Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Trampolin » Trampolin, aber welches für mich... Neues Thema |  Antworten

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Florentine  

511 Beiträge

D - München
Beitrag Trampolin, aber welches für mich...  25.02.2005 • 14:10


Hallo!

Bin zur Zeit grad am überlegen, ob ich mir auch ein Trampolin kaufen soll. Ich hätte schon sehr gerne eins.

Ich wiege 104 kg und schwanke zwischen dem Trimilin Sport und dem Trimilin med. Ich weis, das med ist nur bis 100 kg, möchte mir aber eigentlich nicht wegen den 4 kg, die eh bald weg sind breites Grinsen , das Pro kaufen.

Ist das Sport wegen der härteren Federung trotzdem für mich geeignet? Ich bin mäßig trainiert, weil ich seit einem Jahr 2-3x die Woche Step-Airobic zu Hause machen mit nem Video.

Ich will das Trampolin als Abwechslung und wenn ich mich eingehüpft bzw. eingewippt hab, würde ich auch walken etc. drauf.

Was ist eigentlich, wenn ich mir ein Trampolin kaufe und ich übe ein paar Tage damit und stelle fest, es macht doch keinen Spaß (was ich zwar nicht glaube), oder ich bekomme Schmerzen... Kann man es dann innerhalb von z.B. 14 Tagen zurückschicken?

LG
Florentine



Liebe Grüße!
Florentine

 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Fithopperin  

Trimilin-Support
168 Beiträge


D - Dünzelbach
Beitrag Re: Trampolin, aber welches für mich...  25.02.2005 • 14:42


Hallo!

Also das Sport scheidet völlig aus! Nur für super Sportler gedacht!

Das med wäre das Beste für Sie nur Sie müßten mit einem etwas höheren Federnverschleiß leben! So ca. 10 Federn im Jahr. Eine Feder kostet aber auch nur 1,33 Euro.

Schwingen joggen in den ersten 1-2 Monaten und dann leichtes hüpfen am besten erst ab einem Körpergewicht von ca. 95 kg.

Wer Schmerzen durch das Trimilin bekommt hat es leider nur übertrieben! Natürlich kann man das Gerät aber auch innerhalb einer Woche wieder abholen lassen. Dann bleiben nur die Versandkosten von 2* 11,36 für Hin und Rückweg bestehen. Aber ich arbeite hier schon seit mehr als 4 Jahren und es hat noch keiner zurückgeschickt wegen gesundheitlichen Problemen oder das es keinen Spaß macht. Ich denke alle Teilnehmer hier im Forum können die positiven Eigenschaften bestätigen.

Also viel Spaß



Trimilin - ein Hochgefühl für alle Sinne

Ihr Trimilin-Team
http://www.heymans.de
Fragen zum Trimilieren?
Unter 08146/9968-0 oder
E-Mail: kimmich@heymans.de gibts die Antworten!
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Florentine  

511 Beiträge

D - München
Beitrag Re: Trampolin, aber welches für mich...  25.02.2005 • 14:53


Mit dem etwas höheren Federverschleiß könnt ich leben.

Merkt man, wenn eine Feder ausgetauscht werden muß oder macht man das einfach alle paar Wochen/Monate regelmäßig?



Liebe Grüße!
Florentine

 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline bobby  

443 Beiträge

D - Bodensee
Beitrag Re: Trampolin, aber welches für mich...  25.02.2005 • 15:11


Zitat von Florentine

Mit dem etwas höheren Federverschleiß könnt ich leben.

Merkt man, wenn eine Feder ausgetauscht werden muß oder macht man das einfach alle paar Wochen/Monate regelmäßig?

Würde mich auch interessieren, weil ich hab meins schon fast ein Jahr und haben das Gefühl, dass es nachlässt. Sind die Federn einfach zu wechseln?
Gruß Bobby



Es ist was es ist sagt die Liebe
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline angel3f  

391 Beiträge

D - NRW - Herne
Beitrag Re: Trampolin, aber welches für mich...  25.02.2005 • 17:48


Zitat von Florentine

Was ist eigentlich, wenn ich mir ein Trampolin kaufe und ich übe ein paar Tage damit und stelle fest, es macht doch keinen Spaß (was ich zwar nicht glaube), oder ich bekomme Schmerzen... Kann man es dann innerhalb von z.B. 14 Tagen zurückschicken?

LG
Florentine

Hallo Florentine,

Trampolin macht einfach nur Spaß, allerdings hat "Mr. Fithopper" völlig recht mit dem was er sagt. Ich habe sonst immer ca. 15 min auf dem Trampolin verbracht (mit joggen, walken und ab und zu hüpfen) und hatte keinerlei Probleme damit. Jetzt hatte ich 3 1/2 Wochen aufgrund einer KT-OP einen Krankenschein. Anstatt mich langsam zu steigern bzw. erstmal wieder klein anzufangen (habe eine Weile gar nichts gemacht) habe ich voll aufgedreht. 30 min Stepper und danach 30 min Trampolin und abends nochmals 20 min. Trampolin. Meine Gelenke haben es mir mit tierischen Schmerzen gedankt. Ich hampel damit jetzt schon seit 2 Wochen rum und mein Arzt hat heute zu mir gesagt: " Kann sein, dass es übermorgen weg ist, kann aber auch sein, dass es noch 4 Wochen dauert.

Wenn Du Dich für ein Trampolin entscheidest wirst Du sehen, es ist ein super Gefühl - nur übertreiben darf man es nicht, klein anfangen und dann immer ein bischen steigern, auch wenn man sich fit fühlt. Die Gelenke und Muskeln werden es Dir danken.



ich will es
ich kann es
ich schaff es
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
offline Fithopperin  

Trimilin-Support
168 Beiträge


D - Dünzelbach
Beitrag Re: Trampolin, aber welches für mich...  28.02.2005 • 07:57


Wenn eine Feder bricht muß Sie gewechselt werden einfacher Wechsel mit Hilfe eines langen Schraubenziehers.

Die Fedrn komplett zu wechseln ist in der Regel erst nach ein paar Jahren ratsam. Aber das kommt immer auf den Grad der Benutzung an. Also unter 3 Jahren halte ich es nicht für nötig!!



Trimilin - ein Hochgefühl für alle Sinne

Ihr Trimilin-Team
http://www.heymans.de
Fragen zum Trimilieren?
Unter 08146/9968-0 oder
E-Mail: kimmich@heymans.de gibts die Antworten!
 
  Antworten mit Zitat     Antworten       top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Neues Thema |  Antworten Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden