Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Motivation, Erfolge, Abnehmkrisen » werd ich`s jemals schaffen?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline olli  

9 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 12:45


Hallo Angelika,
danke für deine vielen Vorschläge und Motivationen.Hab mir alles bisher nur angeschaut und ein wenig versucht zu befolgen. Grund: Bin noch mit BCM am probieren. Hatte damit Anfang des Jahres 10 Kilo angenommen, dann aber gehudelt und 3 Kilo wieder drauf. Alles Käse. Fange jetzt mit deinen Tipps ernsthaft an und hoffe ich kann etwas erreichen. Hab von Zeit zu Zeit so Anwandlungen, das ich, wie grad eben, bewußt etwas esse, obwohl ich keinen Hunger hab und weiß, ich ärgere mich hinterher. Das soll nun aufhören.Trinke nun schon täglich 2,5 Liter (Rotbush und grünen Tee) und fahre mind. 3 mal die Woch 25 km mit dem Rad.
Danke für deine tipps.Gruß Olli glücklich



olli
 
    top
offline farbe_lila  

nicht registriert
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 12:52


hallo olli,
ich denke schon, dass du es schaffen kannst, wenn du es wirklich willst. ich mache das programm nun seit mitte juli und habe schon erfolge. es muß nur "klick" im kopf machen. ich ess viel bewußter und weniger das falsche glücklich
ich verbiete mir nichts und irgendwann hatte ich dann kein verlangen mehr nach schokolade oder nutella.

gruß
nicole
 
    top
offline hexe  

nicht registriert
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 13:00


ja genau es muss im Kopf "klick" machen....egal welche Diäten du machst...grade die Dinge die du dir aus der Apotheke für viel Geld holen kannst.....bringen meist nix...zwar kurzfristig...aber nicht langfristig.... zwinkern man kann ja im Endeffekt alles essen...nur halt kontrollierter und in Maßen. Früher habe ich vorm Fernseher halt ne ganze Tafel Schokolade gegessen weil sie halt da lag....heute nehme ich mir 2 Stücke manchmal nen ganzen Riegel...und geniesse ihn glücklich dann ist in der Regel der Heisshunger auf Schokolade weg. So ist es mit allen Sachen....ich esse auch Pommes und anderes was eigentlich dicker macht....aber halt langsamer, bewusster und höre auf wenn es klick macht und ich eigentlich satt bin
 
    top
offline olli  

9 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 13:29


Danke Nicole, daß du mir Mut machst. Irgendwie motiviert einen das total.Kann das gut gebrauchen, denn es sind viele Kilos, die da verschwinden sollen.
Gruß olli



olli
 
    top
offline farbe_lila  

nicht registriert
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 13:35


olli,
auch bei mir sind es sehr viel kilos, die ich verlieren muß, aber wie heißt es so schön:
" eine reise von tausend meilen beginnt mit dem ersten schritt! "
also, entmutige dich nicht selbst. freu dich über erfolge, die andere noch ncht sehen.
ich hab schon 11 kilo verloren, aber es fällt anderen noch nicht auf, aber ich merke es an meiner kleidung, außerdem fühle ich mich, seit dem ich mit dem programm begonnen habe einfach besser. ich habe meine ernährung umgestellt und trinke viel, sport mache ich noch nicht, denn ich denke, dass es im momnet für meine gelenke eher schädlich als gesund ist. aber ich mache leichte turnübungen und benutze die treppe ect.
glaub mir, wenn der groschen fällt, du merkst, das es tausend andere gibt, denen es so geht, wirst du genug eigeninitiative entwickeln um dein ziel zu erreichen.
gruß
nicole
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 15:20


Zitat von olli

Hab von Zeit zu Zeit so Anwandlungen, das ich, wie grad eben, bewußt etwas esse, obwohl ich keinen Hunger hab und weiß, ich ärgere mich hinterher. Das soll nun aufhören.Trinke nun schon täglich 2,5 Liter (Rotbush und grünen Tee) und fahre mind. 3 mal die Woch 25 km mit dem Rad.
Danke für deine tipps.Gruß Olli glücklich

Hallo Olli1
Herzlich willkommen! Um deine Frage gleich zu beantworten: JA, natürlich wirst du es schaffen! glücklich
Auch wenn jeder von uns seinen Weg selbst gehen muss, hier bekommst du reichlich Tipps, Hilfe und Unterstützung glücklich

Deien Ansätze sind doch schon super- mit Radfahren zum Beispiel bin ICH noch nicht so weit! Respekt!

Herzliche Grüße
Angelika


Beitrag geändert von Angelika am 13.09.2003 • 18:07
 
    top
offline PeSa  

69 Beiträge

D - BERLIN
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  13.09.2003 • 23:57


gegen heißhunger auf schokolade oder was anderes süßes ,hilft mir seit monaten ein guter trick ---> trinke ne tasse cappuchino ,natürlich ohne zucker aber mit schokonote ,sorten gibt es viele such dir eine aus die dir schmeckt,...und süße mit süßstoff nach wenn du es so lieber magst zwinkern



 
    top
offline maggie  

nicht registriert
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 06:52


Seit ich mit dem Programm "Schlangtipps" arbeite, denke ich nicht mehr so oft ans Essen.

Vor allem hilft mir, dass ich mich nur noch 1 mal in der Woche wiege. Ich gehörte zu den Täglich-Wiegern. Und dann kreisten alle Gedanken um das morgentliche Gewicht. Es macht mir schon gar nichts mehr aus, am Morgen an der Waage vorbeizugehen.

Den Süßhunger habe ich einigermaßen in den Griff bekommen. Da ich einen eigenen Garten mit vielen Obstbäumen und auch ein Dörrgerät habe, trockne ich jetzt eifrig Apfelspalten. Wenn mich der Süßhunger überfällt, werde ich getrocknete Äpfel essen. (im Moment esse ich allerlings lieber das frische Obst).

So habe ich jetzt doch schon ein wenig abgenommen und freue mich darüber.

Gruß maggie
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 10:01


[QUOTE=olli]. Fange jetzt mit deinen Tipps ernsthaft an und hoffe ich kann etwas erreichen. Hab von Zeit zu Zeit so Anwandlungen, das ich, wie grad eben, bewußt etwas esse, obwohl ich keinen Hunger hab und weiß, ich ärgere mich hinterher.

Hallo Olli,
nicht ärgern. Mir hilft es mir meine alten Listen anzuschauen, wenn mich mal wieder der Heißhunger überkommen hat (vor allen Dingen nachts ärgerlich ); hat da übrigens jemand ein Patentrezept?).Wenn ich mir die Listen anschaue, sehe ich wieviel sich schon an meinem Eßverhalten verbessert hat und dann ist der Frust über meinen Ausrutscher wie weggeblasen. Früher habe ich nur gesehen, wo ich schon wieder versagt habe und das hat mich dann mit unter tagelang beschäftigt. Heute sehe ich mehr was ich trotz des Ausrutscher tagtäglich gutes für mich tue und das wiegt dann nicht so schwer zwinkern
 
    top
offline lucca  

29 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 11:09


Hallo PeSa,
wie machst Du den Cappucchino?- Ich kenne nur solche Tütchen, die man mit heißem Wasser auflöst und die jede Menge Zucker enthalten. Cappucchino ohne Zucker würde ich mir auch gerne machen.



lucca
 
    top
offline farbe_lila  

nicht registriert
Beitrag cappuccino  14.09.2003 • 12:32


hallo lucca,
es gibt von unterschiedlichen herstellern auch tassenfertigen cappuccino ohne zucker. das steht auch meistens ungesüßt auf der verpackung

gruß
nicole
 
    top
offline olli  

9 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 13:14


Hallo Kuca,
den tipp mit dem cappucino kann ich nur empfehlen. Ich genieße ihn nachmittags wenn mein Mann, der absolut Kuchensüchtig (kann er sich auch leisten) ist, seine Stücke verdrückt. Habe mir so eine kleine Espressokanne für den Herd gekauft, da koch ich den Espresso und in der Mikrowelle wärme ich mir ein wenig Milch auf. Mit dem Milchaufschäumer mach ich ganz festen Schaum und der kommt auf meinen Espresso. Mhhh, schmeckt absolut lecker und kann durch den Schaum ewig lang gelöffelt werden.
Probier`s mal aus!
Ciao Olli



olli
 
    top
offline lucca  

29 Beiträge

D - Leverkusen
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 13:20


Danke für die Tipps, Olli und Nicole! Ich werde mal Ausschau halten nach tassenfertigem Cappucchino ohne Zucker. Und einen Milchaufschäumer wollte ich mir auch immer schon mal kaufen, das mache ich jetzt.



lucca
 
    top
offline PeSa  

69 Beiträge

D - BERLIN
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  14.09.2003 • 21:40


Die Antwort kam nun schon von nicole zwinkern



 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: werd ich`s jemals schaffen?  15.09.2003 • 11:02


Hallo!

Das Abnehmen (brauche eigentlich nur ca. 6 kg abnehmen) hat erst funktioniert, als ich wirklich dazu motiviert war.

Auf einmal habe ich mich schon schlanker gefühlt, obwohl ich es noch nicht war. Und das der Bauch jetzt schon sichtbar flacher geworden ist, ist eine tolle Belohnung.

Wahrscheinlich hat mich das Denken, dass eine Diät Entbehrung usw. ist, davon abgehalten, damit anzufangen.

Und zum Sport habe ich mich das erste Mal richtig zwingen müssen. Sport = 20 Min. auf meinem Mini-Trampolin im Wohnzimmer. Schon in den ersten drei Minuten mag ich dann gar nicht glauben, dass mein innerer Schweinehund mich erst wieder davon abgehalten hat.

Nimm Dir lauter kleine Teilschritte vor. Der ganze Berg ist nicht auf einmal zu schaffen. Je mehr kleine Teilschritte man bewältigt hat, desto mehr ist man motiviert.

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden