Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Bewegung allgemein » Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (4): < zurück 1 2 (3) 4 weiter >
Autor
Beitrag
offline beast  

540 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  11.08.2005 • 22:59


Also bei nem Preis zwischen 40-60 € würde ich auch mal Interesse anmelden, mehr ist leider nicht drin. Stell ich mir aber echt gut für meine Schulter vor glücklich
vlg beast



Es gibt auf der ganzen Welt einen einzigen Weg, den niemand gehen kann außer Dir.
Frag nicht wohin er führt.
Geh ihn!
Friedrich Nietzsche
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  11.08.2005 • 23:21


Haste ja jetzt für das Buch gespart, ne? breites Grinsen

Das Porto müsste man dann wahrscheinlich noch zu den 59,00 Euro dazu rechnen, falls wir denn so viele werden, dass wir so einen Preis rausschlagen können.

LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline Miezcat  

853 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  12.08.2005 • 02:50


Auch Interesse hab.

L.G.
Miezcat



Wer etwas nicht will findet Gründe. Wer etwas will Wege.
 
    top
offline Sternschnuppe  

266 Beiträge

D - Düsseldorf
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  12.08.2005 • 16:07


Bei einer Sammelbestellung wäre ich auch dabei.
Liebe Grüße
Sternschnuppe



Sternschnuppe
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  16.08.2005 • 16:04


Hallo Ihr Lieben,

Ich muss mich aus den Sammelbestellbestrebungen wieder ausklinken, weil ich bei ebay zugeschlagen hab und in Rekordzeit beliefert wurde.

Ich berichte aber gern von meinen Erfahrungen glücklich.

Erster Eindruck: gewöhnungsbedürftig und sehr anstrengend.
Mit einiger Mühe hab ich das Ding tatsächlich zum Schwingen gekriegt - mit dem rechten Arm 20 Sekunden, mit dem linken 15 Sekunden. Bis zu den empfohlenen 90 Sekunden pro Übung werd ich noch arbeiten müssen.
Zweiarmig geht ganz schwer, aber nach mehreren Versuchen ist mir auch das gelungen. Irgendwie summt's jetzt im ganzen Oberkörper breites Grinsen . Und nach wenigen Übungsversuchen ist mit meiner Kraft wirklich Sense. Mit der Zeit wird das bestimmt besser, oder?

LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  16.08.2005 • 16:46


Zitat

Mit der Zeit wird das bestimmt besser, oder?

ja - aber langsam. Macht aber ja nichts - so dauert das Training eben noch nicht all zu lange zwinkern

Freue mich schon auf deine Erfahrunge.

LG
Christa
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  16.08.2005 • 23:38


Kann man's mit dem Flexi eigentlich auch übertreiben? Hat man irgendwann so viel Armkraft, dass dann auch die anderen Muskeln was "abkriegen"? Im Moment hab ich den Eindruck, als ob's in allen Übungspositionen einfach nur tierisch auf die Oberarme geht ... überrascht . Und nach nicht allzu langer Übungszeit schwingt einfach nix mehr, dann hör ich natürlich auf. Aber ich nehm das Ding schon mal immer wieder in die Hand und probier ein bissel rum.

LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 06:14


...also, bei mir ist es auch so, daß die Arme immer stark mittrainiert werden. Ich merke bei den Übungen aber auch sehr gut, wie es auf die anderen Muskeln wirkt.

Vielleicht liegt es ja wirklich daran, daß ich durch´s Krafttraining bereits mehr Kraft in den Armen habe und vielleicht etwas stärker und eben auch etwas länger schwingen lassen kann.

Ich fand es auch nicht so schwierig den Stab zum schwingen zu bringen außer in der Übung vom 2. Trainingsprogramm wo der Stab von links nach rechts schwingen muss. Damit habe ich immer noch meine Mühe.

Wenn mir allerdingd die Kraft ausgeht und ich bin über die 60 Sekunden auch noch nicht wirklich hinaus, dann fällt es auch mir zunehmend schwerer das "Ding" in schwung zu halten.

Ich denke also, daß es auch bei dir mit zunehmender Kraft immer besser funktioniert und du die anderen Muskeln auch spüren wirst.

"Lets swing!"

LG
Christa
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 20:35


Zitat

Ich denke also, daß es auch bei dir mit zunehmender Kraft immer besser funktioniert und du die anderen Muskeln auch spüren wirst.

Ich bin ziemlich baff, um wieviel besser es heute schon geht und dass ich das Schwingen jetzt auch schon in Positionen hinkriege, wo gestern erstmal gar nix ging.

Allerdings flattern danach auch die Arme, wenn ich mich wieder an den Compi setze.

Zitat

...also, bei mir ist es auch so, daß die Arme immer stark mittrainiert werden. Ich merke bei den Übungen aber auch sehr gut, wie es auf die anderen Muskeln wirkt.

Mir ist heut erst aufgefallen, dass der ganze Körper wackelt, wenn der Flexi beim "Ausschwingen" ist. breites Grinsen

LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline Brie  

437 Beiträge

D - Altes Land b.Hamburg
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 20:39


Aber wenn das Ding die Armmuskeln so trainiert, dann flattern die Arme vielleicht hinterher ein wenig, aber die typischen *winkenden Oberarme* werden ja wohl vermieden wie breites Grinsen
Klingt irgendwie spannend....

lg
Brie



Do it with an architect!
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 21:12


...meine Oberarme winken nicht (die sind nämlich etwas schüchtern) breites Grinsen
 
    top
offline Brie  

437 Beiträge

D - Altes Land b.Hamburg
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 21:13


ich wußte es doch immer: Schüchternheit hat auch seine positiven Seiten! breites Grinsen



Do it with an architect!
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  17.08.2005 • 21:44


@Brie

Zitat

Schüchternheit hat auch seine positiven Seiten!

die Schüchternheit ist (zumindest grammatisch gesehen) mitsamt ihren positiven Seiten weiblich ... breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

LG
Lauscherin, die jetzt erstmal googlen muss, um herauszufinden, was "winkende Oberarme" sind zwinkern überrascht



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  18.08.2005 • 11:37


Weiter geht's mit den Erfahrungen: heute früh bin ich mit spürbarem Muskelkater in Oberarmen und Schultern erwacht. Verrückt, nach so kurzem Üben ... So langsam arbeitet sich die Wirkung in den Körper vor cool . Das beidhändige Schwingen ist 'ne ziemliche Koordinationsfrage, aber es geht immer besser.

Ich hab mit zwei Sachen in der Anleitung etwas Verständnisprobleme - Christa und die anderen Flexi-Erfahrenen, könnt ihr mir da auf die Sprünge helfen? Bei Trainingsplan 1 auf dem Poster Übung 4 und 5 (Schmetterling und Bonsai) steht "Der Daumen zeigt zum Körper". Ist das ein Fehler in der Anleitung? Falls die Vorführdame normale Daumen hat, zeigen ihre bei dieser Übung nach vorn, vom Körper weg überrascht .

Und bei Übung 8 im Trainingsplan 1 (Tulpe) steht: "Diese Übung nur ausführen, wenn der Flexi-Bar schwingt." Ja, wie soll ich sie denn sonst ausführen? Oder darf ich gar nicht in dieser Position sitzen, wenn der Flexi nicht schwingt? Kapier ich irgendwie nicht ...

Lieber Gruss und schonmal Danke für die Aufklärung,
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Trainiert jemand von Euch mit dem Flexi-Bar?  18.08.2005 • 11:48


Zitat

und bei Übung 8 im Trainingsplan 1 (Tulpe)

natürlich setzen und dann losschwingen. Manchmal sind die komisch mit Ihren Beschreibungen. Ich glaube nicht, daß die Übung so wahnsinnig viel bringt, wenn man nur 90 Sekunden so dasitzt -da käm ich mir ziemlich blöd vor breites Grinsen

Bei der Übung 4 und 5 umfasse ich den Stab so, daß meine Finger Hinter dem Stab liegen und somit die Daumenspitzen vom Körper wegzeigen.

Es ist noch eine weitere Übung anders beschrieben als gezeigt und zwar (da ich den Plan nicht hier habe weiß ich den Namen und die Nummer nicht) die im Vierfüßlerstand, eigentlich hebt man das diagonal zur Stange liegende Bein bei dieser Übung an und streckt es vom Körper weg. Dann merkst du nämlich auch das "Zwiebeln im Hintern" glücklich Wenn man nur den Arm hebt und den Stab schwingt bringt das nicht wirklich etwas.

LG
Christa
 
    top
 
Seiten (4): < zurück 1 2 (3) 4 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden