Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Kräuter & Gewürze » KREUZKÜMMEL

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline tamara  

898 Beiträge

D - Herne
Beitrag KREUZKÜMMEL  24.01.2005 • 12:18


KREUZKÜMMEL
[CUMINUM CYMINUM]

Namen
• Kreuzkümmel, römischer Kümmel, Kumin
• cumin (engl.)
• Cumin aux anis (franz.)

Herkunft:

Die uralte Kulturpflanze wird heute in den meisten heißen Ländern angebaut. Die Staude hat bis zu 30 cm lange, am Boden kriechende Stengel und lila oder weiße Blütendolden.
Kreuzkümmel ist nicht gleich Kümmel
Den Namen und die Sichelform ihrer Samen haben sie zwar gemeinsam, und darum werden sie auch immer wieder miteinander verwechselt: In Wahrheit sind Kümmel und Kreuzkümmel aber grundverschieden. Unser Kümmel ist ein vollständig mitteleuropäisches Gewürz, Kreuzkümmel ist dagegen seit jeher in den heißen Zonen beheimatet und als Gewürz geschätzt.

Man fand Kreuzkümmelsamen u. a. schon in altägyptischen Mumiengräbern, und im alten Rom schätzte man ihn nicht nur als Würze, sondern auch als Mittel, eine vornehme Blässe zu bekommen. Julius Vinder die Stelle eines Proprätors in Gallien, so berichtet der römische Gelehrte Plinius: Julius Vinder habe so lange Kreuzkümmelwasser getrunken, bis er totenbleich ausgesehen habe. Dann sei er zu Kaiser Nero gegangen und habe versprochen, ihn zum Erben seiner Güter einzusetzen, wenn der Kaiser ihm den Posten gäbe. Natürlich erhielt er den Posten sofort — und der geldgierige Kaiser wartete vergeblich auf den Tod seines kerngesunden „Erbonkels.

Zwischen Kümmel und Kreuzkümmel besteht aber noch ein anderer wesentlicher Unterschied: Kümmel paßt sich schlecht anderen Gewürzen an, Kreuzkümmel ist dagegen ein ausgesprochenes Mischgewürz, das in Currys, in viele indonesische und lateinamerikanische Gewürzmischungen paßt. Man kauft ihn meistens gemahlen, sollte ihn dann aber höchstens ein Jahr aufheben.

Gesundheitlicher Wert:

Magenstärkend, spielt vor allem in der Tiermedizin eine wichtige Rolle. Geschmack: angenehm frisch, scharf aromatisch, ganz entfernt dem Kümmel ähnlich.

Mit Kreuzkümmel würzt man:

Er gehört zu den Gewürzen der "indonesischen Reistafel" und ist außerdem Bestandteil vieler Currys und vieler indischer Chutneys. Außerdem kommt er an deftige Fleischgerichte der arabischen und der lateinamerikanischen Küche, z.B. an das mexikanische Chilli con Carne. In den Niederlanden und in Dänemark gibt man ihn auch manchmal in Käse.
 
    top
offline Laurinello  

217 Beiträge

D - WW
Beitrag Re: KREUZKÜMMEL  24.01.2005 • 14:38


Kürbissuppe mit einem Hauch von Kreuzkümmel ist einfach köstlich!

Liebe Grüße
Laurinello
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 19 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden