Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Erfahrungsaustausch - Trampolin Neues Thema |  Antworten

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline murli  

nicht registriert
Beitrag Erfahrungsaustausch - Trampolin  24.04.2004 • 07:37


An alle hüpfenden, springenden u. aktiven Trampolin-Springer...
Wie sind bis heute eure Erfahrungen? Hat sich im Körper schon was verändert - oder steht das gute Stück unbenützt (!!) in einer Ecke? Damit diese Gefahr nicht eintritt, möchte ich mich hier aktiv über diese Art Sport hier austauschen.
Ich habe dieses gute Stück seit Mittwoch dieser Woche u. hüpfe bereits brav darauf. Natürlich kann ich noch keine Veränderungen feststellen. Aber der Bewegungsablauf ist äußerst angenehm u. ich kann mir gut vorstellen, das Trampolin in meinem Alltagsablauf fest einzubinden.
Ich freue mich schon auf eure Antworten.
LG
murli
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  24.04.2004 • 09:42


Zitat von murli

... Hat sich im Körper schon was verändert - oder steht das gute Stück unbenützt (!!) in einer Ecke? ...

Geht nicht, ich brauche meinen Körper täglich breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  24.04.2004 • 09:47


Aber jetzt mal im Ernst: bis auf einen Tag, wo es mir überhaupt nicht gut ging, hüpfe ich täglich mehrmals 5-10 Minuten: Auf und Abschwingen, Hampelmann, Twistbewegung (heisst das so?), Hüpfen und Boxen, Joggen, Knie hoch und jeweils rechtes Knie mit linker Hand bzw. linkes Knie mit rechter Hand berühren.
Da ich leider momentan wieder wiegesüchtig bin, habe ich gemerkt wie bis gestern das Gewicht kontinuierlich nach unten ging, gestern abend war meine Ernährung alles andere als optimal und heute gings wieder aufwärts, aber das will nix sagen ...
Gemütsmässig habe ich das Gefühl, viel besser drauf zu sein, ich fühle mich leicht, beweglich, das Trampolinieren macht Spass und meine Familie macht mit glücklich
Liebe Grüsse
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline mokus  

nicht registriert
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  24.04.2004 • 09:54


Also ich hol ihn zum trampolinen immer aus der Ecke. Ob sich was verändert hat kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen. Ich laufe täglich 2x10-15 Minuten auf meinem Trampolin. Regelmäßig mach ich es erst seit ca. 2 Wochen. Ich habe schon das Gefühl, dass der Körper etwas straffer geworden ist, kann aber an der Kleidung nicht wirklich was feststellen. Muss mal wieder eine Körpermessung machen. Aber wenn sich auch noch nicht viel tut es ist toll. Ich kann dabei richtig abschalten und meine angestauten Agressionen abbauen. Also tut es nicht nur dem Körper . glücklich
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline murli  

nicht registriert
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  24.04.2004 • 17:25


Danke für eure Antworten.
Ich werde weiter berichten u. natürlich fest hüpfen. Ansonsten bin ich momentan auch oft tanzend unterwegs (macht noch viel mehr Spaß als hüpfen) u. derzeit auch im Garten sehr fleißig. Meiner ist wirklich ziemlich groß u. wird von mir sehr intensiv betreut. Ich nehme an, dass ich da auch einige Kalorien abbaue.
Ein schönes Wochenende @all
murli
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Steffi  

13 Beiträge

CH - Kanton Thurgau
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  05.09.2004 • 13:29


Zitat von murli

Ich werde weiter berichten u. natürlich fest hüpfen.

Und Murli, wie sieht es denn mittlerweile aus?
Wir haben ja schon September und ich bin momentan auch am Überlegen, ob ich mir ein Trimline Trampolin zulegen soll. Hast Du die gewünschten Erfolge erzielen können? Welches Trampolin hast Du denn?
Ich hüpfe momentan auf dem Trampolin meiner Schwiegermama, das wohl schon über 10 Jahre alt ist und ich hab keine Ahnung, ob das Ding gesund ist oder nicht. Es fühlt sich recht hart an beim Federn. Aber ich will erst ein paar Erfahrungsberichte von Euch, bevor ich mich in die Unkosten stürze.

Danke für Deine Antwort und viele Grüsse vom Bodensee
Steffi
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Fithopperin  

Trimilin-Support
168 Beiträge


D - Dünzelbach
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  06.09.2004 • 08:29


Hallo Steffi,

natürlich sollst du nicht die Katze im Sack kaufen! Ich kann dir auch Infomaterial per Mail schicken damit du dich in die Materie vertiefen kannst.

Ansonsten solltest du mit dem älteren Gerät aufpassen da bei harter Federung schnell Gelenkbeschwerden und anderes auftreten können, leider ist die Chance bei diesen Geräten hoch.

Schönen Wochenanfang



Trimilin - ein Hochgefühl für alle Sinne

Ihr Trimilin-Team
http://www.heymans.de
Fragen zum Trimilieren?
Unter 08146/9968-0 oder
E-Mail: kimmich@heymans.de gibts die Antworten!
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline wintersun  

nicht registriert
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  13.12.2004 • 18:13


Soll ich mir ein Trampolin vom Christkind wünschen?

Ich verfolge auch schon länger die Kommentare zum Thema und bin immer noch am zweifeln, ob ich mir eins anschaffen soll.

Macht es "nur" Spaß oder ist es auch wirklich effektiv?
Ich habe Riesenprobleme mit schwachem Bindegewebe und entsprechend Venenprobleme.
Ist Trampolin-Springen dann eher schädlich oder sogar zu empfehlen?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir die Eine oder Andere von euch ihre Erfahrungen mitteilen würde.

Vielen Dank im voraus und ein frohes Weihnachtsfest euch allen.

Wintersun
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline seni63  

520 Beiträge

CH - Kanton St. Gallen
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  13.12.2004 • 20:28


Hallo murli

Also ich bin seit ca. 6 Monaten täglich am trimilieren. Mein Körper hat sich schon verändert, die Haut wurde viel straffer und feiner. Ausserdem habe ich auch ca. 12kg abgenommen (aber nicht nur wegen dem Trampolin).
Bei mir gehören die 30 Min. trimilieren zum Tagesablauf wie das Zähneputzen. Immer morgens, wenn alle Kinder aus dem Haus sind, bevor ich mich anziehe. So kann ich danach auch duschen, etc.

Manchmal ist es schon hart und ich bin versucht es nicht zu machen, aber wenn ich anfange, dann ziehe ich es immer durch. Ausserdem tut es mir gut, ich bin danach sicher wach und fühle mich fit. Auch wenn ich laufen gehe, merke ich es, dass es mir besser geht, vorallem aufwärts. Obwohl wenn ich schnell aufwärts laufe, "keuche" ich immer noch wie ein "Rhinozerros". Aber auch dies wird noch aufhören. Also mach ruhig weiter und hab Spass dabei.

LG Seni
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline murli  

nicht registriert
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  12.02.2005 • 09:19


Hallo,

ich war jetzt sehr lange offline bzw. krank u. seit Mitte Dezember hüpfe ich wieder regelmäßig auf meinem Trampolin. Ich fühle mich inzwischen wieder voll fit u. es geht mir sehr gut.
Auch bilde ich mir ein, dass die Haut viel straffer wurde u. meine gesamte Kondition wieder voll da ist. Ich bin richtig süchtig nach dem Gerät geworden. Dabei habe ich den ganzen Sommer geschludert, im Herbst wurde ich krank, aber nun geht es mir besser den je.
Ich schreibe mir nun genau die Trainingszeiten auf u. diese Regelmäßigkeit tut mir sehr gut, dadurch habe ich wirklich einen genauen Überblick, wie oft u. intensiv ich trainiere. Dadurch ist auch mein Ergeiz erwacht.
Außerdem habe ich das Gerät so aufgestellt, dass ich jederzeit dazu kann - dies glaube ich, war auch sehr wichtig für mich, denn früher mußte ich es immer herräumen, dies hat nicht funktioniert.

LG
murli
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Gast  

nicht registriert
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  09.03.2005 • 22:06


Hallo!
Mich würde interessieren, ob hier nun alle ein Trimilin besitzen oder ob auch ein günstigeres Trampolin in Frage kommt, wie z. B. von Kettler, was ja eigentlich auch eine bekannte und, denke ich, gute Marke ist. Ich habe leider nicht so viel Geld.
Vielen Dank im voraus und viele Grüsse
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Fithopperin  

Trimilin-Support
168 Beiträge


D - Dünzelbach
Beitrag Re: Erfahrungsaustausch - Trampolin  10.03.2005 • 07:59


Ich möchte dir bestimmt kein Trimilin andrehen! Nicht das du das jetzt vielleicht vermutest, aber probier es einfach mal aus! Der Unterschied ist gewaltig! Wenn du mich mal anrufst finden wir vielleicht ein Geschäft in deiner Nähe die sowohl harte Geräte ( dazu gehört auch Kettler ) als auch Trimilins zum probieren sind.

Ich bin einfach der Ansicht wenn man nicht ein weiches Trampolin nimmt dann lieber erstmal gar keins. Vielleicht mal bei Ebay ein Schnäppchen erwischen. Ich habe hier im Forum gelesen das jemand ein Trimilin für 20 Euro ersteigert hat. Das ist zwar selten aber einen Versuch ist es wert. Denn auch für alte Trimilin ist die Ersatzteilversorgung gewährleistet.



Trimilin - ein Hochgefühl für alle Sinne

Ihr Trimilin-Team
http://www.heymans.de
Fragen zum Trimilieren?
Unter 08146/9968-0 oder
E-Mail: kimmich@heymans.de gibts die Antworten!
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Neues Thema |  Antworten Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden