Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline corona03  

165 Beiträge

A - Wien
Beitrag Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  23.06.2004 • 08:58


Hi Leute!

Nach ewig langer Pause bin ich auch wieder hier,... habe bereits meine Ernährung im Großen und Ganzen umgestellt, abnehmen läuft zwar nicht aber egal,... hauptsache ich esse gesund ;o) *totalmotiviertbin*

So jetzt hätte ich mal eine Frage bzw. möchte ich Meinungen von euch hören.

Ich habe mir vor ungefähr 1 Monat ein Set von einer gewissen Firma die mit L beginnt (weiß nicht ob ich die Firma nennen darf, wegen Schleichwerbung so) gekauft,... darin ist enthalten eine Bodylotion und ein Straffungsgel,... beides ist Speziell für die Straffung gedacht,...

Gut ich nehme es seit einen Monat regelmäßig, d. h. Bodylotion jeden Tag nach dem Duschen, das Gel vor dem schlafen gehen (okay, ab und zu wenn ich hundsmüde bin lass ich es mit dem gel sein),...

So bis jetzt hab ich nicht wirklich ein Ergebnis gesehen, nicht mal Ansatzweise (obwohl auf Packung steht das bei der Creme innerhalb 8 Tage ein Ergebnis erzielt wird, und beim Gel innerhalb 1 Monats),...

Jetzt hab ich vor kurzem in einer Zeitschrift einen Auszug aus der Stiftung Warentest gelesen, alle pflegten zwar die Haut, machten sie geschmeidiger, aber keine einzige hat wirklich gestrafft oder die Dellen vermindert. Meine Creme war leider nicht dabei,...

Jetzt sah ich das mein Geld in der Werbung mit dem Slogan angebriesen wird ---> "lt. Französischen Test ... blabla... mit sehr gut abgeschnitten"

Was haltet ihr davon? Gibt es gute Cremes die wirklich etwas bewirken könne oder ist in Grunde genommen alles nur ein Verkaufstrick?

PS: ich weiß mit Cremen alleine ist es nicht getan,...



corona03 (1982)
göttergatte (1979)
babymaus (Mi, 28.09.2005, 8:32 Uhr, 3380 g, 51 cm, 34 cm KU)
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  23.06.2004 • 10:03


Wahrscheinlich nicht.

Die Massage wirkt sich zwar positiv auf die Durchblutung der Haut aus und kann somit das Hautbild verbessern. Da aber Pflegecremes nicht in tiefere Hautschichten dringen dürfen (das dürfen nur medizinische Salben und Cremes) können Sie das Problem nicht wirklich lösen.

Also hilft nur gesunde Ernährung, Sport, viel gute Flüßigkeit trinken und Massage.

Gruß Christa
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  23.06.2004 • 10:39


Zitat von corona03

PS: ich weiß mit Cremen alleine ist es nicht getan,...

... ich glaube, da hast Du Dir die Antwort schon selbst gegeben.

Ich sehe Cremes eher als Unterstützung zum Sport und zur Ernährung, aber nur mit Cremes wirst Du Deine Haut jedenfalls nicht auf Dauer in den Griff kriegen.

charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline christaw  

nicht registriert
Beitrag Re: Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  23.06.2004 • 13:59


Hallo,

der französische Test, auf den du ansprichst, wird mit ca. 50 Frauen durchgeführt, ich finde das nicht gerade repräsentativ. Ich glaube, jede Firma, die diese Straffungsmittel verkauft, wirbt mit diesem Test. Ich habe das mit dem Test heute morgen in der neuen "Brigitte" bei der Anzeige für eine Straffungslotion (weiß leider nicht mehr welche) gelesen. Die Anzahl der Testpersonen war natürlich relativ klein gedruckt.

In einem anderen Forum habe ich jetzt über eine spezielle enganliegende Massagehose aus Neopren gelesen, die soll wirklich helfen, behaupten zumindest einige Forumsteilnehmerinnen. Man kann sie bei Otto bestellen.
 
    top
offline zwilly  

95 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  23.06.2004 • 21:28


Also ich bin auch der Meinung, dass uns mit diesen Cremes ganz schön viel Kohle aus der Tasche gezogen wird!!!

Lieber mit Luffa- oder Sisalhandschuhen vor dem Duschen abrubbeln und hinterher eine normale Body-Lotion um so intensiver einarbeiten.

Und wenn ich einen besonders guten Trinkdurchschnitt erreicht hatte, habe ich auch ein "pralles" Hautbild, also nicht mehr ganz so hügelig.

Ich bin mir sicher, dass auch die Lymphdrainage, die Rollenimpulsmassage oder hier im Forum genannte Folienwickel gegen die Dellen anarbeiten können. Doch gegen die naturgegebenen weiblichen Veranlagen werden wir bis ans Ende unserer Tage angehen müssen - so wir denn mit 70 noch aussehen wollen, wie einige Teenagern, denen der Bauchnabel nach innen wächst.

Also: Cremen + Massagen + Trinken
sind meine Empfehlungen

zwilly



Aus den Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du auch etwas schönes bauen!
 
    top
offline corona03  

165 Beiträge

A - Wien
Beitrag Re: Cellulite-Creme hilft - hilft es wirklich?  24.06.2004 • 07:37


Danke für eure Meinung,...

vielleicht probier ich wirklich mal die "Wickelmethode" aus... schaden kann ja das alles nicht,...

zwinkern



corona03 (1982)
göttergatte (1979)
babymaus (Mi, 28.09.2005, 8:32 Uhr, 3380 g, 51 cm, 34 cm KU)
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden