Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen? Neues Thema |  Antworten

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline wintersun  

nicht registriert
Beitrag Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  25.09.2004 • 18:32


Hallo, ihr Lieben,

ihr springt ja nun schon einige Zeit und veröffentlicht auch eure Zeiten.
Erzählt doch bitte mal von euren Erfahrungen.

Macht es Spaß?
Geht man gerne aufs Trampolin?
Merkt ihr eine Steigerung der Leitungsfähigkeit?
Was hat sich in welcher Zeit verändert?
usw.

Kurz: Lohnt sich die Anschaffung?

Danke für eure Anworten und viel Spaß beim Trainieren. zwinkern
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  25.09.2004 • 18:42


Hallo wintersun

also ich bin vom Trampolin begeistert. Allerdings schaffe ich bei weitem nicht so viel wie die meisten hier glücklich Was mir besonders auffällt, dass es mir besonders gut tut, wenn ich so richtig unter STress stehe..danach geht es mir immer besser!
Angelika <--- geht jetzt gleich wieder schwingen glücklich
lg
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  25.09.2004 • 20:21


Zitat von Angelika

..., dass es mir besonders gut tut, wenn ich so richtig unter STress stehe..danach geht es mir immer besser!
Angelika <--- geht jetzt gleich wieder schwingen glücklich

Immer noch so gestresst???

@wintersun

Mir geht es auch total gut mit dem Trampolin.
Bin von April bis Juli regelmässig gehüpft, habe mich immer sehr darauf gefreut und es hat mir sehr gut getan. V.a. auch bei Stress, übermässiger Freude breites Grinsen oder Wut zum Abreagieren zwinkern .
Mein Mann stellt sich immer mal abends drauf und sagt, das hilft ihm sehr, wenn er verspannt ist.
Ich fand es am Anfang frappierend, was das alles im Köprer auslöst, habe auf angenehme Weise sämtliche Muskeln gespürt und viel besser geschlafen als zuvor. Und fitter geworden bin ich auch.
Jetzt bin ich leider zwangsabstinent, weil ich das Trampolin nicht mit ins Ausland nehmen konnte, aber ab Ende Oktober geht's weiter und ich freu mich so darauf verliebt .
Lieber Gruss
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Miezcat  

853 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  26.09.2004 • 02:02


Ich finde mein Trampolin einfach super,
habe mich so daran gewöhnt, dass ich es in meinem morgendlichen Ablauf nicht missen möchte zu hüpfen.
Das ist "meine" halbe Stunde täglich, auf die ich keinesfalls verzichten möchte, selbst wenn ich früher als normal aufstehen muss, vor dem Frühstück wird gehüpft.

Seit April hab ich meins und seither steht es auch auf der überdachten Terrasse, momentan ziehe ich zwar 2 Paar Socken an, damit mir meine Zehen nicht abfrieren, aber ich möchte solange wie möglich draußen hüpfen.

Ich bin in jeden Fall fitter geworden und nach dem Hüpfen auch keine Spur von Müdigkeit mehr und das sage ich als ausgesprochener Morgenmuffel.

L.G.
Miezcat



Wer etwas nicht will findet Gründe. Wer etwas will Wege.
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Mucki105  

472 Beiträge

D - Oberbayern
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  27.09.2004 • 10:20


Hallo Wintersun.....

Ein kurzer Erfahrungsbericht von meiner Seite:
Habe ein Trimlin med und war bei unserer ersten Bestellaktion dabei.
Ich habe hoch motiviert begonnen zu springen, mich langsam von 5
Minuten auf 30 Minuten gesteigert....dann wurde ich krank, konnte 2
Wochen nicht hüpfen und war irgendwie raus! Somit stand mein Trampolin ca. 2 Monate unbenutzt herum....

Dann Neustart....und seit Juli 2004 bin ich wieder regelmäßig dabei.
Habe meinen persönlichen Rhythmus gefunden...Springe jeden Tag
vor dem Frühstück 30 Minuten...und es ist toll!
Am Anfang war ich als Bewegungsmuffel nicht so begeistert, mußte
meinen Schweinehund schon gewaltig überreden....aber inzwischen
geht es einfach automatisch....

Veränderungen am Körper sind bei mir vor allem: Straffung des gesamten Körpers, bessere Laune, gutes Gefühl mich jeden Tag zu
bewegen....

Was ich damit sagen will: Das Trampolin ist kein Wundermittel. Es
ist nicht automatisch so, daß dich das Trampolin schlank und schön macht. Aber es ist ein hilfreiches Sportgerät das Spaß macht! Ich
möchte es nicht mehr missen....

Liebe Grüße
Cornelia
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline kobold75  

nicht registriert
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  27.09.2004 • 13:39


Hallo wintersun

Da muss ich doch meinen Senf auch dazugeben.
Ich habe selbst ein Trampolin, allerdings ein gewöhnliches. Anfangs hüpfte ich regelmässig, da ich aber in letzter Zeit Probleme hatte (Stress, Müdigkeit), war ich nicht mehr täglich am hüpfen. Ich nehme gerade eine Auszeit von Trampolingruppe. Nicht nur aus diesem Grund, sondern auch, weil mein Trampolin zu hart "gefedert" ist. Meine Knöchel tun mir weh. Aber es macht wirklich süchtig. Ich vermisse es auch. Jedenfalls habe ich mir das Trimilin med bestellt und werde von da an auch wieder täglich auf dem Trampolin sein. Die Kondition wird relativ schnell besser. Ich begann mit 2-3 Minuten am Stück, nach drei Monaten schaffte ich 30 Minuten, allerdings nur in meinem Fettverbrennungs - Pulsbereich. Ich kann es Dir wärmstens empfehlen.

Liebe Grüße
Kobold75
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline vlinder  

524 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Bitte an die Trampolinspringer: Eure Erfahrungen?  21.10.2004 • 22:00


Hallo wintersun,

ich habe mein Trimilin zwar erst gut zwei Wochen, aber ich kann sagen, es hat sich voll und ganz gelohnt. es macht super viel Spass und ich habe seit vielen Jahren endlich wieder eine Nase, die auf beiden Seiten Luft holen kann.
Ich hatte chronisch immer ein Nasenloch zu sitzen und seit ich trimiliere ist es vollkommen frei, sogar ueber Nacht.

lg

vlinder



Ein Tag ohne ein Laecheln ist ein verlorener Tag:)
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Neues Thema |  Antworten Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden