Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Herpes

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
Autor
Beitrag
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Re: Herpes  07.07.2004 • 14:12


ja genau evilein, diesmal kamen sie bei mir auch nachts -diese elendigen mistvieher...- aber hast du es denn nun geschafft diesen fleck weg zu bekommen oder ist er immer noch da??? Wenn du ihn weg hast- SAG MIR BITTE WIEEEEEEEEEEEEEEEEee breites Grinsen verliebt

lg

dani verliebt
 
    top
offline saidie  

311 Beiträge

D - Wiefelstede
Beitrag Re: Herpes  08.07.2004 • 22:47


Hi,

auch ich habe öfter mit Herpesbläschen zu kämpfen, aber so ein Fleck ist bei mir noch nie geblieben. ich merke nur, dass es immer länger dauert bis die Lippe ganz abgeheilt ist. Daher nun meine Frage zu der Eigenurinbehandlung. Geht es nur mit dem Morgenurin und reicht es dann aus, wenn ich es 1 Mal am tag mache?? Mache ich es schon bei den ersren anzeichen für den herpes oder erst, wenn das Bläschen ganz da ist?? Wie habt ihr das so gemacht?? Wäre nett, wenn ihr euch nochmal meldet!!

LG
Saidie



Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Inneren wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.
(Plutarch)
 
    top
offline Lilli  

636 Beiträge
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 06:02


Hallo Saidie
Also der Morgenurin ist deshalb am besten, weil er am konzentriertesten ist. Am Tage trinkst du ja viel, da kommt ja fast nur Wasser raus.
Ich betupfe das Bläschen sofort, wenn ich was kribbeln spüre, dann jeden Morgen, einmal reicht aus, denk ich, wirst du schon merken.


@Danilein
das mit dem roten Fleck kenn ich auch, da hat sich neue Haut gebildet und das dauert ein Weilchen, vielleicht kannst du das Abheilen beschleunigen, wenn du abends zum Schlafen Honig draufstreichst...aber nicht abschlecken...
Liebe Grüsse
Lilli



Die größten Menschen sind diejenigen,
die anderen Hoffnung geben können.
 
    top
offline saidie  

311 Beiträge

D - Wiefelstede
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 13:20


@ Lilli,

danke für deine schnelle Antwort. Werde es sofort beim nächsten angriff der herpesviren auf meine Lippen probieren!! Zovirax hilft mir nämlich irgendwie gar nicht mehr!!

LG Saidie



Ein angenehmes und heiteres Leben kommt nicht von äußeren Dingen;
der Mensch bringt aus seinem Inneren wie aus einer Quelle Lust und Freude in sein Leben.
(Plutarch)
 
    top
offline Agrippine  

762 Beiträge

D - Würzburg
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 14:21


Zitat von charisma

Hallo,
da kann ich Dir mal einen echt heißen Tipp geben: Eigenurintherapie. .... Wasserbläschen ....

Hi Charisma,

ich würde gerne wegen der Wasserbläschen mal nachfragen, vielleicht ist's ja das gleiche, was ich auch habe ...

Sind das an den Handflächen so kleine Bläschen, bis ca. 1mm Durchmesser, nur ein bisschen erhoben, und jucken wie blöde???
Wenn ich die ausdrücke oder aufkratze (ich versuch ja es zu vermeiden, aber manchmal ist's einfach nicht auszuhalten, und nachts merk ich's gar nicht immer), dann ist das einfach ein kleines bisschen klare Flüssigkeit. Von Zeit zu Zeit trocknen die dann auch wieder von alleine aus, manchmal entzünden sie sich und werden rot ...

Ich hab das vor ca. 10 Jahren das erste mal gehabt und bin fast irre geworden. Ich war dann damit beim Hautarzt und der hat einfach gesagt 'Nö, dagegen könnte er auch nix tun'. Einen Namen hatte er dafür auch nicht. Seitdem quäl ich mich damit regelmäßig und entsprechend froh wäre ich, erstmal dem Problem überhaupt einen Namen zu geben und eventuell sogar Abhilfe zu finden.

Kannst Du so ungefähr bestätigen, dass es das gleiche ist - sozusagen Ferndiagnose ... wenn das mit dem Eigenurin funktioniert hätten wir sogar eine Fernheilung zwinkern

Krieg gerade echt Hoffnung, denn letzt Nacht bin ich mal wieder davon aufgewacht, dass ich mir die 'Hände gerieben' habe, damit versuch ich im Schlaf wohl, dem Jucken Herr zu werden ...

Erstmal dankeschön und viele Grüße,

Agrippine

PS: Dani, entschuldige, dass ich Deinen Thread so missbrauche! Dir drücke ich natürlich die Daumen, dass ganz bald Besserung eintritt!
Übrigens: Es gibt sogar Leute, die in der Eigenurinbehandlung den Urin trinken, hoffe das ist jetzt nicht zu eklig nunja
 
    top
offline Agrippine  

762 Beiträge

D - Würzburg
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:08


Huhu Danilein,

eins fällt mir dazu noch ein: Ich hab irgendwann mal eine Salbe mit Harnsäure verschrieben bekommen, die müsste doch eigentlich den gleichen Effekt haben, wie die Uringeschichte. Und ich habe damit eine wunderbar weiche Haut bekommen!

Vielleicht kannst Du Dich ja dazu eher überwinden. Ich weiss allerdings nicht, ob das verschreibungspflichtig ist, oder ob man das auch so in der Apotheke zu kaufen ist.

Alle dummen Witze dazu, wie die Harnsäure für die Salbe gewonnen wird, verkneife ich mir lieber, aber man könnte da natürlich schon spekulieren breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

Schönes Wochenende, Agrippine
 
    top
offline Dijanara  

271 Beiträge

D - München
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:13


Hallo Agrippine,

meinst du vielleicht Harnstoff?

Wenn ja - hier gibt es genaueres dazu
http://www.omikron-online.de/cyberchem/cheminfo/0249-lex.htm



Nehmt die Verantwortung für euer Glück selbst in die Hand! Wer es anderen überlässt, wartet nur darauf.
 
    top
offline Dijanara  

271 Beiträge

D - München
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:17


Für die Wissensfanatiker:

Lange hat man gedacht, das chemisch keine organischen Stoffe hergestellt werden können - Harnstoff war der erste Gegenbeweis.

Dija breites Grinsen (welche füüüüürchterbarlich altklug ist breites Grinsen nunja verliebt )



Nehmt die Verantwortung für euer Glück selbst in die Hand! Wer es anderen überlässt, wartet nur darauf.
 
    top
offline Agrippine  

762 Beiträge

D - Würzburg
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:39


Zitat

meinst du vielleicht Harnstoff?

Oh, das kann gut sein. Ist schon etlichste Jahre her nunja! Die Information in dem Link passt auf jeden Fall auf das, was ich meine, denn ich habe das auch für / gegen Neurodermitis bekommen.

Meinen unausgesprochenen Witz wegen der Herstellung hast Du ja auch noch entkräftet zwinkern
Da kann Danilein jetzt ja ohne weitere Sorgen mal eine Harnstoffsalbe ausprobieren zwinkern.

Und altklug find ich das nicht, sondern interessant. Ist doch immer wieder gut, was neues zu lernen!

In diesem Sinne danke schön und liebe Grüße, Agrippine
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:41


Zitat von Agrippine

Sind das an den Handflächen so kleine Bläschen, bis ca. 1mm Durchmesser, nur ein bisschen erhoben, und jucken wie blöde???
Wenn ich die ausdrücke oder aufkratze (ich versuch ja es zu vermeiden, aber manchmal ist's einfach nicht auszuhalten, und nachts merk ich's gar nicht immer), dann ist das einfach ein kleines bisschen klare Flüssigkeit. Von Zeit zu Zeit trocknen die dann auch wieder von alleine aus, manchmal entzünden sie sich und werden rot ...



Genau die sind´s!! Die Juckerei hat mich in den Wahnsinn getrieben!!!! Genau wie Du bin ich nachts aufgewacht, weil ich mich gekratzt hab, ich hab mir für die Nacht sogar die Hände verbunden, so schlimm war´s!! Aber nix hat geholfen, bis ich es eben mit Eigenurin probiert hab. Wer auf die Idee gekommen ist, gehört meiner Meinung nach heiliggesprochen.

Aber trinken hab ich nicht probiert, soll aber sogar bei Krebs helfen. Ich denke einfach, wer so verzweifelt ist, der probiert alles, egal wie eklig. Wobei ich es persönlich gar nicht mehr als eklig empfinde, der Urin ist ja schließlich auch ein Teil von mir. Und seitdem ich viel Wasser trinke und nicht mehr das gezuckerte Limozeug, mache ich mir da kaum noch Gedanken drum.

*handauflegundfernheil*
*bläschenverschwindet*
charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline Agrippine  

762 Beiträge

D - Würzburg
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 15:46


Oh, das ist so lieb, vielen Dank!

Ist es nicht immer wieder erstaunlich, wie wohltuend etwas Hilfe und Unterstützung auch über's anonyme Internet sein kann?

Ich werd's spätestens morgen versuchen, oder vielleicht noch heute abend!

Liebe Grüße, Agrippine
 
    top
offline Düvel  

nicht registriert
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 18:31


Hi Agripppine, hallo Charisma!

Diese komischen Bläschen an der Hand habe ich auch manchmal, laut meiner Hautärztin sind die psychosomatisch und durch Stress bedingt.

Ich frag mich nur warum ich diese Dinger meistens im Urlaub bekomme, Freizeitstress? zwinkern ?

Aber mit dem Eigenurin kann ich mich so garnicht anfreunden.. unglücklich
LG,

Steffi
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Herpes  09.07.2004 • 20:01


Zitat von Düvel

Aber mit dem Eigenurin kann ich mich so garnicht anfreunden.. unglücklich

Du sollst ja auch keine Party damit feiern!! breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

Ich kann Dir nur berichten, dass ich seither diese Bläschen nicht mehr hatte. Und ich glaube nicht, dass das etwas mit Stress bei mir zu tun hatte, da ich diese Bläschen seeeeeeehr lange hatte und die auch erst weggegangen sind, als ich das mit dem Urin getestet hab, mein Leben hab ich sonst aber nicht geändert.

Was spricht denn für Dich dagegen?

charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Re: Herpes  10.07.2004 • 15:15


@ aggripine *g* jaja missbrauche ihn ruhig für deine fragen ich werde irgendwie damit leben können breites Grinsen aber solangs dir hilft ala tjo nun hm jo ich hab das ja schön öfter gehört das der urin helfen soll und manche es auch trinken und eigentlich is es ja nicht so eklig naja nen bissl schon also für mich arhhhhhhhhhgghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh *seufz* no comment breites Grinsen cool breites Grinsen mal schaun mal schaun

lg

dani =)
 
    top
offline lunaluv78  

18 Beiträge

D - Home
Beitrag Re: Herpes  12.07.2004 • 01:19


hallo !

ich weiß was du meinst , leider leide ich des öfteren auch unter herpes. bei mir hilft dagegen immer sehr gut aciclovir - ratiopharm oder teebaumöl.
was die roten flecken danach angeht da musst du wohl leider geduld haben , es dauert ein weilchen bis die verschwinden. sprech da aus erfahrung.
 
    top
 
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden