Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Das Trainingsprogramm » Öl ziehen/Zähne?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline xyz  

168 Beiträge
Beitrag Öl ziehen/Zähne?  13.02.2005 • 12:34


Hallo an alle!
Angelika schreibt in irgendeinem Teil vom "Öl ziehen" . Hab darüber auch schonmal was gelesen, weiß aber leider nicht was für ein Öl das sein soll und wo mans herbekommt das sie Zähne so wunderbar weiß macht und so gesund sein soll. Vielleicht einer von Euch?
beste Grüße



"In jedem normalen Menschen liegt ein Irrer auf der Lauer" (aus Das Licht der Phantasie von T.Prachett)
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Öl ziehen/Zähne?  13.02.2005 • 13:04


Ich hab dazu Olivenöl genommen. Hab das Ölziehen allerdings nie über längere Zeit betrieben.
LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Öl ziehen/Zähne?  13.02.2005 • 18:52


Habe irgendwo gelesen, daß man kein Olivenöl nehmen sollte. Ich weiß allerdings nicht mehr, wo ich das gelesen habe und warum man es nicht nehmen sollte. Ich nehme Sonnenblumenöl. Auf nüchternen Magen 1 Kaffeelöffel bis 1 Eßlöffel 10 - 20 min im Mund bewegen .Nicht runterschlucken! Danach Mund ausspülen und mit einer Zahnbürste ohne Zahnpasta die Zähne putzen.
LG Niki
 
    top
offline Morgaina  

41 Beiträge
Beitrag Re: Öl ziehen/Zähne?  15.02.2005 • 13:43


Hallöchen,

also ich nehme immer Sesamöl - das finde ich vom "Geschmack" her
noch am angenehmsten. Gibts immer mal wieder ziemlich günstig
bei den China-Wochen im Aldi!

LG
Morgaina
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Link  15.02.2005 • 19:41


Hallo, hier habe ich noch einen Link gefunden, der sich ausführlicher mit dem Ölziehen beschäftigt.
LG Niki
 
    top
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Re: Link  16.02.2005 • 16:10


Hi,
ich habe das ölziehen heute morgen auch mal probiert (mit Olivenöl, meinem Lieblingsöl).
Ich fand es einfach nur wiederlich und hätte mich fast übergeben. (und als ich dann fürs mittagessen wieder Olivenöl verwendet habe, wurde mir fast schlecht...)
Ich würde es trotzdem gerne nochmal versuchen (allerdings mit einem anderen Öl).
Frage an die, die das schon häufiger gemacht haben: verschwindet der Ekel irgendwann oder war euch das von Anfang an nicht unangenehm? Gibt es vielleicht einen Trick, um es angenehmer zu machen?
Gruß
Schneeglöckchen
 
    top
offline Lauscherin  

1.407 Beiträge
Beitrag Re: Link  16.02.2005 • 18:30


Ich fand es nicht unangenehm und liebe das Olivenöl nach wie vor ...
Habe dazu keinen Trick gebraucht, aber vielleicht weiss ja jemand anders einen?

LG
Lauscherin



Alle sagten: Das geht nicht.
Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's gemacht. (www.pachizefalos.de)
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Öl  16.02.2005 • 19:44


Hallo Schneeglöckchen, mit Sonnenblumenöl hatte ich keine Probleme. Ich empfinde den Geschmack als relativ neutral. Versehentlich habe ich allerdings auch schon mein Leinöl erwischt. Das fand ich dann allerdings widerlich.Versuch es doch nochmal mit Sonnenblumenöl oder wie Morgaina mit Sesamöl. Das könnte ich mir auch gut vorstellen.
LG Niki
 
    top
offline Morgaina  

41 Beiträge
Beitrag Re: Öl  17.02.2005 • 12:17


Hallo Schneeglöckchen,

der einzige Tipp, der mir spontan einfällt:
Ganz langsam die Menge und die Zeit steigern. Also erstmal nur einen
Teelöffel voll nehmen und vielleicht 3-4 Minuten "ziehen".

Mit dem Sesamöl komme ich sehr gut klar, ich muss nur darauf achten,
dass ich während dem Ziehen keine großen Bewegungen mache
(Schluckgefahr)! zwinkern

LG
Morgaina
 
    top
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Re: Öl  17.02.2005 • 14:43


Hallo ihr drei,
danke für Eure Anregungen.
Hheute morgen habe ich es mit Leinöl versucht, das war für mich erstaunlicherweise viel, viel besser, wie mit Olivenöl. (Vielleicht auch, weil ich eine viel kleinere Menge genommen habe). Sicherheitshalber habe ich es aber trotzdem nur maximal eine Minute im Mund gehabt, ich werde es aber steigern. Da trainiert man ja ganz schon die Mundmuskulatur..

Viele Grüße
Schneeglöckchen
 
    top
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Re: Öl  19.02.2005 • 14:36


Dochnochmal eine Frage zum Ölziehen:
wie nüchtern muss man dazu eigentlich sein? Reicht es, dass nur vor dem Frühstück (also dem Essen) zu machen, oder macht man es am besten, bevor man überhaupt irgendetwas zu sich nimmt (also bevor man das erste Glas Wasser trinkt)?
Wenn es mir nur darum geht, festeres Zahnfleisch und weißere Zähne zu bekommen (und mir die Giftstoffe relativ egal sind) muss ich dann überhaupt nüchtern sein oder ist der Zeitpunkt dann egal?
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Öl  19.02.2005 • 16:50


Zitat von Schneeglöckchen

Sicherheitshalber habe ich es aber trotzdem nur maximal eine Minute im Mund gehabt, ich werde es aber steigern.

Ich habe von dieser Therapie auch schon gehört, ein Bekannter macht sie auf dem Weg zur Arbeit während der Autofahrt. Denn das ganze bringt ja nur was, wenn man es mindestens 15 Minutenmacht.
Das allein hat mich bisher davon abgehalten es auszuprobieren.

Außerdem ist mir mein Olivenöl, das ich aus Italien mitgebracht habe, lieber auf dem Salat, ich würde es ungern in den Orkus spucken.

Trotzdem euch allen weiterhin viel Erfolg mit der Methode.

Liebe Grüße sendet charlieblümchen



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline Ronja63  

266 Beiträge

D - nördl. Schl.-Holst.
Beitrag Re: Öl  19.02.2005 • 18:22


Hallo an alle hier......ich hab grad den Mund voller Öl, habe den Bericht hier ganz interessiert gelesen und mir auch den Link dazu angeguckt. Dachte, ich probiere es gleich mal aus. Muss sagen, es ist absolut unschön im Mund. Dachte ich kann mich ein bisschen ablenken, indem ich hier weiter lese, aber ich hab das Gefühl, es vermehrt sich im Mund.
Habt ihr das besser ausgehalten?? Zehn Minuten können so aber sehr lang sein.......
LG Ronja



Anstatt Gewichts-Ticker:

Hosengröße 50 schlottert
Hosengröße 48 kneift
Hosengröße..............warten wir's ab
 
    top
offline xyz  

168 Beiträge
Beitrag Re: Öl  28.03.2005 • 22:14


...nachdem ich hier ja mal den Stein ins Rollen gebracht habe, hier ein kleiner Erfahrungsbericht von mir:
hab mir vor ca. nem Monat aus dem Reformhaus ein extra Öl zum spülen gekauft, war sündhaft teuer (ich glaub über 10€ das kleine Fläschchen), ist heute morgen leer geworden das gute Teil. Am Anfang fand ichs auch ganz unangenehm, Erfahrungen ähnlich wie hier beschrieben (Gefühl, es vermehrt sich, Drang zu schlucken usw...) aber schon nach ein paar Tagen hab ich mich irgendwie dran gewöhnt, und jetzt renn ich morgens schon automatisch ins Bad um mir einen Schluck Öl "reinzuziehen". Auch die Zeit verbring ich jetzt ganz relaxt. is irgendwie noch "Zeit für mich" , ich semmel eweng rum, guck mir auf der Terasse die Blümlein an, schäum Milch für nen Cappo auf, mach den Minuten Check usw. So vergehen dann locker flockig ca. 20 min. Ich werd auf jeden Fall weiter machen, ob ich mir wieder das teure Zeugs aus dem Reformaus hol weiß ich allerdings noch nicht. WErds erstmal mit der billigeren Variante Sonnenblumenöl versuchen.
beste Grüße!



"In jedem normalen Menschen liegt ein Irrer auf der Lauer" (aus Das Licht der Phantasie von T.Prachett)
 
    top
offline Eule47  

105 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Öl  31.03.2005 • 15:27


Ich hab das Ölziehen mal vor ca.7 Jahren von einer 77jährigen Frau (war beimHeilfasten) kennengelernt, hab das dann wirklich über 2 Jahre gemacht und hab mich wohlgefühlt dabei-weis garnicht warum ich aufgehört hab damit????Übrigens die Frau hatte noch alle eigenen Zähne, sie machte das schon über 30 Jahre....mit ganz einfachem Sonnenblumenöl.....nix teures Reformhausöl....ich muß mir wirklich wieder ein Fläschchen Öl ins Bad stellen, bis ich mit Duschen und cremen fertig bin, ist das Öl grad richtig zum ausspucken...
LG Eule47
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 18 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden