Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Tipps & Tricks » Ganz ohne päckchen??

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 12:30


Hallo zusammen
lese hier immer wieder das die Fertigprodukte (dazu gehören bestimmt auch maggi fix für was-weiß-ich-was-alles) ne Menge ungesundes zeugs drin ist. Wie macht ihr denn dann eure soßen wenns z.B. nur Nudeln dazu gibt? Wüßte nicht wie ich da was anderes wie tomatensoße machen sollte bei der sich mein GöGa strikt weigert sie zu essen weil er keine Tomaten mag (auch nicht in S0ßen oder Ketchupform). Hoffe da auf eure Antworten da ich sonst ziemlich dumm dasteh zwinkern

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline Arabella  

nicht registriert
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 14:45


Hallo Nicky,
es gibt doch soooo viele Kochbücher, in denen man das alles nachlesen kann. Ich habe vieles noch von meiner Mutter gelernt, als es noch gar keine "Päckchen" gab. Habe die dann allerdings -zugegeben- auch gerne genommen, weil so schnell und praktisch. Irgendwann bin ich aber da drauf gekommen (auch ohne die Schlanktipps), daß das alles ziemlich gleich schmeckt, es gibt zwei Sorten, Maggi und Knorr *gggg* . Ist zwar sicher manchmal etwas aufwendiger zuzubereiten, schmeckt aber erheblich besser.
Ansonsten findest Du sicher im Internet etwas, googel doch einfach mal, indem Du die Soßen eingibst, die Du suchst, es gibt unendlich viele Rezeptseiten. Und dann suchst Du Dir halt die raus, die keine "Päckchen" anbieten. lg
 
    top
offline Amigo  

400 Beiträge

D - Frankfurt a. Main
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 14:47


Hi Nicki,

was machst Du denn für Soßen aus dem Päckchen?

Also mir fällt zum Beispiel eine ´Nudelsosse mit Lachs ein:

- zwei Stücke Lachsfilet
- Olivenöl
- Spinat (Blattspinat TK in Portion)
- süsse Sahne oder Creme Fraiche
- Milch
- Gemüsebrühe
- Zwiebeln
- Knoblauch
- Salz, Pfeffer
- Weißwein

Lachs in Würfel schneiden, Zwiebeln würfeln, Knoblauch klein hacken. Weing Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den knoblauch glasig dünsten, die Lachswürfel dazutun und leicht bräunen. Mit Gemüsebrühe und Weiswein ablöschen und den abgetauten Spinat (ich hacke etwas kleiner) dazutun und kurz dünsten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen zum Schluss mit Creme Fraiche oder Sahne/Milch-Gemisch abrunden. E Voila fertig.

Viel Spaß beim kochen

LG
Karin



Diät - nie wieder !!!!!!
 
    top
offline Ria  

450 Beiträge
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 15:12


Hallöle Du Schwäbin glücklich

wir hatten diese Woche Nudeln mit Lauch und Pilzen. Dazu hab ich den Lauch und die Pilze klein geschnippelt, in ein bisserl Olivenöl angebraten und dann einen Eßlöffel Schmand dazu gegeben, wenn es zu dick ist, noch etwas Wasser dazu und würzen glücklich

Das selbe geht mit Schinken und Pilzen, mit jeder Art von Gemüse die Ihr mögt. Ich bevorzuge Schmand, kannst aber auch mal Frischkäse probieren, meine allerdings im Kopf zu haben, dass es dann nicht mehr weiter köcheln darf.

Bei Reis gebe ich das Gemüse gleich mit zum Reis dazu und koche dann alles zusammen.

Hackfleischsoße würde ich mit Zwiebeln und Karotten anbraten und dann etwas Tomatenmark oder ähnliches zugeben. Ist natürlich blöd wenn Dein Partner das nicht mag. Geh doch mal auf http://www.chefkoch.de schauen. Habe diese Seite vor einiger Zeit mal entdeckt und es sind ganz brauchbar Rezepte. Die Hardcore Mannschaft dort kocht auch ohne Tüten und Fertigprodukte glücklich


Ade zwinkern
Ria

P.S. In der Vollwertküche werden Soßen oft mit Kartoffeln oder Vollkornmehl gebunden.



Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge,
die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Alfred Polgar
 
    top
offline Ringeli  

nicht registriert
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 15:30


hier findest Du sicher auch noch was leckeres zum Nachkochen:

http://www.icook.de/kochbuecher/saucen_bruehen/


Anmerkung von Carsten:
Link repariert. Korrekturbeitrag gelöscht.



Beitrag geändert von Carsten am 12.03.2004 • 18:58
 
    top
offline Joey  

70 Beiträge

D - Düsseldorf
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 21:14


Oder schau mal hier:
http://www.pastaweb.de/index.htm
Das ist eine nichtkommerzielle Seite nur mit italienischen Rezepten und eigener Rubrik Pasta-Saucen zwinkern zwinkern



Harte Schale weicher Kern
 
    top
offline Chi  

nicht registriert
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 22:00


bei meinen familienmitgliedern war das auch so aber ich habe nun tomatenpühre genommen (sprich frischtoaten pühriert gibts fertig über all).

ganz einfach fein gehächte zwiebeln anbraten frischen gehackten dann mit pfeffer würzen tomaten püree dazu und das dann mit gemüse brühe ,paprikgewürz und oregano verfeinern und sie fressen dir aus der hand bei belieben einen schuss milch rein schmeckt supi
 
    top
offline saidie  

311 Beiträge

D - Wiefelstede
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 22:05


Wow, der Pastaweb Link ist ja echt klasse, den habe ich gleich zu meinen Favoriten hinzugefügt!!!



Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Inneren wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.
(Plutarch)
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 22:09


Hallo!

Und zusätzlich so ein paar ganz einfache Rezepte, die Ihr hier gleich mal postet?
Also z. B. Standard. (Bin nämlich auch sehr interessiert.)

Habe letztens zum Lachs statt Fix für Lachs-Sahne-Gratin ausprobiert:
Sahne
Salz, Pfeffer, Paprika (oder Curry)
Dill
Allerdings war die Sauce zu dünn.
Im Päckchen sind ja Bindemittel drin.
Nächstes Mal werde ich es mit Sahne vorher einkochen probieren.
Guarkernmehl wurde mir auch empfohlen, war bei uns aber nicht im Supermarkt zu bekommen, muss mal in den Bioladen.

Kann mich auch an ein leckeres Saucen-Rezept erinnern für Fisch.
War mit Käse (diesen Ecken mit Kräutern): in heißer Milch unter Rühren zum Schmelzen bringen, bis es eine gute Konsistenz hat.
Was kam da wohl noch rein?

Porree nur kurz blanchieren und dann in eine Auflaufform rein. Fisch über den Porree und dann mit der Sauce übergießen und dann 20 Min. (?) im Herd backen. Dazu Pellkartoffeln.

Da ich es immer noch nicht geschafft habe, auf die Suche nach Rezepten zu gehen, nehme ich jetzt übergangshalber Saucen von Gefro, die verwenden ungehärtete Fette.

Die ganze Familie nimmt zwar immer wenig Soße, aber nur mit Kräuterbutter schmecken nur ein paar Sachen.

Zum Gemüse gebe ich ein Stückchen Butter. Wenn ich Albaöl bekommen habe, das ist Rapsöl mit Buttergeschmack, werde ich es damit mal versuchen.

Viele Grüße
Ute

PS: icook ist mir irgendwie zu umständlich. Gibt es da nicht einen Überblick über alle vorhanden Saucen und nicht nach A usw.?
 
    top
offline rainyDay  

nicht registriert
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.03.2004 • 22:42


Also ich koche ja auch bzw helefe dabei mit...

Und man kann eigentlich relativ viele Soßen auf gemüsebrühe-Basis herstellen (=
D.h. also Gemüsebrühe fertig machen, mit verschiedenen zutaten würzen und damit es wie eine "schöne" sauce aussieht, noch ein wenig Sauerrahm rein. damits nicht zu dünn ist, noch Soßenbinder dazu.. Ihc wiess, ist nicht das beste, aber einen tod muss man nunmal sterben cool
 
    top
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  15.03.2004 • 13:36


[QUOTE=Amigo]Hi Nicki,

was machst Du denn für Soßen aus dem Päckchen?

Also hauptsächlich eben die gute alte bratensoße und bei Spaghetti bolognese hab ichs auch noch nicht ohne geschafft, da mein mann ja -wie gesagt- tomaten nicht ausstehen kann. hab auch schon bei google nach nem rezept für bratensoße gesucht aber irgendwie nix gefunden was dazuhin ohne wein (wegen kind) oder aber ohne Braten zwinkern wäre. Vielleicht hat ja von euch jemand so ein rezept rumliegen??

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  15.03.2004 • 14:05


Hallo Nicky!

Ich mache die Sauce Bolognese so:

Rindermett mit Zwiebeln braten
Pfanne mit Wasser anfüllen
Tomatenmark reinrühren
Kräuter dazu
15 Min. mit Deckel köcheln

Wenn Dein Mann das auch nicht mit Tomatenmark mag, dann kann man da vielleicht was mit brauner Sauce für ihn extra machen. Also statt Tomatenmark dann braune Sauce?

Die Sauce nehme ich für die Kinder für Spaghetti und für folgenden Auflauf:

1. Unten die Sauce Bolognese rein.
2. Schicht mit vorgekochten Möhren in Scheiben (aber kürzer kochen als sonst)
3. Schicht Kartoffeln in Scheiben (auch vorkochen, ruhig fast durch)
mit Salz, Pfeffer und evtl. Knoblauch würzen
Sahne drübergießen
4. Schicht: geraspelter Käse
im Ofen 20 - 25 Min. überbacken, bis der Käse appetitlich braun wird.

Wenn Du eine Kühltruhe hast, kannst Du diese Sauce auch für mehrere Mahlzeiten vorkochen.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  10.04.2004 • 16:09


Zitat von Nicky2705

Hallo zusammen
lese hier immer wieder das die Fertigprodukte (dazu gehören bestimmt auch maggi fix für was-weiß-ich-was-alles) ne Menge ungesundes zeugs drin ist. Wie macht ihr denn dann eure soßen wenns z.B. nur Nudeln dazu gibt? Wüßte nicht wie ich da was anderes wie tomatensoße machen sollte bei der sich mein GöGa strikt weigert sie zu essen weil er keine Tomaten mag (auch nicht in S0ßen oder Ketchupform). Hoffe da auf eure Antworten da ich sonst ziemlich dumm dasteh zwinkern

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland




Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  10.04.2004 • 16:14


Sorry, ich hab das mit dem Zitat nicht so hingekriegt wie ich das eigentlich wollte.
Ich wollte hier nur schreiben, ich habe einen Schwaben als Mann und im Laufe der Zeit hat er gelernt auch mein Essen zu mögen und nicht nur das gewohnte schwäbische das seine Mutter und Großmutter immer gekocht haben.
Er mochte auch das meiste nicht, als er es bei mir zu essen bekam.
Ich glaube die Liebe hat es ihm damals leichter gemacht. Man sagt doch aber auch die Schwaben werden erst mit 40 "gscheit". zwinkern zwinkern
Also versuch es nur immer wieder vielleicht läßt sich ja sein Geschmack auch noch erziehen.
glücklich Herzliche Grüße sendet Ingrid



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline Paula  

nicht registriert
Beitrag Re: Ganz ohne päckchen??  12.04.2004 • 21:54


Noch mal - der Pastaweb ist genial.

Beste Empfehlung seit ich hier rumschaue.

Da kann man da Päckchen getrost in den Müll werfen.

Danke Paula
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 19 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden