Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sonstiges » Buchtipps » Moppel-Ich

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (6): (1) 2 3 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Moppel-Ich  11.06.2004 • 19:10


Susanne Fröhlich: "Moppel-Ich. Der Kampf mit den Pfunden"

erschienen im S. Fischer Verlag 2004
ISBN 3-8105-0666-4

Diese Buch ist einfach nur gut, es ist zum Schreien, zum Lachen, zum Weinen. Die Autorin schreibt autobiographisch über ihr Abnehmleid, wie ich es noch nie gelesen habe. Niedlicher Sarkasmus, schwarzer Humor, eine Prise Lebenserfahrung - ich habe noch nie beim Lesen gelacht, aber ich platzte dauernd im Fitnessstudio auf dem Stepper lauthals heraus. Das Buch liest sich an 1 Tag weg...

Susanne Fröhlich ist Moderatorin im Fernsehen, vielen bekannt und bezeichnet sich als Ex-Moppel. Hat 7 Jahre Diätkarriere hinter sich, hat seit Sommer 2003 bis jetzt (also 1 Jahr) insgesamt 20 kg abgenommen, ist nun bei Konfektionsgröße 40 und beschreibt ihr (Ex-)Leben als Moppel. Wie man sich fühlt, wie man einkaufen geht, was man überhaupt einkauft, wie die Familie auf Diäten reagiert usw. Die letzten Seiten des Buchs sind der Beschreibung gewidmet, wie sie es geschafft hat abzunehmen.

Kostprobensätze:

"Nein, hier sollen Sie nicht schon wieder dem Stress ausgesetzt werden, auch jene Teile an sich zu verehren, die eigentlich nach einem Tschador schreien. Nicht jedes Körperteil verdient es, geliebt zu werden, und selbst Claudia Schiffer und Konsorten haben Stellen an sich, die ihnen weniger gefallen. ... Warum machen wir uns also so verrückt? Wer treibt uns an? Sind es die Männer? Kein Mann erscheint beim ersten Date mit einem Maßband und überprüft den Taillenumfang, um bei unangenehmen Zahlen sofort empört den Ort der Begegnung zu verlassen. Die meisten Männer finden Frauen in Kleidergröße 42 noch ausgesprochen schlank, und die überwiegende Mehrheit denkt bei Figuren wie Doris Schröder-Köpf nicht an ekstatische Leidenschaft und hemmungslosen Sex, sondern an Wiederbelebungsmaßnahmen."

Hier nimmt sie ihre vielen früheren Diäten aufs Korn:

"Mein Tagebuch. Oder: 20 Kilo in 15 Wochen.
1. Woche. Einstieg in die Askese
Die ersten zwei Diättage laufen wie immer gut. Moppel-Ich ade. Eine Woge der Motivation trägt mich. Ich will schlank sein. Ich will keine winkenden Oberarme mehr. ... Ab sofort will ich keine bösen, bösen Kohlenhydrate mehr essen. Zucker ist, laut einschlägiger Literatur, ja quasi der Teufel der Lebensmittel. Weiche von mir. Ich habe mich entschieden. Werde eine Mischform aus Glyx-Diät, Fit for fun und Montignac machen. Gepaart mit Low fat, Für Sie-Trennkost und einem Hauch Kohlsuppe. ...
...
4. Woche. Neid, Frust und Langusten
Habe das Lagerfeld-Diätbuch gelesen. Wenn ich selber am Diäten bin, lese ich gern parallel dazu Bücher von Leidensgenossen. Hoffe, doch noch tolle Tricks zu entdecken oder einen irren Kniff, der das Verzichten leichter macht. Man fühlt sich auch nicht so allein in seinem Elend, ist mental am Händchen gepackt. ... Sein Buch heißt "Die 3Diät". Lagerfeld wollte 40 Kilo abnehmen, um, wie er gesagt hat, der perfekte Kleiderbügel von 60 kg zu werden. Ein Kleiderbügel? Kann das das Ziel sein? Heißt das nicht so viel wie, Mode ist wichtiger als der Mensch, der drinsteckt? Ist das nicht etwas weitgehend? Geradezu bekloppt? ...

Es werden Sex and the city, Ulla-Popken-Läden, dürre Verkäuferinnen, Uschi Glas, Männer, RTL, Bandwürmer und Strunz aufs Korn genommen.

Leider kann ich Euch aus dem Kapitel: "Wie es vielleicht doch geht. Oder: Die Susanne-Fröhlich-Abspeckmethode" nichts verraten, dann wäre die Spannung ja weg.

Ich empfehle das Buch wegen des starken Lachfaktors, der einen erfasst und wo man nicht aufhören kann zu lachen und zu lesen, weil man sich mit seinen Gedanken wiederfindet in jeder einzelnen Zeile, die sie schreibt.



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline Gabi2004  

262 Beiträge
Beitrag Re: Moppel-Ich  11.06.2004 • 19:15


Hallo Katrinchen
ich habe genau dieses Buch gestern und heute gelesen und kann dem
allen nur zustimmen. breites Grinsen
So wie Sie alles beschreibt kann man sich nur wiederfinden.
LG
Gabi
 
    top
offline evilein  

nicht registriert
Beitrag Re: Moppel-Ich  11.06.2004 • 20:30


es ist einfach genial - habe es vor drei Tagen angefangen zu lesen und hab knapp die Hälfte durch
 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 08:56


Ich hab die Dame mal bei Klatsch TV gesehen, als die über VErona und ihr Gewicht hergezogen sind, ich hab mich über die Kommentare kaputt gelacht :o))
 
    top
offline strunzel  

334 Beiträge

D - Zwickau
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 09:15


Hallo alle zusammen,
ich werde heute gleich losgehen und mal schauen ob ich es bekomme. Hört sich alles sehr gut an und lachen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen ist sowieso das Beste. Ich freu mich drauf. zwinkern

Tschüß und einen schönen Tag
strunzel



Alt genug bin ich - aber erwachsen werd ich nie
 
    top
offline Anjuli  

384 Beiträge

D - Lüneburg
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 09:27


Hallo Strunzel,
ich würde Dir das Buch für den halben Ladenpreis plus Porto verkaufen.
Schreib mir eine PM, wenn Du das möchtest.

@ all
ich war nicht ganz so begeistert wie Ihr, aber es lohnt sich das Buch zu lesen.
breites Grinsen
Anjuli



Das Leben ist kurz, aber ein Lächeln ist nur die Mühe einer Sekunde.
 
    top
offline Ellischa  

1.165 Beiträge

D - Nürnberg
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 11:10


Hallo Ihr!

Mir hat das Buch nicht gefallen, ich fand es zu oberflächlich. Schnell am Strand zu lesen ist es meiner Meinung nach okay ....

Ich bin gespannt, ob sie (S. Fröhlich) ihr Gewicht hält ....

Viele Grüße
Ellischa



Ich weiß, daß Träume nur in Erfüllung gehen, wenn man selbst etwas dafür tut.

(Morgan Freeman)
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 15:43


Zitat

Ich bin gespannt, ob sie (S. Fröhlich) ihr Gewicht hält ....


Wie meinst du das?

Wir alle hier die wir schon abgenommen haben oder noch abnehmen wollen, würden uns sicher nicht sehr freuen, wenn unsere Bekannten dazu nur sagen würden....bingespanntobdusobleibst?... unglücklich

Ich kenne das Buch nicht, habe nur ein Interview mit ihr gesehen und den letzten Stern-Beitrag darüber gelesen.

Aber wenn das Buch lustig zum lesen ist, ist das für viele sicher sehr positiv. zwinkern

Es ist sicher kein Abnehmbuch wie schon so viele andere. breites Grinsen

Aber das war ja glaube ich ihr Ziel, ein Buch zu schreiben, das nicht so ist wie die vielen anderen.

zwinkern LG Ingrid



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline saidie  

311 Beiträge

D - Wiefelstede
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 17:23


Hi,

na ich finde das klingt doch gut. ich finde Bücher, bei denen man auch mal lachen kann sehr gut. Meistens kommt doch die lustige seite des lebens viel zu kurz!! Werde mal bei ebay gucken, ob es dort angeboten wird!!



Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Inneren wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.
(Plutarch)
 
    top
offline Gabi2004  

262 Beiträge
Beitrag Re: Moppel-Ich  12.06.2004 • 18:44


Da ich es ja auch schon gelesen habe biete ich es an den/die Erste/n zum halben Preis.

LG
Gabi
 
    top
offline Ellischa  

1.165 Beiträge

D - Nürnberg
Beitrag Re: Moppel-Ich  13.06.2004 • 06:11


Hallo!

wie ich das meine?

Ganz einfach: Sie schreibt, daß sie von August 2003 an abgenommen hat und das Buch war ab Anfang März oder so auf dem Markt. 25 kg in 5 Monaten ... man muß ja auch rechnen, wann das Buch geschrieben wurde. 5 kg im Monat ist schon etwas arg viel, aber das ist mein persönliches Gefühl!

Dann hat sie sich viel verboten, steht auch in dem Buch. Sie hat ihre Abnehmstrategie auf Verbote gesetzt.

Wir haben hier gelernt: KEINE VERBOTE!!!! und dazu stehe ich.

Für mich war und ist keine Lebensumstellung bzw. Ernährungsumstellung in ihrem Buch erkennbar, deswegen bin ich gespannt, ob sie ihr Gewicht halten kann.

Viele Grüße
Ellischa



Ich weiß, daß Träume nur in Erfüllung gehen, wenn man selbst etwas dafür tut.

(Morgan Freeman)
 
    top
offline koboldin  

nicht registriert
Beitrag Re: Moppel-Ich  13.06.2004 • 10:58


hallihallo,

habe Interesse an dem Buch zum halben Preis glücklich , oder ist es schon vergeben? *nethoff*


wünsche Euch einen schönen Sonntag glücklich
 
    top
offline Gabi2004  

262 Beiträge
Beitrag Re: Moppel-Ich  13.06.2004 • 12:37


Hallo Koboldin,
die 1. Anfrage über PM hatte ich gestern schon.
Falls wir uns da nicht einig werden bist Du die Nächste.

Nochmal zum Buch :

Mir geht es nicht darum ob und wie und wieviel Frau Fröhlich in welcher Zeit abgenommen hat.

Es ist einfach amüsant zu lesen wie unser "Dicksein-Leben" beschrieben
wird.
Und man merkt einfach nur nochmal das es nicht nur einem selber so geht.

Und wie gut tut uns allen denn ein Lachen ? breites Grinsen

LGH
Gabi
 
    top
offline saidie  

311 Beiträge

D - Wiefelstede
Beitrag Re: Moppel-Ich  13.06.2004 • 14:45


Hi,

falls noch jemand das Buch verkaufen möchte, ich hätte auch Interesse!!!



Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Inneren wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.
(Plutarch)
 
    top
offline Gabi2004  

262 Beiträge
Beitrag Re: Moppel-Ich  13.06.2004 • 16:10


Meine Ausgabe ist jetzt verkauft.

Viel Erfolg.

LG
Gabi
 
    top
 
Seiten (6): (1) 2 3 4 5 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden