Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Infos zum Trampolin Neues Thema |  Antworten

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (8): (1) 2 3 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 14:33


Hallo Ihr Lieben,
Heute früh wurde ich wach, und woran dachte ich??? An ein Trampolin ... Ihr beeinflusst ganz schön doll mein Unterbewusstsein!!
Habt Ihr Lust, mal aufzuschreiben, was ihr mit dem Teil so macht? Einfach draufstellen und hüpfen? Wie hoch, wie schnell, wie lange? Und was sonst noch? Ich glaube, Ute hatte ja auch was von Übungen geschrieben. Was sind das für welche?
Das von Angelika empfohlene Buch gibt es bei Amazon gerade nicht, in der Bibliothek habe ich nur Trampolinbücher für Sportvereine und so gefunden, mit Saltos, die ich auf einem Minitrampolin bestimmt nicht mache.
Gibt es vielleicht eine Internetseite, wo man mal etwas mehr zu dem Thema lesen und sehen kann? Was ich bis jetzt gefunden habe, sind alles Firmen, die die Teile verkaufen, aber so richtig umfangreiche Infos stehen da auch nicht dazu.
Noch eine Frage: bei Trimilin gibt es ja verschiedene Modelle, welches davon besitzt Ihr?
Und welche anderen Marken sind noch empfehlenswert?



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline tamara  

898 Beiträge

D - Herne
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 14:49


Hallo Lauscherin

Ich habe das Trimilin Med

Auf dem Trampolin wippe ich (beide Füße auf der Matte auf und ab wippen oder schwingen)
ich hüpfe im Wechselschritt
ich laufe
ich hüpfe auf und ab.


und am besten mit Musik glücklich

Im Buch die Glyxdiät von Marion Grillparzer ist ein Trampolin Workout. Ich versuch mal ob ich die Seiten leserlich kopieren kann und fax es Dir dann ok?

liebe Grüße

tamara
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 14:50


Hallo Lauscherin
ich kopiere schnell mal einen Artikel von gesundheitspilot.de


Hüpfen für die Gesundheit
| aktualisiert am 24.02.2004 |





Aufblasbare Trampoline erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Dass von der Hüpferei auch Erwachsene profitieren können, davon sind die Anhänger des so genannten Reboundings - deutsch "Zurückfederns" - überzeugt. Gemeint ist damit das rhythmische Schwingen auf einem Minitrampolin. Dank der Stoßdämpferfunktion des hoch elastischen Sprungtuches, das unter der Belastung nachgibt und den Körper sanft zurückfedert, sei Rebounding "eine der gelenkschonendsten Trainingsmethoden, die sämtliche Teile des Bewegungsapparates und die Stoffwechselvorgänge beansprucht", sagt der Trampolin-Therapeut Markus Martin.

Trotz seiner Vorteile sei Rebounding in Deutschland immer noch relativ unbekannt, bedauert Martin. Viele Menschen - und leider auch Ärzte - verbänden damit "belastendes und waghalsiges Hochleistungsturnen". In den USA wurde das Minitrampolin schon in den 50er Jahren von der amerikanischen Weltraumbehörde Nasa für das Aufbau- und Regenerationstraining ihrer Astronauten entwickelt. Laut einer Nasa-Studie ist das rhythmische Bewegungsspiel vom Effekt her ergiebiger als Jogging. Der ganze Körper wird von Kopf bis Fuß in harmonische Schwingung versetzt, wodurch Muskeln, Knochen, Knorpelgewebe, Bänder und Sehnen gestärkt sowie die Körperhaltung und der Gleichgewichtssinn nachhaltig verbessert werden.

Experten zufolge reicht ein 15-minütiges Training pro Tag aus, um den Stoffwechsel, Herz und Kreislauf, das Immun- und Lymphsystem sowie die Verdauung auf Trab zu bringen und überschüssiges Fett abzubauen. "Körper, Geist und Seele profitieren gleichermaßen. Der Körper lädt sich förmlich mit Energie auf", sagt die Bewegungspädagogin und Mitbegründerin der Dynamic Rebounding-Methode Ingrid Luginbühl-Jurczyk. Ist das Trampolin einmal angeschafft, kann es problemlos überall aufgestellt werden: im Büro, im Garten, auf dem Balkon oder im Wohnzimmer. Die richtige und regelmäßige Bewegung vorausgesetzt, ersetze der Rebounder ein ganzes Fitness-Studio, weiß die Expertin.

Damit das Trampolin optimal eingesetzt wird und mit der richtigen Körperhaltung und Fußstellung gearbeitet wird, empfehlen Fachleute zu Beginn eine Einzel- oder Gruppentherapie bei ausgebildeten Trampolin- Therapeuten, die ein individuelles Repertoire an Übungen vermitteln. Denn auf dem knapp einen Meter großen Durchmesser der Nylonoberfläche sind immerhin 300 bis 400 verschiedene Übungen möglich: Stehend, im Vierfüßlerstand, sitzend, auf dem Bauch und Rücken, mit und ohne Einsatz von Flexbändern und Hanteln. Wichtig ist, mit einem guten Gerät zu arbeiten: Von einfachen Sport- oder gar Billigtrampolinen raten alle Experten strikt ab. Nur eine gute Federstärke, ein stabiler Rahmen und ein hochelastisches Nylonband garantierten den Gelenk schonenden Trainingserfolg.
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 14:57


Danke, Ihr beiden Schnellen!
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 16:30


Hallo!

http://www.besser-leben-mit-tinnitus.de/index.html?trampolin.htm

http://www.schlanktipps.de/index.php?modul=forum/showthread.php&threadid=1315

Viel Spaß!
Ute
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 17:24


Danke, Ute! Ich werd mal stöbern,
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 18:07


Hi Lauscherin,

ich habe angerufen: Kaufhof hat eine Eigenproduktion da (TÜV-geprüft, 1,20 m Durchmesser, 6 Füße, mit Kunstleder bezogen, 79 EUR). "Ja", es ist "das Neue", rief eine Stimme von hinten.
Außerdem haben die einen Katalog, wo es jede Firma und Modell zu bestellen gibt, jede Preisklasse, auch sauteuer.

Ich werde wohl lieber ein T kaufen als den Online-Kurs zu machen...
Wenn ich wieder gesund bin und wieder Gehalt einging, werde ich aktiv. Also ab 15.3.! zwinkern

lg Katrin



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 18:08


Hallo Katrin
also falls du das tolle "Rebounding" machen möchtest, dann muss es ein medizinisches Trampolin sein...Also eines, das genau darauf ausgelegt ist

LG
Angelika
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 20:49


Zitat von Angelika

also falls du das tolle "Rebounding" machen möchtest, dann muss es ein medizinisches Trampolin sein...Also eines, das genau darauf ausgelegt ist

Also NUR ein Trimilin med? D.h., die anderen von Trimilin sind auch nichts für's Rebounding? Gibt es auch noch andere Firmen, die medizinische Trampis anbieten?
Angelika, welches wirst Du Dir nächsten Monat kaufen?
Lauscherin, die Euch immer noch weiter löchert ...



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Kunibell  

11 Beiträge

D - Niederrhein
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 20:57


Hallo Lauscherin,
ich kann dir auch nur zu den hochelastischen Trampolins raten. Ich hatte mir vor Monaten so ein "billiges" Gerät ausgeliehen, es vorsichtig ausprobiert, Spaß daran bekommen und mir so in nullkommanix mein rechtes Knie demoliert.
Dann hatte ich später die Gelegenheit zwei Trampolins zu testen:
einmal das Trimilin med und dann das Mediswing.
Bei den Preisen mußte ich erst mal schlucken, dann habe ich mich -ganz subjektiv- für das Mediswing entschieden.
Aber beide Geräte sind gut.
Meine Entscheidung für solch ein hochelastisches Trampolin habe ich keine Sekunde bereut.
Was ich darauf mache:
alles, wozu ich gerade Lust habe: walken, springen, tanzen, srecken und recken und einfach nur schwingen.
Tut supergut.
Liebe Grüße!
Kunibell
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 21:01


so ein trampolin würde mich auch noch reizen..
ich habe erst an einen stepper gedacht (habe mal stepaerobic gemacht), aber wenn ich eure beiträge so lese, dann tendiere ich auch eher zu einem trampolin...
hab ich platz dafür? nunja



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 21:14


Hallo!

Schreibt doch Trimilin einfach mal an.
Der Herr Heymans ist sehr nett.
Hat mir schon einmal angeboten, ein Trampolin zur Probe zu bekommen.

Viele Grüße
Ute
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 22:26


Zitat von Ute

Hat mir schon einmal angeboten, ein Trampolin zur Probe zu bekommen.


Echt? Das muss ich mal probieren!
Danke für den Tip,
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  24.02.2004 • 22:28


Hab mir grad die Mediswings angeguckt. Die sind ja nochmal 'ne Ecke teurer, und klappbare Füsse und so muss man extra bezahlen.
Ich tendiere momentan zum trimilin med plus. Ein "einfaches" med hat ja keine Klappfüsse und steht dann immer irgendwo rum. Oder wie macht ihr das?
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Miezcat  

853 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Infos zum Trampolin  25.02.2004 • 00:10


Ich hätte auch großes Interesse an einem Trampolin.
Wäre es vielleicht möglich, daß wir uns zu einer Kaufgemeinschaft zusammenschließen?
Vielleicht könnten wir dann einen gewissen Rabatt aushandeln!

L. G.
Miezcat



Wer etwas nicht will findet Gründe. Wer etwas will Wege.
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
 
Seiten (8): (1) 2 3 4 5 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Neues Thema |  Antworten Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden