Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sonstiges » Kontakte & Treffen » Lesben und Schwule? Thema geschlossen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (4): < zurück 1 2 (3) 4 weiter >
Autor
Beitrag
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 00:02


Es tut mir leid, Zottel, aber Du bist auf dem besten Weg, hier ignoriert zu werden. Du kommst mit derben und mächtig provozierenden Vorurteilen daher und wenn man dann mit Dir diskutieren will, machst Du nen Rückzieher. Ein Sprung vom Dritten Reich zu Streuselschnecken ... Klasse! Du machst Dir das sehr einfach. Sorry, aber dafür habe ich leider absolut kein Verständnis.
 
    top
offline Zottel  

8 Beiträge
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 07:31


Carsten
Ich habe kein Problem damit, von dir ignoriert zu werden.
Zottel



wennze weiß watte wills musse machen datte hinkomms
 
    top
offline garoa  

nicht registriert
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 07:56


hallo zottel,
deine beiträge habe ich gelesen und mich bis jetzt zurückgehalten mit kommentaren, gleich welcher art, wenngleich ich doch stark ins grübeln gekommen bin, weil du deine sexuelle ausrichtung hier so zum thema machst und dich sofort von jedem und allen angegriffen fühlst.
wir sind doch alle hier um abzunehmen und da ist es mir vollkommen egal und uninteressant, wer mit wem und warum......
ich hab noch keinen hetero hier gelesen, der dieses thema so in den mittelpunkt stellt, denn es geht hier ums abnehmen und nicht um...
wenn ein mensch unglücklich in seiner beziehung ist, und da ist es egal, ob gleichgeschlechtlich oder nicht, kann man meinetwegen auch darüber sprechen, aber ich für meinen teil denke, dass du die tolleranz, die du von anderen forderst auch selber haben solltest.
wie kommt es, dass ich das gefühl habe, dass du in jedem beitrag, der hier geschrieben wird, ein "haar" in der suppe findest?
ich will gern glauben, dass du deine negativen erfahrungen im leben gemacht hast, denke aber auch, dass du einen großen anteil daran hast, dass die menschen negativ auf dich reagieren. es liegt bestimmt nicht daran, dass du eine freundin dein eigen nennst, sondern daran, dass du einfach aggressiv auf alle menschen wirkst. (das ist natürlich nur meine subjektive meinung)

versuch doch einfach mal, dich als mensch anzunehmen und nicht immer die mißverstandene lesbe raushängen zu lassen.

ich bin noch in einem anderen forum aktiv. dort hat sich vor einiger zeit ein junger mann vorgestellt, der ein wunderschönes kleid für seine freundin genäht hat. dabei sagte er, dass es nicht "die freundin" sei, er habe einen partner. das war nie ein problem oder ein thema. in diesem forum geht es ums nähen, wie es hier ums abnehmen geht und nicht um lesben und schwule.

vielleicht schaffst du es, mal darüber nachzudenken breites Grinsen , wenn nicht, kannst du jetzt über mich herfallen. ich habe ein breites kreuz.
trotzdem grußt dich eine unvoreingenommene marion
 
    top
offline Gabi2004  

262 Beiträge
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 08:49


Hallo Marion,
wollte mich Deinen Worten anschließen, du hast es supergut getroffen. glücklich
Danke.

Bei der Gelegenheit :
Könntest Du mir verraten wo ich das Forum zum Thema nähen finde?

LG
Gabi
 
    top
offline garoa  

nicht registriert
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:07


hallo gabi,
klar kann ich. guck mal: http://www.hobbyschneiderin.de.
vielleicht treffen wir uns ja dort.
ist eine tolle seite, jede menge tipps und tricks rund ums nähen. es ist immer einer da, der einem aus der "patsche" hilft.
tschüß, bis ..... bei den hobbyschneidern....
gruß marion
 
    top
offline Adaxl  

nicht registriert
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:09


auch ich möchte voll und ganz unterschreiben was garoa hier so schön formuliert hat.

liebe zottel,

du hast bestimmt viel ablehnung aufgrund deiner orientierung erlebt und bist möglicherweise in der vergangenheit auch sehr verletzt worden.
manche menschen verstecken ihre sensibilität hinter zotteligem/stacheligem verhalten zwinkern
eff wollte dich mit ihrer reaktion sicherlich nicht angreifen - im gegenteil, auch carsten nicht, obwohl er ein mann ist *sfg*.
manchmal lesen wir dinge raus, die wir rauslesen wollen...

ich weiß schon, dass es homosexuelle in unserer gesellschaft immer noch schwer haben. was ich nicht verstehe und schade finde, aber auch dicke habens nicht einfach, ganz dünne auch nicht, überdurchschnittlich große, überdurchschnittlich kleine, blonde sowieso zwinkern - du weißt schon was ich meine.
wir alle sind einfach nur menschen...
es wäre schön, wenn du hier dein herz und deine seele aufmachen würdest - hier sind wirklich viele herzenswarme lebenserfahrene menschen aktiv. lass dich drauf ein - du wirst positiv überrascht sein glücklich

alles liebe
susanna
 
    top
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:32


Zitat von Carsten

Es tut mir leid, Zottel, aber Du bist auf dem besten Weg, hier ignoriert zu werden.

Lieber Carsten,

ich mag dich wirklich gern, aber ich glaube, das ist nicht grad der qualifizierteste Satz von dir gewesen... breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen Oder meintest du "von mir"? Dann ist das natürlich i.O.

Aber ich gestehe: auch meine Sätze sind nicht immer qualifiziert gewesen... *erröt* aber für Kritik bin ich immer dankbar.

Viele Grüße
Katrin



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:40


Hallo Ihr A L L E!!! Ich will mich auch ein bißchen einmischen! Zu allererst : jawohl, wir Bayern haben einen anderen Stoffwechsel-das gilt wenigstens für mich! Denn wenn man in der Nähe von Eggenfelden wohnt, sind Magen-und Darmprobleme vorprogrammiert. (Ich hoffe, es sind keine Daniel Küblböck-Fans im Forum!!) breites Grinsen Aber jetzt mal im Ernst : ich habe beruflich mit vielen verschiedenen "Randgruppen" nunja zu tun, etwa Punker, Gothiks, Lesben, Farbige, Ausländer sowieso. Ich bin also ziemlich "Toleranzerprobt". Ich kann Euch sagen, es ist weder für jene Personen einfach, noch fur die sogennanten Normalos , "normal" miteinander umzugehen. Manche "Minderheiten" suhlen sich im Selbstmitleid, missverstanden, wie sie sind, provozieren aber andererseits, wo sie nur können, um aus der Menge rauszustechen. Viele "Normale" wiederum sehen ihre Lebensweise als das Gottgegebene Non plus Ultra, und können mit den "Abartigen" nichts anfangen. Ich glaube, das jeder Einzlne von uns eine Kleine Randgruppe sein sollte- eben ein wenig anders als der große "Sauhaufen". Keiner von uns entspricht jedem Idealbild eines Anderen. In unserem speziellem Fall haben da ein paar Leute was in den falschen Hals gekriegt.Ich glaube, das weder die Eine noch die Andere das zuerst böse gemeint hat. Das Ganze hat sich hochgeschaukelt und irgendwie wurde auf einmal Patei ergriffen und somit einzelne in eine Verteidigungsposition gezwungen. Ich würde vorschlagen, wir haun ´nen Hut drauf und fangen nochmal von vorne an. Jeder hat mal einen empfindlichen Tag und ich denke, wir Mädels (und natürlich auch wir Buben breites Grinsen ) sollten uns vertragen, noch dazu da wir alle in einem Boot sitzen. (Oh Gott, das arme Boot, ziemlich überladen!) Man sollte sich selber zu Gunsten der Gruppe manchmal ein wenig zurücknehmen, im Endeffekt sind wir nur gemeinsam stark!

Und nun in Anlehnung an Michael Jackson, dem Godfather of Pop

ICH LIEBE EUCH ALLE!!!! breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:43


Hallo Minnie
das kann ich nur unterschreiben. Und ich denke, jetzt könnten wir mal wieder zum eigentlichen Thema zurückkommen: Zum Schlank-werden ganz unabhängig von sexuellen Präferenzen, politischen Ansichten usw.
LG
Angelika
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 09:44


Hallo,
habt Ihr dieses Hin und Her eigentlich nicht langsam "satt"?? Wo kommen wir denn hin, wenn wir hier wirklich jedes Wort auf die Goldwaage legen? Wir wollen doch sowieso nicht wiegen!!

Ich würde mich gern wieder auf wesentlichere Dinge konzentrieren, anstatt mich mit solchen Nicklichkeiten zu beschäftigen, die nur stressig sind und damit dick machen.

Wogenglättende Grüße von charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline Zaubermaus911  

123 Beiträge

D - bei Bielefeld
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 13:04


Kuckuck breites Grinsen

mmmmh....mich auf die Goldwaage legen und alles is meins ???? cool


Man bin ich reich breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

Liebe Grüße verliebt



Karin
 
    top
offline Ria  

450 Beiträge
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 13:12


breites Grinsen Grient mal breit zur verzaubernden Maus .... ätsch bätsch... uff der waage bin scho ich ... wolln wa teilen breites Grinsen



Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge,
die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Alfred Polgar
 
    top
offline Zaubermaus911  

123 Beiträge

D - bei Bielefeld
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 13:18


<-----mal zu Ria schaut...bist du ein Ühu??? zwinkern zwinkern


Aber ich will mal nich so sein breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen



Karin
 
    top
offline Ria  

450 Beiträge
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 16:35


Ich bin aber sowas von ÜHu breites Grinsen



Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge,
die sie schon hundertmal gehört haben,
als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist.

Alfred Polgar
 
    top
offline BezauberndeJeannie64  

143 Beiträge

D - Koblenz
Beitrag Re: Lesben und Schwule?  15.06.2004 • 19:02


ich weiss, dass ich jetzt manchen wieder auf den schlips trete, aber ich
denke gern an die zeiten zurück, wo sich noch nicht jeder meinte direkt
outen zu müssen. sorry.......

jeder kann sein leben leben, aber ich finde auch. dass unser zottelchen sich mit ihren kommentaren ganz schön was rausnimmt.


lg jeannie



Lerne warten - entweder ändern sich die Dinge oder Dein Herz!
 
    top
 
Seiten (4): < zurück 1 2 (3) 4 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Thema geschlossen Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden