Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Hilfe zum Forum » Welches Programm fehlt mir?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: Welches Programm fehlt mir?  14.03.2004 • 00:43


Was für'n Norton ist das, hasenigel?
Norton AntiSpam?

Ich kann von solchen Programmen nur abraten, wenn man sich nicht damit auch ein wenig beschäftigt und etwas von den Vorgängen versteht. Welche merkwürdigen Auswirkungen das hat, sieht man ja. Diese Programme versprechen mehr als sie können und haben eigenartige Nebenwirkungen. Die Symantec-Produkte sind auch lange nicht mehr so gut wie sie mal waren. Meine persönliche Meinung ...
 
    top
offline hasenigel  

nicht registriert
Beitrag Re: Welches Programm fehlt mir?  14.03.2004 • 14:08


Ich habe den Norton AntiVirus Professional 2004.
Da kann man das aber einstellen und ich mag die PopUp-Fenster allgemein nicht sonderlich. Und ich weiß, wie ich damit umgehen muß.
Allerdings habe ich auch eine benutzerdefinierte Installation. zwinkern

Ich weiß halt nur, daß es daran liegen könnte bei ihr, aber nicht zwingend daran liegen muß.

Das mit den Symantec Produkten stimmt. Nur die anderen Virenscanner waren auch nicht zwingend besser und nachdem ich immer mal Viren zugeschickt bekomme, wollte ich doch mal nen Schutz haben.
Aber: ich arbeite in der Computerbranche und bin nicht unbedingt als Anfänger zu bezeichnen...
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Welches Programm fehlt mir?  14.03.2004 • 14:27


Zitat von hasenigel

nachdem ich immer mal Viren zugeschickt bekomme, wollte ich doch mal nen Schutz haben.

Da ist es auesserst hilfreich, suspekte und unerwuenschte Mails bereits auf dem Server zu loeschen. Der ganze Spam-Schrott kommt bei mir erst gar nicht ins System, und schon gar nicht der Muell mit Dateianhaengen.

Ich verwende dazu JB-Mail. Die kostenlose Version reicht voellig aus. Erst den Server abfragen und Header saugen, Muell loeschen, anschließend die guten ins Outlook-Toepfchen. Ohne Umweg (Zusatzprogramm) geht's mit AllegroMail. Das hatte ich lange Zeit eingesetzt, irgendwann gab's aber Probleme (Abstuerze etc), und die bisherige Firma (RhinoSoft) huellte sich in Schweigen. Wild-Fire arbeiten aber wohl noch etwas dran oder haben nur die Domain uebernommen... War bisher ein super E-Mail-Programm (abgesehen von den Macken der letzten mir bekannten Version).

Die einzigen Viren, die dann noch kommen koennen, sind Makroviren in Dateien von mir bekannten Anwendern.

HTH

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: Welches Programm fehlt mir?  14.03.2004 • 14:58


Zitat von hasenigel

Nur die anderen Virenscanner waren auch nicht zwingend besser

Das stimmt schon. Was ich an diesen Programmen bemängele ist, dass ein Laie, der die Hintergründe nicht kennt, in vermeintlicher Sicherheit gewogen wird und mit den Optionen überfordert ist. Setzt man sich damit intensiv auseinander, braucht man den Scanner eigentlich schon gar nicht mehr.

Ich habe seit DOS-Zeiten keinen Viren-Scanner mehr, keine Firewall, keinen Spam-Filter und noch nie Probleme gehabt. Und ich spare die Zeit, in der ich mich mit den ganzen Macken der Programme rumärgere.

Das ist natürlich alles Ansichtssache und von den jeweiligen Kenntnissen abhängig.
 
    top
 
Seiten (2): < zurück 1 (2)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 7 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden