Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Rezept gesucht! » Fettarme Spargelrezepte ??

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline silkesb  

16 Beiträge

D - 64367 Mühltal
Beitrag Fettarme Spargelrezepte ??  12.04.2004 • 18:46


Hallo,

wer von Euch kennt ein tolles Spargelrezept - vielleicht mal ohne Butter oder Sauce Hollandaise ....


Freue mich auf viele Tipps !!!


Silke
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Fettarme Spargelrezepte ??  12.04.2004 • 19:43


nimm statt der fetten Sossen Jogi. Den kannst du mit verschiedenen Gewuerzen anrichten, kalt oder warm, z.B.mit frischen Kraeutern (gehackte Petersilie, Basilikum, frische Minze, ...), Senf, Curry, Passata, Sesammus (Tahin) oder Kichererbsenmus. Jogi nicht erhitzen, flockt dann aus. Wenn du mehrere kleine Portionen Sosse anbietest, wird's beim Essen abwechslungsreicher, und es bietet sich mehr Gespraechsstoff zwinkern

Andere Rezepte liegen schon griffbereit -- unsere Spargelbauern stehen hier schon stechbereit am Acker glücklich

Auf den importierten verzichte ich solange gerne... ,-)

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Angy  

328 Beiträge

D - Hessen - im Taunus
Beitrag Re: Fettarme Spargelrezepte ??  12.04.2004 • 21:13


Ich mag den Spargel auch mit einer Vinaigrettesauce.

2 EL Essig
8 EL Öl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Senf
1 Prise Zucker
frische Kräuter

Die Gewürze zum Essig geben und so lange rühren, bis das Salz aufgelöst ist. Das Öl mit dem Schneebesen unterschlagen. Vorher schon die Kräuter waschen, trocken schleudern, fein hacken und dann zur Sauce geben. Das ist das recht unvollkommene Grundrezept, denn zu den einzelnen Zutaten ist viel anzumerken.
Die alte Regel: "Nimm Essig wie ein Geizhals und Öl wie ein Verschwender" gilt hier ganz besonders. Das ist etwa ein Verhältnis von 1 : 4. Doch Essig ist nicht gleich Essig. Es gibt beißend scharfen, ebenso wie recht milden. Es gibt welchen aus Rotwein und mit Kräuterauszügen, anderen aus Weißwein, ganz ohne Wein usw. Den zarten Spargelgeschmack jedenfalls macht man mit einem beißend aggressiven Essig kaputt. Am besten mit Aceto Balsamico arbeiten (kann je nach Alter sehr teuer sein).
Beim Öl gibt es ebenfalls große geschmackliche und qualitative Unterschiede. Von den vielen Sorten eignen sich besonders Nuß-, Traubenkern- oder ein nicht zu strenges Olivenöl. Als Kräuter werden am besten Schnittlauch, Petersilie, Kerbel, Kresse, Estragon, Sauerampfer, Borretsch, Dill und Basilikum verwendet. Eine gute, ausgewogene Mischung ist geschmacklich besonders geeignet. In der kräuterarmen Zeit kann man auch eine halbe, klitzeklein gehackte Zwiebel oder viel besser eine Schalotte und etas geriebene Gewürzgurke dazugeben.

Solltet Ihr unbedingt mal probieren!

Grüße
Angy



Liebe Grüße
Angy
 
    top
offline Zauberschnecke  

319 Beiträge

D - Rhein-Neckar-Kreis
Beitrag Re: Fettarme Spargelrezepte ??  13.04.2004 • 13:37


Ich fand letztes Jahr den Spargel mit Brunch 'Kräuter' und mit Kochschinken besonders lecker!

Ich könnte den Spargel aber auch einfach so (leicht gesalzen) verdrücken!



 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 15 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden