Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Snacks / Desserts » Energiebällchen 2

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Energiebällchen 2  06.11.2004 • 20:25


Energiebällchen

250g Haferflocken
125 g Kokosflocken
40 g Carobpulver oder Backkakao
80 g Butter
60 g Honig
2 El Ahornsirup
1/2 Tl gemahlene Bourbon-Vanille
1/4 Tl Zimt
ca. 100 ml Milch, Sahne oder Wasser

Haferflocken fein mahlen oder feine Haferflocken verwenden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und zu einer homogenen Masse kneten. Bällchen formen und in Kokosflocken wälzen.
 
    top
offline Ringeli  

nicht registriert
Beitrag Re: Energiebällchen 2  06.11.2004 • 22:41


mmh, schmatz...nur kann man statt Ahornsirup auch anderen z.B. Akazienhonig nehmen und was ist bitte gemahlene Bourbon Vanille? oder kann man auch Vanille mark nehmen?
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Energiebällchen 2  07.11.2004 • 11:46


Hallo Ringeli
ja Honig kannst du nehmen und gemahlene Vanille ist halt die ganze Schote. Mark kannst du auch nehmen
lg


Beitrag geändert von Angelika am 07.11.2004 • 11:47
 
    top
offline Ringeli  

nicht registriert
Beitrag Re: Energiebällchen 2  07.11.2004 • 14:42


Ok danke, Angelika, werde ich nächste Woche mal ausprobieren.
 
    top
offline Wombat  

96 Beiträge

D - BaWü
Beitrag Re: Energiebällchen 2  28.10.2008 • 12:40


Hallo,

ich hab die Energiebällchen am Wochenende ausprobiert. Sogar mein Freund fühlte sich angesprochen, da er Kokos-Fan ist. Er meinte nur, da fehle noch der Rum zwinkern

Bin total begeistert von dem Rezept, da Kakao und Zimt auch gut zur Jahreszeit paßt.

Zwei Fragen hätte ich allerdings noch:
sollen die Kokosflocken auch in die Masse rein, oder nur zum wälzen?
Ich hab sie reingemischt, der Teig war dann ziemlich fest und trocken. Zum wälzen hab ich zusätzlich welche genommen.

gemahlene Vanilleschote: Kann man die selbst mahlen? Ich mach mir nämlich meinen Vanillezucker immer selbst mit einer Schote. Hab diesmal die Schote ausgekratzt (für die Kugeln). Aber die Hülle hab ich regelmäßig übrig und werfe sie weg. Wäre praktisch, wenn man sie noch weiterverwenden könnte.

Gruß Wombat



lg Wombat
__________________________
Leben ist nicht genug, sagter der Schmetterling.
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören dazu.
(Hans Christian Andersen)
 
    top
offline Hexe  

338 Beiträge

D - Bergisches Land
Beitrag Re: Energiebällchen 2  30.10.2008 • 09:23


Hallo Wombat,

ob die Kokosflocken in die Bällchen gehören oder nur zum wälzen gedacht sind, kann ich dir nicht beantworten. Aber mach doch nach Gefühl und eigenem Geschmack.
Und eine Vanilleschote selber mahlen ? Ich hab so 'ne Mini-Küchenmaschine, die auch Schokolade und Nüsse klein hackt. Eventuell könnte man da auch die Vanilleschote klein bekommen. Aber ich hab noch nie gehört, dass man die ganze Schote verwendet, also außer, um Vanillezucker selber zu machen !

LG
Hexe
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 8 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden