

auf Wunsch einer einzelnen Dame zwinkern möchte ich mal erzählen, was ich mir oft zu Mittag oder Abend koche. Für mich fällt es noch unter "Schnelle Küche", obwohl eine halbe Stunde Einweichzeit dabei ist. Die Zubereitung ist aber in 20 min erledigt.

Ich mache diese Soja-Gemüse-Pfanne in vielen Variationen und gebe hier erstmal das Grundrezept an:

1. Sojageschnetzeltes (ca. 50 g pro Portion) in warmem Wasser für ca 30 min einweichen.

2. Wenig Olivenöl oder anderes Pfalzenöl in einer Pfanne erhitzen. Sojageschnetzeltes zugeben und anbraten. Bevor es anbäckt mit etwas heißem Wasser aufgießen. Salzen und würzen, ggf. Tomatenmark unterrühren.

3. Zwischenzeitlich Gemüse waschen, putzen zerkleinern.

4. Gemüse zugeben und unter gelegentlichem Rühren bißfest garen. Falls nötig, noch etwas Wasser zugeben.

Mehr ist nicht dabei!

Erprobte Kombinationen sind:

Broccoli, Curry, Tomatenmark, Chilli.
Topinambur, Kümmel, Majoran.
Porree, Salbei.

Das Rezept wird aber mit allen möglichen Gemüsen funktionieren.

Natürlich kann man auch mageres Fleisch verwenden, ich nehme aber aus drei Gründen lieber Soja:

1. Wenn ich an die Zustände in den Ställen und auf den Tiertransporten denke, an Hormone, Antibiotika und Tiermehl im Futter , dann möchte ich möglichst wenig Produkte aus Massentierhaltung verwenden. Biofleisch ist aber teuer und schwer zu kriegen.

2. Soja hat eine bessere Fettzusammensetzung als Fleisch und enthält wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe - wahrscheinlich wirkt es dadurch sogar krebsvorbeugend.

3. Sojageschnetzeltes kauft man getrocknet. Es läßt sich also ohn Kühlung und platzsparend über Monate auf Vorrat halten - probiert das mal mit Putenfleisch! breites Grinsen

Viele Grüße

Markus
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 16:59


wo bekommt man denn sojafleisch? *nochniegehörtodergesehenhab*

und meinst du mit "pfalzenöl" pflanzenöl??? breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

dein rezept hört sich lecker an!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Markus  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 20:27


Hallo Selene,

klar: "Pfalzenöl" ist ein Vertipper. Es sollte "Pfälzeröl" heißen, gemeint ist ausgelassener Schweinespeck breites Grinsen

Ich habe mich für Vertipper darauf verlassen, daß Forenbeiträge ja noch nachträglich editiert werden können. Das ging dann leider nicht unglücklich

Sojageschnetzeltes solltest Du heute in jedem besseren Supermarkt bekommen. Ich kaufe meines immer im Kaufland, das eigentlich eine Billigkette ist. Für etwas mehr Geld kriegst Du das gleiche auch im Edeka. Halte einfach mal die Augen offen!

Viele Grüße

Markus
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 20:37


Die einzelne Dame danktglücklich
 
    top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 21:18


und die andere dame dankt auch!
pfälzeröl hab ich auch noch nicht gekannt... ausgelassenen speck schon! breites Grinsen

ok, dann werde ich mal mit offenen augen einkaufen und sojafleisch suchen!



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline Silke1978  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  16.02.2004 • 21:36


mmmh, klingt wirklich lecker!
Allerdings hab ich das Geschnetzelte auch noch nicht gefunden, außerdem hab ich hier in der Nähe weder Kaufland, noch Edeka!
Werde ich wohl mal im Bioladen oder im Reformhaus gucken müssen, obwohl die Sachen dort immer wahnsinnig teuer sind! Aber im Bioladen gibt es z.B. auch Tofuschnitzel usw., vielleicht werde ich ja dort fündig!
Oder hast Du sonst noch einen Tipp, wo ich mal suchen könnte?
Gesünder als Schweinegeschnetzeltes wäre es ja auf jeden Fall und wenn es schmeckt, hab ich auch nichts gegen Soja! zwinkern
Hoffentlich stellen noch mehr Leute hier ihre "Geheimtipps" rein, suche nämlich noch Sachen, die halbwegs schnell gehen und die auch Leute hinbekommen, die nicht so kochbegabt sind! breites Grinsen
 
    top
offline Markus  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  17.02.2004 • 15:26


Hallo Silke,

Kaufland und Edeka waren ja auch nur zwei Beispiele, wo ich das Sojageschnetzelte schon gefunden habe. Reformhaus würde ich an Deiner Stelle auch vermeiden wollen, des Preises wegen. Aber in jedem besseren Supermarkt sollte es heutzutage eine Bioecke geben, wo sich auch Soja findet. Auch Drogerien können einen Versuch wert sein.

Viele Grüße

Markus
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  17.02.2004 • 20:40


...Marktkauf und WalMart habe auch Sojsgeschnetzeltes.
 
    top
offline bubbles  

259 Beiträge

D - Gießen
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  17.02.2004 • 20:51


Also ich finde gar nicht, dass Sojanuggets, Sojasteaks oder Sojageschnetzeltes so teuer sind.
Vergleicht doch die Preise mal mit denen von "Biolfleisch". Da schneidet das Sojazeugs doch wesentlich preiswerter ab.
Es gibt z.B. Sojasteaks von GranoVita die kosten 5 Euro und enthalten ca. 25 kleine Steaks oder Schnitzel oder was frau auch immer damit tun möchte.
zwinkern



liebe grüße, bubbles
 
    top
offline Lilith  

237 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  01.03.2004 • 14:30


ja sojageschnetzeltes ist echt lecker und esse ich auch gern glücklich
und man wird richtig pappsatt, ich finde das stopft richtig
esse auch immer mit einer Art Gemüsepfanne (wie Markus)



Lg Lilith
 
    top
offline Tinka78  

40 Beiträge

D - Witten
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  06.03.2004 • 19:05


Meint ihr vielleicht Tofu als Sojageschnetzeltes?????
Sojageschnetzeltes hab ich nämlich noch nie gehört?
Aber Tofu hat meine Mama früher mal gemacht, gebraten.



LG, Katharina
mit Felix *29.08.05* + Jana *06.09.2008*
 
    top
offline Markus  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  06.03.2004 • 21:14


Hallo Tinka,

nein, Tofu ist etwas anderes. Tofu ist eine Art (fester) Quark aus Soja. Sojageschnetzeltes ist ein trockenes Produkt aus Sojabohnen, hat eine etwas faserige Struktur. Es steht im Supermarkt meist in der Bio-Ecke.

Viele Grüße

Markus
 
    top
offline garoa  

nicht registriert
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  29.03.2004 • 21:21


hallo markus, gut schmeckt dein rezept auch mit tofu oder geräuchertem tofu, dann ersparst du dir das einweichen. ich lösche nach dem anbraten nicht ab, sondern schmore das gemüse noch mit. danach würze ich mit sojasoße und etwas brühe. wer mag, kann auch ein stück ingwer mit anbraten. das ganze dauert nur ein paar minuten im wok. gruß marion breites Grinsen
 
    top
offline xxKATIxx  

259 Beiträge

D - Thüringen
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  30.03.2004 • 07:32


Hallo an alle,
mensch könnt Ihr Gedanken lesen?
Gestern stand ich im Kaufland und hatte eine Tüte Sojageschnetzeltes in der Hand. hab das dann mit dem Einweichen gelesen und konnte mir absolut nicht vorstellen was das sein soll.
Aber das Rezept klingt toal lecker! beim nächsten Einkauf wandert die Tüte in den Einkaufswagen statt mit Kopfschütteln zurück ins Regal breites Grinsen
An alle Suchenden... das Zeugs lag in der Bioecke wo es auch Körner,Brotbackmischungen und so gibt. Ich finde ja auch, dass gesundes nur in hintersten Ecken verstaut wird.. Sauerei
ärgerlich
Apropos Tofu... ich hab den noch nie gemacht, häte aber Lust drauf, da ich den in unserer Kantine schon öfter gegessen habe. Im besagten Supermarkt gab es den aber nur in einer flüssigen Pampe im Glas.. das ist doch sicher verkehrt? Muss das nicht ähnlich wie Feta verpackt sein... in welchen Abteilungen finde ich das? nunja
Danke für Eure Hilfe!



Leben ist, was einem begegnet, während man auf seine Träume wartet.
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Sojapfanne mit Gemüse  05.04.2004 • 12:51


Ein Tipp für die Sojaschnetzel:
Nur in Wasser eingeweicht schmecken sie meiner Meinung nach etwas fad. Ich weiche sie daher immer 20-30 Minuten in Gemüsebrühe ein. Beim Weiterverarbeiten sind sie dann schon würzig genug.
Man kann, wenn man mag, auch Sojasauce verwenden (stand mal auf einer Packung). Die meide ich allerdings, weil ich Glutamat nicht so gut vertrage.
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 24 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden