Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sonstiges » Buchtipps » Eine Billion Dollar

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Markus  

nicht registriert
Beitrag Eine Billion Dollar  23.02.2004 • 00:12


Hallo,

ich habe gerade "Eine Billion Dollar" von Andreas Eschbach gelesen (ISBN der Taschenbuchausgabe: 3-404-15040-6, EUR 9,90). Ein Buch, das ich Euch wirklich empfehlen kann.

Es geht um einen armen Schlucker namens John Fontanelli, der ein ebenso riesiges wie seltsames Erbe antritt: Er erhält eine Billion Dollar, also tausend Milliarden, eine Million Millionen, und dieses Vermögen wächst durch Zinsen von Sekunde zu Sekunde. Es geht auf ein eher bescheidenes Vermögen zurück, das vor Jahrhunderten angelegt und durch Zins und Zinseszins immer weiter vermehrt wurde. Mit dem Vermögen ist die Prophezeiung verbunden, daß der Erbe einst der Menscheit ihre verlorene Zukunft zurückgeben würde. Aber: Selbst mit einer Billion Dollar - wie rettet man die Welt?

Das Buch hat 887 Seiten, die höchst originell numeriert sind. Es dauert eine Weile, bis es in die Gänge kommt: Irgendwann hat man verstanden, daß John jetzt REICH ist und fragt sich ungeduldig, was als nächstes geschieht. Aber durchhalten lohnt sich. Mit der Zeit wird das Buch so spannend, daß man es nicht mehr weglegen mag. Interessant sind auch Johns Überlegungen und Recherchen über die Probleme unserer Welt und die möglichen Lösungen.

"Eine Billion Dollar" von Eschbach (der übrigens durch das "Jesus-Video" bekannt geworden ist) hat mich wirklich begeistert, und ich kann es Euch ehrlich empfehlen.

Viele Grüße

Markus
 
    top
offline danywa  

nicht registriert
Beitrag Re: Eine Billion Dollar  21.04.2004 • 14:05


Habe das Buch meinem Freund auch zum Geburtstag geschenkt und er ist total begeistert.

Muss es unbedingt auch selbst noch lesen...
 
    top
offline Eistoerti  

241 Beiträge

D - Solingen
Beitrag Re: Eine Billion Dollar  16.08.2006 • 17:50


Das Buch kann ich Euch auch nur empfehlen, ich fand es von Anfang an bis zum Ende höchst interessant, mein Mann übrigens auch!

lg, Hilke



http://www.dicke-seiten.de
Motto: "Ich habe die Wahl!"

 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden