Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Zu scharf = schädlich?????????????

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Zu scharf = schädlich?????????????  18.06.2004 • 22:21


Hi an alle

also mich bedrückt da was =) und zwar esse ich sehr scharf, ich meine wirklich sehr scharf, wenn andere nicht mehr können fang ich erst richtig an auf die Art, na und nun zu meiner Frage, mein Mutter sagts mir öfter und letzt hats auch meine Kollegin zu mir gesagt, wenn ich zu scharf essen würde wäre das schlecht für den Magen, was soll ich jetzt tun auf das zuu scharfe verzichten??? Aber so schmeckts mir nun mal am besten und wenns dann auch noch beim abnehmen hilft - das wusste ich noch nicht mal bevor ich es hier nicht zufällig mitbekommen habe...- naja auf jeden Fall wäre ich euch dankbar, da ich jetzt jedes mal wenn ich esse an meinen Magen denken muss....

Danke im voraus

lg

dani
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  19.06.2004 • 07:28


Hallo,
Dir schmeckts doch! Hast Du schon je Probleme mit dem Essen gehabt?

Wenn Du jetzt anfängst, darüber nachzudenken, nimmst Du Dir nur die Lust am Essen, und das wollen wir doch alle nicht. Wenn Du dir Sorgen machst, ob es schädlich für Deinen Magen ist, wird es Dir auf den "Magen schlagen" und damit schädlich dür Dich werden.

Lass den anderen ihre Meinung, Du bist eine eigenständige Persönlickeit mit einem individuell funktionierenden Körper!

Lass es Dir schmecken!

scharfe Grüße,
charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline grinselamm  

nicht registriert
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  19.06.2004 • 08:29


Jeder reagiert anders aufs Scharfe. Wenn du noch nichts gemerkt hast ist das ja gut.

Ich will dich zwar ned abschrecken, aber hab bei einem guten Freund schon mitbekommen, was Scharfe Sachen in Kombination von Streß ausrichten können.

Der war letztes Jahr im Krankenhaus, da hams dann festgestellt, dass sein Magen aufgebläht war und das vom scharfen Essen kommt und da er so viel Streß gehabt hat, hat sich der von selber nicht mehr regenerieren können. Der hat aber auch scharf gegessen, Grää(den scharfen Merettich) löffelweise pur, das scharfe Essen beim Thai (ich kann ned mal des mittlere scharfe gscheid essen) usw. Aber des is einer, dann muss Streß haben, sonst bekommt er nix auf die Reihe. Etz müssen halt die scharfen Sachen zurückstecken.

Aber wir wollen ja keinen Streßzwinkern Und wenn dann bestimmt keinen so extremen. Und dein Magen reagiert ja ganz anders drauf, also hör auf den. Wenn dir der keine Probleme macht, dann find ich sollst du weiter scharfe Sachen essen, die dir schmecken.

LG grinse
 
    top
offline Lilli  

636 Beiträge
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  19.06.2004 • 11:55


Hallo dani
ich denke auch, daß man auf sich hören sollte, wenn es dir schmeckt und dir gut bekommt, dann ist es doch völlig ok. schädlich wäre es nur, wenn du es dir renzwingst, weil es ja sooo gut sein soll, das bringt nur Stress.
Und schau mal in andre Länder, wo schon kleine Babies mit scharfen Essen aufwachsen, die fallen auch nicht reihenweise um.
Und hierzulande hat man mittlerweile auch kapiert, daß es am besten ist auf das zu hören, was einem der Körper sagt, noch vor vielen Jahren wurde mir bei einer Gastritis alles mögliche verboten zu essen, heute sagen einem die Ärzte nur, man soll schauen, was einem bekommt und keine Beschwerden macht.
Ich selbst esse auch sehr scharf und genieße es einfach. Magenschmerzen krieg ich lediglich von zuviel Stress, nicht vom Essen.
Liebe Grüsse
Lilli



Die größten Menschen sind diejenigen,
die anderen Hoffnung geben können.
 
    top
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  19.06.2004 • 14:01


Oh Danke, dann bin ich ja beruhigt, übrigens beim thai esse ich auch nur das schärfste aber wie gesagt nicht weils beim abnehmen hilft- ich meine es ist natürlich von vorteil- aber das ist ja noch ein pluspunkt, dann werde ich mein essen weiterhin -scharf- geniesen =)

Danke an euch und viele grüße verliebt

dani
 
    top
offline mokus  

nicht registriert
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  20.06.2004 • 20:07


Ich würde auch sagen hör einfach auf Deinen Körper. Wenn Du keine Probleme hast laß es Dir schmecken. glücklich
 
    top
offline mo-maus  

nicht registriert
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  20.06.2004 • 20:16


Hallo Dani!!

Meine Ma sagt immer, daß Schärfe den Magen angreifen kann, wenn der Magen eh anfällig ist - dann sollte man es also nicht unnötig herausfordern mit übermäßig scharfem Essen!!
Aber: Wer es verträgt, sollte es sich scharf schmecken lassen. Und ungesund kann es nicht sein, denn in den asiatischen Ländern wird ja schließlich immer scharf gekocht! Also: LASS ES DIR SCHMECKEN!!
Hab heute auch erstmal ein kg Harissa bestellt - wir essen nämlich auch gern so richtig scharf!!

Liebe Grüße

Mo
 
    top
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Re: Zu scharf = schädlich?????????????  21.06.2004 • 19:59


Huhu liebe mo mausi

sag mal wo hast du denn das harissa bestellt und ist es das gewürz oder die paste ???

lg

dani
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden