Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Achtung, 17-Uhr-Falle!!!

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Katrinchen  

991 Beiträge

D - Berlin
Beitrag Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  27.07.2004 • 21:52


Hi,

nachdem ich hier irgendwo gelesen habe, dass eine Schlanktipplerin ab 17 Uhr unbedingt etwas zum Essen braucht, habe ich mal in einem meiner Bücher gestöbert, da gab es doch was dazu:

Achtung, 17-Uhr-Falle!

Auffallend ist, dass bei vielen Frauen die Essanfälle ab 16 oder 17 Uhr beginnen. Es gibt dazu keine Forschungen, sondern nur einen einzigen Hinweis von H. Köhler.

Ängstliche Kinder verlieren an den kritischen Tagen ab 16 - 17 Uhr "ihr Hüllengefühl". Alle Menschen außer Babys haben dieses Hüllengefühl, d.h., wir spüren unsere Körpergrenzen (die Hülle) deutlich.

Beim Baby entwickelt sich durch das Gehalten-Werden, Streicheln, Massieren, Umhüllt-Sein das Daseinsvertrauen, was dann im Laufe der Kindheit wächst. Das Kind lernt Urvertrauen - es muss vor Berührungen keine Angst haben.

Bei sensiblen und ängstlichen Menschen "bröckelt" das Hüllengefühl am späten Nachmittag ab, Ohnmacht und Angst machen sich (unbewusst) breit. Das fühlt sich an wie "sich verlieren", "sich verflüssigen" oder "sich nicht konzentrieren können", "keine Kontrolle mehr". Das Vertrauen, sich selbst zu retten oder dass andere helfen werden, fehlt.

Das Hüllengefühl wird nachts beim Schlaf wieder aufgebaut und gestärkt, deshalb ist ausreichend Schlaf sehr wichtig.

Viele Frauen versuchen das bröckelnde/ fehlende Hüllengefühl mit übermäßigem Essen wieder herzustellen, sie "stillen sich sozusagen selbst", beruhigen sich danach und sind dann entweder fit für neue Taten oder können dann abends/ nachts gut einschlafen. Meist sind Nahrungsmittel dabei, die glücklich machen oder entspannen (Schokolade, Bananen, Fisch, Fleisch, Honig, Reis, Nüsse, Getreide, Käse).

Der Stilleffekt kommt nach den ersten Bissen. Nur können die Frauen ihn nicht genießen, da sie sich selbst meist nicht leiden können (Selbsthass) - zur Bestrafung essen sie wahrscheinlich weiter und mehr als nötig, eventuell dann auch den Rest des Tages.

Lösung:

Je nachdem, wo man um 17 Uhr gerade ist:

- einen ruhigen Platz zum Innehalten suchen, bequem hinsetzen, Augen schließen und langsam von 10 auf 0 zählen, an etwas Schönes denken, das gute Gefühl dabei genießen, sich versprechen, noch am selben Tag eine gute Tat für sich selbst zu tun
- wenn man Hunger hat, dann langsam und genussvoll essen
- sich ein warmes Getränk gönnen, auch gern Kakao oder Tee
- wenn es geht: sich mit einem guten Buch, Wärmflasche und schöner entspannender Musik in eine Decke hüllen und aufs Sofa legen

Frauen haben beispielsweise ein gutes Hüllengefühl, wenn

- sie sich eincremen
- Hobbys nachgehen und darin versinken
- sie in der Badewanne liegen
- der Freund/ Mann sie im Arm hält
- sie im Bett liegen und lesen
- sie meditieren oder Yoga machen
- sie Sport treiben
- sie in der Sauna sind
- sie Rad fahren
- sie ein Fußbad nehmen
- sie massiert werden
- sie reiten

Aus: Tatort Kühlschrank von Renate Göckel

Na, vielleicht kann sich jemand darin wiederfinden und weiß jetzt, dass die Hülle gestärkt werden muss. Seid lieb zu Euch! verliebt

Lieben Gruß Katrin



Lebst du schon oder zählst du noch Kalorien?
 
    top
offline Lilli  

636 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  27.07.2004 • 23:01


Hallo Katrinchen

Mensch, ich dank für den Beitrag, ich hatte das Posting geschrieben, weil ich genau davon betroffen bin.

Setz hier grad nochmal das posting rein, viellicht sind ja(oder bestimmt) noch andre in der selben Lage.

Werds auf jedenfall mal probieren.

Posting von Lilli:
Hallo ihr Ieben
Also ich hab auch abends die größen Schwierigkeiten.

eigentlich bräuchte ich den ganzen Tag nichts essen, weil ich wirklich keinen Hunger habe, aber abends ab fünf da geht es los, egal ob ich vorher schon meine Mahlzeiten und genug zu trinken hatte.
So gegen acht oder neun Uhr ist es am schlimmsten, da könnt ich nen halben Ochsen verdrücken.
Mit dem Zucker kann es nichts zu tun haben, weil ich keine Süßigkeiten esse.
Ich hab 20 Jahre Nachtdienst gemacht und da war meine Hauptmahlzeit immer abends um 22 Uhr, ob es noch immer damit zusammenhängt? Das ist allerdings auch schon ein paar Jahre her.

Ich weiß oft nicht, was ich dagegen tun soll, werd ziemlich unleidlich dabei, will nur einfach in was reinbeißen und essen.



Nochmal vielen Dank, Katrinchen
liebe grüsse
und gute Nacht
Lilli



Die größten Menschen sind diejenigen,
die anderen Hoffnung geben können.
 
    top
offline Adaxl  

nicht registriert
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 07:15


wow - also darauf wär ich nie gekommen, dabei klingt es völlig logisch.
ich erkenne zwar nicht mich selbst darin, aber meinen partner. den suchen auch abendliche hungergelüste heim, denen er dann absolut nicht widerstehen kann. dieses fehlende hüllegefühl ist bestimmt nicht geschlechtsspezifisch.
nun, dann werden wir eben abends mehr kuscheln glücklich

lg
adaxl
 
    top
offline bindabei  

210 Beiträge

D - grob bei Stuttgart
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 07:57


also um diese Zeit einfach lieb zu sich sein. Aber nicht mit Schoko breites Grinsen

Habe zu Zeit auch wieder so einen Punkt wo ich mir einfach was gutes tun will. Meist schleiche ich durchs haus und suche mir was Süßes unglücklich nunja

Liebe grüße
Andrea



Gut Ding will Weile haben!!!!!!
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 09:01


DAAAAAAAANNNNNNNNKKKKKKKKKKKKEEEEEEEEEEEEE!!!!

Ich komm nämlich meist so gegen 16:00 Uhr von der Arbeit nach Hause und bis zu diesem Zeitpunkt ist essenstechnisch alles optimal gelaufen. Aber sobald ich zu Hause bin ... nunja

Bleibe ich hingegen in der Stadt, weil ich mit einer Freundin verabredet bin und danach noch ins Kino gehe, denke ich nicht mal ans Essen.

Vielen Dank, ich werde diesen Rat beherzigen cool

charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline elli277  

112 Beiträge

D - Thüringen
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 09:50


Vielen Dank für das Posting.
Das muß ich auch unbedingt ausprobieren! Bei mir ist es nämlich auch immer so eine Sache nach der Arbeit.....!

DANKE!



 
    top
offline lilflame  

nicht registriert
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 09:56


Mir gehts genauso, aber da ich seit drei Wochen ab 18:00 nix mehr essen will, esse ich so gegen 17:00 meine letzte Mahlzeit! Also verträgt sich das ja *gg* Und ich hab mich gewundert, warum ich nach 18:00 auch gar keinen Appetit mehr habe *gg*
Früher saß ich um die Zeit eine Stunde in der Bahn und da hatte ich weder Ablenkung, noch was zu essen, noch was zu kuscheln, jetzt weiß ich auch, warum ich immer so deprimiert nach Hause kam :o))
 
    top
offline Rike55  

159 Beiträge

D - Bremen-Nord
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 11:15


Mööönsch, ich finde mich voll wieder! Also ran an die Ersatztätigkeiten um 17 Uhr, denn auch ich habe tagsüber kaum Probleme. Habe mir deinen Bericht gleich mal ausgedruckt und in meine Mappe gepackt.



Liebe Grüße
Ulrike
"Mir geht es jeden Tag in jeder Hinsicht besser!"
 
    top
offline Lilli  

636 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  28.07.2004 • 19:30


Hach, bin ich aber erleichtert, daß es noch mehreren von uns hier so geht *erleichtert aufatme und mich wieder wohler fühle*

Ja, also versuchen wirs mal ab 17 Uhr uns was Gutes zu tun.

Liebe Grüsse
Lilli



Die größten Menschen sind diejenigen,
die anderen Hoffnung geben können.
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  29.07.2004 • 11:36


Wie ich gestern der 17-Uhr Falle entkam:

Ich kam um 16:00 Uhr heim, bin dann gleich in den Keller und hab Wäsche gewaschen, hab Blumen gegossen und auf dem Balkon gelesen. Als ich dazu keine Lust mehr hatte und meine Gedanken Richtung Kühlschrank wanderten, hab ich das Kleid, das ich auf der Hochzeit von meinem Bruder tragen will, anprobiert und verschiedene Schuhe und Frisuren dazu getestet. Und was soll ich sagen? Es hat funktioniert!
Gegessen hab ich erst was, als ich richtig Hunger hatte, das war so gegen 19:00 Uhr, da hab ich mir dann einen großen Becher Hüttenkäse reingezogen (das Öko-Hanuta will ich nicht verschweigen zwinkern )

Es klappt also. Schade ist nur, dass ich im Büro nicht so die Möglichkeiten habe, ordentlich zu kochen. Da werde ich mir mal mehr Gedanken drum machen müssen, welche Möglichkeiten ich habe.

happy charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline Lilli  

636 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  29.07.2004 • 17:03


Hallo Chaisma
na, da hast du die !7Uhr Falle geschickt ausgetrickst. breites Grinsen
Gratuliere!!!
Das mit dem Büro ist schon schwieriger.
Also ich esse fast alles, was ich koche, auch kalt, wäre es denn für dich möglich, in einer dose einen Auflauf oder einen Salat oder so was mitzunheehmen, was du am Tag vorher gekocht hast?
Liebe Grüsse
Lilli



Die größten Menschen sind diejenigen,
die anderen Hoffnung geben können.
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  29.07.2004 • 20:36


Hallo Lilli,
wenn ich unter der Woche richtig daheim kochen würde, würden die Reste es nicht bis ins Büro schaffen... nunja

Ansonsten ist das aber eine gute Idee, zumindest für montags. Ich denk weiter drüber nach.

charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline tinnie  

7 Beiträge

A - Kaff bei Wien ;)
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  01.08.2004 • 19:07


Hallo, will auch mal was dazu sagen..

Also, das trifft nicht 100% auf mich zu, aber doch sehr.

Denn bei mir kommt der Heißhunger auf Süßes nicht um 17:00 Uhr sondern erst so um 20:00, meist nachdem Abendessen.. ich esse mich satt und will nachher unbedingt was Süßes haben.. glücklich

Werd mal schaun, dass ich immer bei meinem Freund zu Hause esse und mich dann an ihn kuscheln kann.. glücklich

*danke* Katrinchen!!

LG tinnie
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Achtung, 17-Uhr-Falle!!!  01.08.2004 • 20:07


Danke Katrinchen, gehöre auch zu diesen In-diese-Falle-Tapperinnen. Vorher kann ich mich immer gut beherrschen. Werd es austesten! Danke. rrftbd breites Grinsen



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden