Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Neu hier! Geht es auch ohne Waage?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Feli  

nicht registriert
Beitrag Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 12:19


Hallo!

Ich habe mich gerade erst angemeldet und erstmal so ein bischen in den Foren rumgelesen. Es gefällt mir! glücklich
Ich bin 38 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder im Grundschulalter. Vor meinen Kindern habe ich mal so um die 75 kilo bei 1,74 gewogen, damit war ich eigentlich ganz zufrieden.
Inzwischen wiege ich etwa 94-96Kilo, das war vor ein paar Tagen. Danach hat die Waage den Geist aufgegeben und ich habe beschlossen, zunächst mal ohne auszukommen.
Ich denke doch, dass man das Programm auch ohne eigene Waage machen kann, oder?
Vermessen habe ich mich schon von Kopf bis Fuß, meine alten 72 Kilo Maße (von 1991) habe ich auch noch gefunden, die schaffe ich nicht mehr, mir reicht es schon, wenn ich so in etwa an die 79 Kilo komme.

Liebe Grüße
Feli


Beitrag geändert von Feli am 15.09.2003 • 12:20
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 12:49


Zitat von Feli

Vermessen habe ich mich schon von Kopf bis Fuß, meine alten 72 Kilo Maße (von 1991) habe ich auch noch gefunden, die schaffe ich nicht mehr

Na prima, somit hast du dir schon selbst eine Blockade gesetzt. zwinkern *

Alles ist möglich. glücklich

Mir ging es übrigens genauso, bin aber erst durch deinen Satz darauf aufmerksam geworden. Jetzt wo die ersten Pfunde viel einfacher und schneller gepurzelt sind, stecke ich mein Endziel höher.

Vorerst reichen mir aber die kleinen Teilziele.

Viele Grüße
Ute
(* als Seminarleiterin für Autogenes Training habe ich gelernt,
wie wirkungsvoll solche Denkfallen sind)
 
    top
offline vroni  

nicht registriert
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 12:54


Hallo Feli,

also die erste Zeit habe ich es auch ohne Waage versucht. Meine alte Waage war ebenfalls hinüber. breites Grinsen Mittlerweile habe ich mir nun doch wieder eine neue Waage gekauft und bin auch ganz froh darüber. Zuerst habe ich mich natürlich nur sehr zögerlich drauf gestellt und war auch über mein tatsächliches Gewicht ziemlich entsetzt und auch frustriert. Heute bin ich aber doch froh wieder eine Waage zu besitzen, denn nur so konnte ich sehen, dass ich schon 1 kg abgenommen habe. Worauf ich echt stolz bin. Natürlich darfst Du Dich nicht täglich wiegen, wie im Kurs schon beschrieben. Ich wiege mich 1x wöchentlich, das reicht wirklich aus.
Vielleicht überlegst Du es Dir doch noch und kaufst Dir wieder eine Waage .Wenn Du diesen Schritt getan hast , wirst Du ihn wahrscheinlich auch nicht bereuen, denn Du willst ja den Tatsachen in die Augen sehen zwinkern
Ich bin übrigens auch neu hier und finde das Forum super !
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 12:55


Nochmals ich:

Ich habe mir jetzt bei Ebay eine Körperfettwaage gekauft, die auch das Körperwasser anzeigt.

Ich habe es gerne vor Augen, wieviel ich abgenommen habe.
Ohne mich unter Stress zu setzen, wenn ich wieder zugenommen habe.

Wichtig ist auch, dass Muskeln schwerer wiegen als Fett.
Wenn man also mit Sport anfängt, dann ist es nicht schlecht,
wenn auch der Fettanteil angezeigt wird.

Und da viele Leute nicht krank, sondern dehydriert sind, war
es mir auch wichtig, das Körperwasser auch angezeigt zu bekommen.

Stelle mich zur Zeit drei Mal am Tag drauf. Registriere das Gewicht,
weiß aber, dass es selbst tagsüber sehr schwanken kann. Wichtig
ist mir der Körperwasseranteil. Wer damit Probleme hat, kann ja
einen Zettel über die Gewichtsanzeige kleben, den er dann nur
einmal die Woche zur gleichen Zeit hoch nimmt.

Ansonsten wiege ich mich jetzt jeden Morgen nach dem Aufstehen
und dem Toilettengang. Ohne mich über eine Gewichtszunahme
zu grämen, mich aber um so mehr über eine Abnahme zu freuen.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline vankiki  

94 Beiträge

D - Langelsheim
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 14:30


Hallo Feli
na Deine Erfolge interessieren mich sehr! habe die gleichen Vorraussetzungen: Ich bin 38, 173cm groß, habe früher mal 73 kg gewogen(will da aber wieder hin!) und liege jetzt bei 83kg. Habe aber bei 92 angefangen mit WW´s. Auf guten Austausch! breites Grinsen



liebe Grüße sagt Vankiki
 
    top
offline farbe_lila  

nicht registriert
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 14:32


wenn du keine waage hast, dann mach doch vergleiche mit dem maßband. geht auch.
man sollte sich dem täglichen zwang der waage nicht unterwerfen.

gruß
nicole
 
    top
offline Feli  

nicht registriert
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 14:37


Hallo,

naja, die 72 habe ich damals schon nicht halten können. nunja
Mal schauen, ich habe schon eine menge Möglichkeiten versucht, mein Gewicht zu reduzieren und werde eigentlich immer nur skeptischer dabei.

LG Feli
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 19:05


Halo Feli
herzlich willkommen!!!!
Also: Du brauchst nicht nur keine Waage, um hier mitmachen zu können- eigentlich ist es das "Endziel" diese sowieso abzuschaffen
Messen ist klasse!
Viel Erfolg für dich

Angelika
 
    top
offline PeSa  

69 Beiträge

D - BERLIN
Beitrag Re: Neu hier! Geht es auch ohne Waage?  15.09.2003 • 20:59


mit dem wiegen habe ich persönlich kein problem .wiege mich auch tgl. morgens gleich nach dem aufstehen . es ist für mich ansporn mich am tage an meine marschroute zu halten. Ich freue mich jedenfalls über jeden kleinen erfolg. Besonders wichtig ist ,wenn ich mal zu einer fete war ,und mich nicht an meine diät gehalten habe .dann lass ich mir ein paar tage zeit um es wieder auszugleichen .damit komme ich gut klar .ich habe auch ne körperfettwaage,da will ich mich einmal die woche abends wiegen ,wegen den fettwerten ,die soll man ja abends zw.18 und 20 uhr ermitteln ,.hab ich irgendwo gehört.



 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden