Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Endermologie

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (4): (1) 2 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Endermologie  12.09.2004 • 17:36


Hallo zusammen zwinkern

Ich trage mich mit dem Gedanken rum, eine LPG Behandlung zu machen. Dies soll wahre Wunder gegen Zellulite bringen. überrascht überrascht Ein befreundeter Therapeut, hat mir gesagt, dass dies wirklich etwas bringt. Hat jemand von Euch diese Behandlung ausprobiert? Oder kennt ihr jemanden, der dies schon gemacht hat? Die vorher - nachher Bilder sprechen für sich. Aber dennoch glaube ich als Skeptikerin nicht an "Wunder".
Danke für Eure Hilfe und

liebe grüße
Kobold75 glücklich
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Endermologie  12.09.2004 • 21:58


??? was ist denn das....
???



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  13.09.2004 • 16:20


Hallo Charlyblümchen zwinkern

Ein echtes Wundermittel? gegen Cellulite. Schau mal bei Google nach, dort findest Du alles dazu. Ähnlich ist z.B. die Lymphdrainage. Da ich unserem Bekannten 100% vertraue, glaub ich (skeptisch gegenüber allen Wundermitteln) fast daran. Nun, ich war heute bei ihm - er macht u.a. Akupunktur TCM, und habe gleich die ersten 6 Sitzungen abgemacht. Ab 11. Oktober geht's los. Ich will sehen wie die Dellen "weggebügelt" breites Grinsen überrascht breites Grinsen überrascht breites Grinsen werden. Nächstes Jahr gibt's auch wieder eine Badesaison. Auf auf, ich werde da sein.

Liebe Grüße
Kobold75
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Endermologie  14.09.2004 • 04:53


hallo kobold,

das hört sich interessant an. was kosten solche behandlungen? du musst unbedingt über das ergebnis berichten.

lg
angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  14.09.2004 • 10:07


@angel3f

Boah, Du schwirrst aber früh umher, sind um diese Zeit viele Engel unterwegs??

Keine Sorge, ich werde hier im Forum darüber berichten. Ich denke, wenn es soviel bringt, ist es für andere vielleicht auch interessant. Denn welche Frau wünscht sich nicht eine schöne straffe(re) Haut ohne Dellen? Bei dieser Methode wird sozusagen der ganze Körper behandelt:
-Beine
-Bauch
-Po
-Rücken
-Arme

Man trägt dabei einen dünnen "Anzug".
Man benötigt in der Regel 15 Behandlungen. Wichtig ist, das man am Anfang keine Unterbrechung hat. Die ersten 10 x geht man 2x die Woche, danach 1x. Später dann, um das Resultat zu halten 1x im Monat (falls gewünscht). Der Erfolg hängt natürlich auch von verschiedenen Faktoren ab. Die Ernährung ist dabei von großer Bedeutung. Auch ob jemand raucht. Ich sah Bilder von einer Frau die 63 Jahre alt war, die hatte 20 Behandlungen und die Haut war vielleicht 15 - 20 Jahre "Verjüngt". Die hatte auch einen "Hängebauch". Danach sah es so aus, wie wenn sie sich operieren liess, denn es war nur noch ein kleines "Bäuchlein" zu sehen. Da war für mich klar - ich mache das.
Das ganze kostet 1500 SFR. ca. 1000 Euro (15 Behandlungen)
Da ich ursprünglich eine Bauchdeckenplastik machen wollte, ist dies eine günstige Alternative. Es ist auch schmerzlos, was bei einer Op nicht der Fall ist. Ich muss es so oder so selbst bezahlen.

Liebe grüße
Kobold75
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Endermologie  14.09.2004 • 14:52


Hallo Kobold 75, das hört sich toll an, aber 1000 € sind viel Geld. Nicht im Vergleich zur OP natürlich.
Ich hoffe meine nicht zu sehr ausgeprägten Dellen an den Oberschenkeln selbst durch Sport und Ernährungsumstellung in den Griff zu kriegen.

Es wird interessant wenn du über deine Therapie berichtest.

LG Ingrid



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  14.09.2004 • 16:28


Hallo Charlieblümchen

Ich hatte eben leider mit Sport keinen Erfolg. Was immer das heißt. Wahrscheinlich ist es so, dass man mit Sport weit weniger Dellen hat als ohne Sport. Meine Dellen sind ja nicht so ausgeprägt. Aber, der Clou ist ja, dass man 1-2 Hosengrössen verringert. Nahezu der ganze Körper wird "saniert". Ein Rundumprogramm auf sanfte Art. Ich selbst bin ja auch gespannt, was ich dann alles berichten kann. Es werden Fotos gemacht vor der ersten Behandlung und nach 10 Behandlungen. Ausserdem wird der ganze Körper vermessen. Dann hab ich meine genauen Daten. Auch am Schluss gibt es noch Fotos, so sieht man den Erfolg. Es ist nicht in erster Linie zum abnehmen gedacht, sondern gegen Cellulite, bessere Durchblutung und Entschlackung des Gewebes.

Liebe Grüße
Andrea
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Endermologie  14.09.2004 • 19:21


hallo andrea,

engel schlafen nie ... breites Grinsen breites Grinsen

nein steh immer so früh auf, weil ich morgens zeit brauche und auch schon früh anfange zu arbeiten.

1000 euro sind natürlich ein stolzer preis, aber im gegensatz zu einer op schon sehr viel günstiger. und wenn es wirklich hilft ist es natürliche eine tolle sache. schon wegen der narkose ist eine op ja auch nicht gerade ungefährlich. es hört sich wirklich vielversprechend an.

liebe grüße angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline frechetomate  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 11:44


Hallo Ihr drei!

Das ist ja mal ein Thema, bei dem ich auch was beisteuern kann!
Ich habe mich mit Endermologie behandeln lassen und bin begeistert!
Man muß aber dazusagen, daß es wirklich kein Zaubermittel ist. Man muß konsequent sein, genug trinken, ich glaube es sind mind. 2 LIter nach einer Behandlung, damit die Schlacken auch abtransportiert werden können und der Fibroblast so unterstützt wird. Der ist dafür zuständig, daß unsere Haut schön straff ist und es auch bleibt.
Die Figur ändert sich total. Die richtigen Stellen werden sanft geglättet und erwünschte Rundungen werden aufgebaut. Allerdings hat das nichts mit Abnehmen zu tun.

Ich kann nur jedem empfehlen, der sich dazu entschließt, die Gelegenheit zu nutzen gleichzeit zu seinem WUnschgewicht zu kommen. Denn ich habe innerhalb des letzten 1/2 Jahres 10 Kg abgenommen. Aber nicht an Stellen, an denen man es nicht will, wie Brust oder übermäßig im Gesicht, sondern genau an den behandelten Stellen - Po, Hüfte, Oberschenkel! Klasse!!!

Ich lasse mich in Brunsbüttel behandeln. Ich weiß die Preise jetzt nicht genau, aber so teuer ist es nicht. Ich glaube 30 Behandlungen für ca. 400 Euro!

Das kläre ich aber nochmal, wenn da Bedarf besteht!!!

Schönes WE, freche Tomate!
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 15:33


hallo freche tomate,

das hört sich ja eirklich super an. genau an den stellen, die du beschrieben hast würde ich auch gern schlanker werden. habe reiterhosen und kräftige beine mit mittelschwerer cellulite (durch massagen ist alles schon weniger geworden). wäre wirklich super lieb wenn du das nochmal klären könntest. mir ist allerdings nicht so ganz klar, wo diese behandlung durchgeführt wird, wäre schön wenn du mir hierzu auch eine info geben könntest damit ich weiß wo ich mich erkundigen m´ß.

schon einmal danke und liebe grüße
angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 15:34


ups noch was vergessen:

kann man diese behandlung auch machen wenn man zu besenreisern neigt?

lg
angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline frechetomate  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 18:23


Hallo Engelchen!

Diese Behandlung wird in Brunsbüttel in einem Lady Aktiv Studio durchgeführt. Das ist ein Studio in dem frau sonnen kann, es gibt Rollen, eine Schwitzkabine, Tiefenwärme, Vaku Styler, Bodyformer (diese Drainage Hose) und noch Brustlifting und halt Endermologie!
Wenn man mit Endermologie behandeln will, muß man eine spezielle Ausbildung machen. Ich weiß aber gerade nicht genau, wie das heißt. Aber ich kann ja nochmal klären, wie das heißt und wie teuer das genau ist. Allerdings weiß ich, daß es diese Studios auch in HH gibt und da ist es um ein vielfaches teurer.
Mit den Besenreißern weiß ich nicht. Aber ich glaube, wenn man zu Krampfadern neigt sollte man es auch lieber lassen, genau wie wenn man schwanger ist!

Hab nächsten Dienstag wieder einen Termin, melde mich dann wieder!!!

Entpanntes und erholsames WE wünsche ich Dir!
 
    top
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 18:59


Hallo frechetomate

Vielen Dank. Endlich jemand der etwas darüber berichten kann. Also, ich mache das auf jeden Fall. Trinken ist bei mir nie das Problem, denn ich schaffe locker 4 Liter am Tag. Bei uns ist die Endermologie teurer. Ich bezahle für 15 Behandlungen 1500 SFR, das sind in etwa 1000€. Aber ich bin eben aus der Schweiz, bei uns ist fast alles teurer. Bei uns wird es in Wellnessclubs angeboten, oder eben auch bei Physiotherapeuten.

@angel3f

Versuche es mal bei google einzugeben, Du findest dort bestimmt Adressen bei Dir in der Nähe.

Liebe Grüße
Kobold75
 
    top
offline Balua  

570 Beiträge

D - Bamberg
Beitrag Re: Endermologie  18.09.2004 • 20:05


Schaut mal, das wirft google aus, finde ich sehr informativ zu dem Thema:

SWR Hautnah: Cellulite-Reduktion durch Endermologie

LG, Anna



Keep Smiling!
 
    top
offline frechetomate  

nicht registriert
Beitrag Re: Endermologie  25.09.2004 • 14:01


Huhu!!!

So, jetzt hab ich nochmal genauere Angaben zu den Preisen.

Endermologie kosteet bei uns 160 € für 10 Behandlungen!
Die Verträglichkeit im Bezug auf Besenreißer kläre ich noch!!!

Die Endermologie ist zum Behandeln von Feinheiten. Um voher an Umfang zu verlieren kann ich den Vaku Styler empfehlen und anschließend dann Endermologie zum formen!!!

Viele Grüße und ein schönes WE!!!
 
    top
 
Seiten (4): (1) 2 3 4 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 16 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden