Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Motivation, Erfolge, Abnehmkrisen » Hmm, nicht geschafft....

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Hmm, nicht geschafft....  03.05.2004 • 07:57


Also, ich habe ja nochmals von vorne angefangen,
und ich muss leider zugeben, das ich Teil 1 und Teil 2 nicht richtig durchgeführt habe, bzw. mich kein bisschen daran gehalten habe...

Soll ich jetzt einfach mit teil 3 weitermachen und Teil 1 und 2 ab jetzt beachten, oder soll ich nochmal starten? Ich weiß es nicht unglücklich

Ich könnt mir selbst in den Arsch beissen, weil ich des mal wieder nicht geschafft habe... ärgerlich
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Hmm, nicht geschafft....  03.05.2004 • 08:16


Zitat

Ich könnt mir selbst in den Arsch beissen

Glaub ich nicht, daß du das kannst zwinkern

Nein, bitte nicht ärgern. Bringt doch nichts. Fange einfach bei Teil 1 wieder an. Und diesmal klappt es bestimmt besser.

Zitat

mal wieder nicht geschafft habe

..und so etwas möchte ich nicht mehr von dir hören. Du bist immer noch hier im Forum, du hast dir eingestanden, daß du die Schlanktipps nicht so richtig durchgeführt hast. Du hast aber nicht aufgegeben. Du willst - wie auch immer - weitermachen. Das ist doch suuuuper!!!!


Eigentlich wäre ich ja fertig - habe alle Teile Schlanktipps erhalten. Aber, weil es so schön ist habe auch ich wieder mit Teil 1 angefangen. Ich hatte nämlich inzwischen manch Gutes wieder vergessen. Mein Ziel durch das NichtMehrRauchen nicht zuzunehmen hat geklapp aber jetzt möchte ich natürlich auch noch einiges von meinem überflüssigen Körperballast abwerfen. Und deshalb nochmal von vorne.

Liebe Grüße
Christa
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag @ Christa  03.05.2004 • 08:26


Zitat

Glaub ich nicht, daß du das kannst zwinkern

Och doch, soooo gross wie der mittlerweile ist *ggg*

Nein, Scherz...

Mein problem ist einfach, das ich die empfohlene Trinkmenge von 3,6 l am Tag nicht schaffe...ich bleibe immer an der 2 l Marke kleben.
Und dann habe ich die letzte Woche unmengen von Süßigkeiten gegessen, vielleicht als Vorpolsterung für Teil 3-Zucker *gg*

Und es demotiviert mich einfach, das ich bei meinem ersten Versuch um diese Zeit herum schon 2 Kilo abgenommen hatte...und nun 500 Grämmchen (letzte Woche)
traue mich heute schon gar nicht auf die Waage...
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: @ Christa  03.05.2004 • 08:46


das mit dem Vorpolstern kenne ich auch noch aus früheren Zeit. Nach dem Motto "ab Montag mache ich Diät, heute schlage ich nochmal richtig zu". Da überlistet uns eben das Unterbewußtsein immer mal wieder.

Ist zwar dumm gelaufen aber nicht mehr zu änder.

Lasse dir doch einfach für die Teile soviel Zeit wie du brauchst. Wenn das Trinken bei dir ein Knackpunkt ist, versuche ihn erst einmal zu knacken bevor du mit Teil 2 weiter machst. Dich hetzt ja keiner. Setze dich nicht selber unter Druck - (bringst nur Stress ---> macht dick)

Laß die Waage mal die nächsten Wochen links liegen und besinne dich einzig und allein auf deinen Körper, welche Signale er dir gibt.

Naja, und wenn ich so in dein TB gucke, hast du ja momentan sowieso ein wenig Streß - da fällt das abnehmen schon mal schwerer und der Griff zu Schoki wird noch verlockender.

Trotzdem, ich bin davon überzeugt, daß du es schaffst zu deiner wirklichen Figur zu kommen.
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Re: @ Christa  03.05.2004 • 09:02


ich werde mich gleich mal wiegen, nur aus Interesse,
denke nicht das ich zugenommen habe, aber naja, einfach mal sehen,
dann sehe ich zu das ich meinen Zuckerkonsum und die Trinkmenge auf die Reihe bekomme, und sobald ich das geschafft habe, über ein paar Tage werde ich mit Teil 3 beginnen...*gg*
 
    top
offline ursula-anna  

nicht registriert
Beitrag Re: @ Christa  03.05.2004 • 14:07


Hallo an alle,

wenn ich da vielleicht auch mal meinen Senf dazu geben darf. Ich finde es toll, dass ihr immer wieder von vorne beginnt.

Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass der 2. Anlauf nie so erfolgreich wird wie der erste.

Bestes Beispiel hierfür war mein Besuch vor ca 20 Jahren bei den WW. Das erste Mal hat das wunderbar geklappt. Ein paar Jahre später war das schon etwas schwieriger.
Genauso mit der Brigitte Diät oder der Trennkost.
Da bin ich schon froh, dass ich diese Seite hier gefunden habe und das Training auch konsequent durchgezogen habe.

Mittlerweile bin ich am Ende von Teil 16 und mehr als 30 Pfund leichter, sodass ich bald über eine Vertragsänderung nachdenken muss. breites Grinsen

Also ich würde euch empfehlen bleibt am Ball nach dem Motto:

"jedem Anfang wohnt ein Zauber inne"

ursula-anna
 
    top
offline Danybunny  

46 Beiträge

D - Ba-Wü
Beitrag Re: @ Christa  03.05.2004 • 14:17


Huhu,

hab auch nicht das erreicht, was ich eigentlich wollte. Noch vor ein paar Tagen hab ich große Fortschritte gemacht, Sport gemacht, viel getrunken und die Pfunde sind gepurzelt. Nur gestern hab ich gesündigt und klebe jetzt wieder auf der 74 fest... *seufz*
Hab mir wieder die ersten Teile des Trainingsprogramms durchgelesen, auch allein schon um das alles wieder aufzufrischen und starte nun wieder durch.

Augen zu und durch,

Gruß Dani
 
    top
offline os_sister  

nicht registriert
Beitrag Ich nun auch  03.05.2004 • 17:51


Tja,

was soll ich sagen - ich hab mir vorgenommen, den nachfolgenden Teil erst zu öffnen, wenn ich den aktuellen "verinnerlicht" habe.

Am Anfang das Trinken war für mich null Probleme, da hätte Teil 2 ruhig schon nach 7 Tagen kommen können. Wäre terminlich auch günstiger gewesen, da ich dann fast vier Tage keine Zeit hatte, zu lesen oder mich mit dem gelesenen auseinander zu setzen.

Ich befolge nicht alles sklavisch, schreib mir aber die Punkte raus, die ich einhalten will. So versuche ich halt, bis zu Teil 3 den Inhalt aus zwei zu leben und zu lernen. Teil drei müsste wohl am kommenden Mittwoch im Briefkasten sein.

Mal sehen, wann ich ihn öffne.

Ich kann mich Ursula-Anna nur anschliessen. Denke an das jetzt und heute, mach langsam und mach erst dann weiter, wenn dein Anfang passt. Wie steht es in Teil zwei: Erst nach 42 Tagen hat man etwas so intus, das es normal ist. Mach dir für alles diese kleine Liste mit den 42 Kästchen.

Nur Mut!
Lissi
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Shit...  04.05.2004 • 07:24


So, ich habe zwar gestern meine 3,5 Liter geschafft, war auch eigentlich nicht so schwer, dafür habe ich dann wieder fettige Pizza und danach direkt Süßigkeiten in mich reingestopft... ärgerlich

Was ist nur los mit mir?!!??

Selbst mein Freund, der normalerweise nichts sagt, hat mich gestern gefragt ob ich was Kleines mit mir rumschleppe und deswegen soviel in mich hineinstopfe... unglücklich

Ich weiß es einfach nicht...ich werde am besten versuchen soviel wie möglich zu trinken, und um die Süßigkeiten kümmere ich mich später...

Trotzdem mies: Ich habe mich viel mehr bewegt als sonst, bin jeden Tag mindestens eine Stunde spazieren gewesen, habe mit meiner Schwester getobt und trotzdem klebe ich auf den 91 kilo fest.
Ich nehme nicht zu und auch nicht ab... nunja
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Shit...  04.05.2004 • 07:40


Hi Lilflame,
habe doch gesagt, die Waage ist doof. Stell die echt für längere Zeit in die Ecke !!! Glaube mir du befreist dich.

Toll, daß du deine 3,5 Liter geschafft hast. Und alles Andere wirst du auch noch schaffen.

Gruß Christa
 
    top
offline LizzyB  

nicht registriert
Beitrag Re: Shit...  04.05.2004 • 09:17


Liebe lilflame,

ich kann mich Christa nur anschließen: Weg mit der Waage für ein paar Tage - oder am besten sogar für ein paar Wochen. Erst dann kannst du ausmachen, ob es beim Gewicht wirklich eine Tendenz nach unten gibt, jenseits von normalen täglichen Schwankungen (die bei mir bis zu zwei Kilo ausmachen können - wenn ich da jeden Tag auf die Waage steige, ist der Frust schon vorprogrammiert!!!). Also: Trag' das Ding in den Keller, wenn du es anders nichts schaffst, nicht täglich darauf zu steigen. Das habe ich am Anfang bei den schlanktipps auch so gemacht. breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

Und ansonsten: Jeden Morgen beginnt ein ganz neues Leben, in dem du wieder auf's Neue versuchen kannst, deine Ziele zu erreichen und in dem die Pizza vom Vorabend keine Rolle mehr spielt! zwinkern

Viel Erfolg und alles Liebe von
Lizzy
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Re: Shit...  04.05.2004 • 09:20


@ Christa u. LizzyB

Die Waage steht bei meiner Ma und ich wiege mich auch nur einmal die Woche, also nicht jeden Tag, sondern nur Montags!!!

Aber trotzdem vielen lieben Dank für euren Zuspruch,
ohne Euch würde ich direkt alles stehn und liegen lassen glücklich
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Re: Shit...  06.05.2004 • 09:27


So...
zwei Tage Süßigkeiten-Frei...
zwei Tage mehr als 3 liter Tee getrunken

Und wenn ich das so weiter aushalte, fang ich Montag mit Teil 3 an!!! *gg*

Ich hab nur wieder Nierenschmerzen, die müssen sich an die 1 1/2 Liter mehr am Tag auch noch gewöhnen!!!
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Shit...  06.05.2004 • 10:41


Hallo lilflame
Ich wünsche dir, dass du das Ganze ein wenig lockerer angehen kannst. Du musst gar nichts "Aushalten" du machst ja keine Diät.
Erwarte doch nicht von dir selbst, dass du etwas Bestimmtes erfüllst- das erzeugt Druck. Wenn du dich einfach nur einläßt, dann passiert das einfach.
Schau mal hier im Forum- die die sich am wenigsten anstrengen, nehmen am meisten ab..
Mit tut das so leid, weil ich zwischen deinen Zeile lese, wie angestrengt du bist, aber das erzeugt Stress. Und Stress macht .....Naja, du weißt ja glücklich
Du schaffst das- ganz bestimmt..und ganz leicht..
LG
Angelika
 
    top
offline Silke1978  

nicht registriert
Beitrag Re: Shit...  06.05.2004 • 11:55


Hm, klingt irgendwie sehr konsequent, kein Zucker, also keine Süßigkeiten kommt doch erst in Teil 3, oder? Warum willst du das jetzt schon schaffen, bevor Du überhaupt mit Teil 3 anfängst?
Aber ich hab gut reden, ich änder zwar alle paar Wochen mal wieder eine Kleinigkeit und hab es auch geschafft, trotz Ostern nicht zuzunehmen, aber ich muss dringend auch wenigstens ein bißchen konsequenter werden. Heute gibt es doch tatsächlich Spargel mit Kartoffeln und Sauce Hollandaise, obwohl ich genau weiß, daß Sauce Hollandaise nicht wirklich gesund ist, aber der Spargel hat mich so nett angelacht, also genieße ich das Essen heute trotz tausenden von Kalorien *g*
Dafür esse ich dann zwischendurch nicht soviel Süßkram, da gleicht sich das irgendwie schon wieder aus.
Außerdem ist mir aufgefallen, daß ich seit ca. 4 Monaten hier dabei bin und sonst in den letzten Jahren ca. 4 Kilo pro Jahr zugenommen hab. Dieses Jahr ist mein Gewicht bisher konstant und obwohl mir ein Abwärtstrend lieber wäre, freue ich mich, nicht zugenommen zu haben!

Also, nimm das Programm nicht zu ernst, es sind Anregungen und keine Befehle, sonst vergeht Dir noch irgendwann der Spaß am Essen!
LG Silke
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden