Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Bewegung allgemein » Kein Interesse an Sport??

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Kein Interesse an Sport??  03.10.2003 • 15:47


@ Yanis

2 Stunden Laufen täglich - meine Bewunderung.

Ich weiß auch nicht, was Du unter einer schlimmen Wirbelsäule verstehst. Für die Bandscheiben ist es gut, viel zu trinken (das Richtige). Auch die Dorn-Therapie kann ich sehr empfehlen (aber wie immer: einen guten Therapeuten finden!), falls Deine Beschwerden welche sind, die auch damit behandelbar sind.

Ich bekomme gerade von einem ganzheitlich arbeitendem Zahnarzt eine Bissschienenbehandlung. Der Unterkiefer muss ein bisschen weiter vor. So ein Fehlstand hat Auswirkungen auf die gesamte Wirbelsäule. Vorher war ich bei einem gnathologisch ausgebildeten Zahnarzt, der hat mir zwar meinen Biss im Rahmen einer Amalagamsanierung richtig eingeschliffen, aber davon kommt der Unterkiefer noch nicht von alleine vor.

Alles hängt mit allem zusammen. Leider gibt es nur sehr wenig ganzheitlich arbeitende (Zahn-)Ärzte.

Viele Grüße
Ute

PS: Da fällt mir noch eine Freundin ein, die ganz arge Probleme (Schmerzen / Skoliose) mit der Wirbelsäule hatte, ihr half Zilgrei so gut, dass sie das jetzt bei uns in der VHS lehrt.


Beitrag geändert von Ute am 03.10.2003 • 15:49
 
    top
offline Yanis  

nicht registriert
Beitrag Re: Kein Interesse an Sport??  03.10.2003 • 15:52


Also ich habe an verschiedenen Stellen der Wirbelsäule fast keine Bandscheiben mehr somit habe ich alle Tage schmerzen, mehr oder weiniger. Krankengymnastik habe ich schon alles durch. Zuletzt war es von der Gymnastik so schlimm dass ich ins Krankenhaus musste. Dort sagten Sie mir einfach dass ich vorsichtig sein muss den die dünnen Bandscheiben seien gegen das Rückenmark gerutscht. Bekam aber Spritze (Cortison) das auch nicht das beste ist,auch nicht beim abnehmen. Nur im letzten Notfall muss ich es dann eben operieren. Aber das ist so eine Sache, ich hätte eben grosse Angst wenn die Ärzte mir an der Wirbelsäule herumschnippseln. Aber ich hatte schon einige male Lähmungserscheinungen in den Beinen. Darum wäre es aber auch sehr wichtig dass ich abnehme. Bin 1.64 Gross und wiege 78 Kilo.
Somit gehe ich eben jeden Laufen aber nicht zu schnell, aber wichtig ist doch dass ich gehe.
 
    top
offline Treets  

nicht registriert
Beitrag Re: Kein Interesse an Sport??  03.10.2003 • 17:36


für die bandscheiben ist trinken und bewegung gut. hast dich mal wegen krafttraining erkundigt? seit ich das mache gehts meiner wirbelsäule prima, oder sagen wir, ich hab keine probleme mehr mit ihr. und der ischias läßt mich auch in ruhe. konnte zum schluß kaum mehr 1 stunde am stück spazieren gehen..

ich selber hab eine doppelte skoliose (verkrümmung), bandscheibenschäden im hws und lws-bereich, der atlas-wirbel hüpfte des öfteren raus und zu allem übel beschloss die wirbelsäule sich auch noch zu drehen. übertrieben gesagt, hätte ich inzwischen wohl eine wendeltreppe im rücken *g. jahrelang mußte ich im gipsbett liegen.
und jetzt hüpf ich putzmunter rum ohne beschwerden.

erkundige dich doch mal wie das bei dir aussieht. vielleicht kann es dir auch so gut weiterhelfen.

lg treets
 
    top
 
Seiten (2): < zurück 1 (2)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 16 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden