Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Bewegung allgemein » Entzündung durch zuviel Sport?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Entzündung durch zuviel Sport?  22.02.2005 • 10:27


Hallo,

kann es sein, dass wenn man zuviel Sport treibt eine Entzündung in den Gelenken bekommen kann?

LG
Angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  22.02.2005 • 10:45


Hallo Angel,
ich kann mir vorstellen, das durch Überbelastung der Gelenke, noch dazu, wenn diese vielleicht vorher lange "stillgelegt " waren, etwas ausgelöst wird. Wenn schon eine (vielleicht altersbedingte zwinkern ) Abnützung vorliegt und wenig Gelenkflüssigkeit zum Schmieren da ist, kann es zu Reibung in den G. kommen und das Gewebe entzündet sich. Das ist allerdings meine "Diagnose" aber es hört sich doch ganz plausibel an, oder? zwinkern
LG Minnie



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  22.02.2005 • 18:22


Zitat von angel3f

Hallo,

kann es sein, dass wenn man zuviel Sport treibt eine Entzündung in den Gelenken bekommen kann?

LG
Angel

das ist durchaus möglich. Ich habe das Buch: "Von 0 auf 42" gelesen, in der eine der Frauen ständig mit Entzündungen gekämpft hat. Sie mußte oft Trainingspausen einlegen und hat zum Teil mit Medikamenten weitertrainiert.
Aber du willst ja wohl nicht Marathon trainieren.
Vielleicht hast du dir nur die falsche Sportart ausgesucht.

Es ist vielleicht wichtig etwas gelenkschonendes am Anfang zu betreiben, bis dein Körper sich an die Belastung gewöhnt hat.
Gruß charlieblümchen



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  22.02.2005 • 18:38


Hallöchen,

@Minnie
Deine Erklärung hört sich für mich ganz plausibel an. Muss morgen sowieso zum Doc da werd ich ihn darauf ansprechen. Vielleicht sieht man ja was bei einer Ultraschalluntersuchung.

@charlieblümchen
ich glaube nicht, dass es die falsche Sportart war - ich denke es war einfach nur zuviel des guten. Bin auf dem Stepper gewesen (das hab ich sonst aber auch gemacht) und noch zusätzlich auf dem Trimilin. Da ich seit Ende des Jahres nicht mehr soviel gemacht habe, war das dann wohl ein bischen zuviel. Bin morgens auf dem Stepper (30 min.) danach auf dem Trimilin ( bis zu 30 min.) und abends dann nochmal auf dem Trimilin (20 min.) gewesen.
Den Rat langsam anzufangen habe ich natürlich nicht befolgt, weil ich mich fit gefühlt habe und hochmotivert war. Das hab ich nu davon unglücklich

Danke für Eure lieben Beiträge.

LG
Angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline barbara  

514 Beiträge

A - Schladming
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  23.02.2005 • 08:42


Hallo Angel

Vielleicht hast du auch nur eine "falsche" Haltung eingenommen. Meines Erachtens ist das schon möglich.
Wenn du z.B. nicht locker schwingst, sondern ganz steif landest auf dem Trimlin und dich dabei verkrampfst, ist das für die Gelenke eine massive Belastung.

Außerdem machst du nach dem Springen eigentlich Dehnübungen?
Das wäre wahnsinnig wichtig, die beanspruchten Muskeln danach zu dehnen, egal ob man laufen war, oder auf dem Rad unterwegs war.

Leider schreibst du zu wenig, wie du`s gemacht hast. Außerdem gibts in der Homeopathie etwas für die Überbelastung, in der Apotheke kann man dich sicher gut beraten.

LG Barbara
 
    top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  23.02.2005 • 11:50


Hallo Barbara,

komme gerade vom Arzt. Er sagt es wäre eine totale Überlastung und hat mir Tabletten verschrieben und gesagt, dass ich viel kühlen soll.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich mich vorher weder aufgewärmt habe, noch hab ich hinterher Dehnübungen gemacht. Auch bin ich gleich in die vollen gegangen und hab es übertrieben.

Die Schmerzen sind wirklich heftig und man kann wirklich sagen ich schleiche nur durch die Gegend. Das war mir auf jeden Fall eine Lehre - wenn es wieder geht, werde ich ganz langsam anfangen und mich dann jeden Tag ein wenig steigern und danach auf jeden Fall Dehnübungen machen.

Ich kann wirklich nur jedem raten, fangt es langsam an, sonst schadet ihr euch mehr als es euch gut tut.

Liebe Grüße von der geheingeschränkten

Angel



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  23.02.2005 • 14:18


Hi Angel,
vielen Dank für die Warnung! glücklich
Aber wenn ich Dir eins versprechen kann :
Beim Sport werde ich es garantiert nicht übertreiben! breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen
Lg und gute Besserung
Minnie



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline jakobina  

41 Beiträge

D - Neuss
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  01.03.2005 • 09:35


Hallo unglücklich ,
habe gestern erfahren, dass ich zwei Brüche im Fuss habe bedingt durch eine Überbelastung. Nichts mehr mit Trampolinspringen, Treppensteigen oder Spazieren gehen. Hat jemand eine Idee wie ich trotzdem ein Bewegungspensum aufrecht erhalten kann. Schwimmen ist bei mir aus gesundheitlichen Gründen (Rückenproblemen) nicht unbedingt effektiv. Bin für jeden Tip dankbar.
L.G.
jakobina



Liebe Grüße
Jakobina
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  01.03.2005 • 10:55


Hallo Jakobina,
das ist ja schlimm mit Dir! unglücklich Hast Du das schon länger, wenn ja weiß man, wie das passiert ist?
Wie weit kannst Du deine Beine noch belasten?
Im Liegen und Sitzen sind die Bewegungsmöglichkeiten ja nicht grade sehr zahlreich. Wie schaut es mit Radfahren im Liegen aus oder ist das nichts für Deinen Rücken?
Im Sitzen kann man die Beine heben, senken, stecken und beugen,falls Dir das nicht zu weh tut. Wenn nichts mehr geht, kannst Du den Oberkörper vom Hals bis zur Hüfte trainieren, indem Du alle betreffenden Körperteile drehst, beugst, die Muskeln anspannst, mit den Armen Kreise beschreibst und so weiter.
Es gibt bestimmt ein paar Übungen, die du schmerzfrei machen kannst, damit Du nicht ganz einrostest! zwinkern
Ich wünsche Dir gute Besserung glücklich
Minnie



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline charlieblümchen  

737 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Entzündung durch zuviel Sport?  01.03.2005 • 16:23


Zitat von jakobina

Schwimmen ist bei mir aus gesundheitlichen Gründen (Rückenproblemen) nicht unbedingt effektiv. Bin für jeden Tip dankbar.

Vielleicht kannst du Wassergymnastik machen, da muß man nicht unbedingt schwimmen.
Bauchmuskelübungen im Liegen oder Sitzen sollten auch machbar sein.

Ich wünsche alles Gute, dass du bald wieder fit bist. Bei einem Bruch ist wahrscheinlich am Anfang erst mal ruhigstellen angesagt, vielleicht bekommst du Krankengymnastik verschrieben und kannst dort nach geeigneten Übungen fragen.

Gruß charlieblümchen



Es ist normal, verschieden zu sein.
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden