Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Snacks / Desserts » Eisrezepte

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline J.Pietrzak  

319 Beiträge

D - Dortmund
Beitrag Eisrezepte  18.04.2005 • 12:03


Obstmixeis

1 Apfel, 1 Birne, 1 Orange, 1 Banane und 125 ml Orangensaft zusammen geben und pürieren.
Alles auf ca. 6 Eisformer teilen und eingefrieren.


Eis am Stiel
Für kunststoff-Former
Obstsäfte und Obstmus einfrieren oder Joghurteis.
Dazu Joghuurt mit Obstmus vermischen. Nach Belieben mit Zucker oder Honig süßen.
2-farbigee Eis erst zur Hälfte die eine Sorte einfrieren und dann die 2. Sorte beigeben
Besonders gut schmeck Ananassaft oder schwarze Johannisbeere

Milchspeiseeis
Grundrezept
2 TL Gelantine in 3EL kochendes Wasswe auflösen und unter 200 ml Milch schlagen. 30 Min. kaltstellen, 150 g Sahne steif schlagen und unetr die Mischung heben oder 250g Joghurt unterheben. In eine große Gefrierdose füllen und2 Std. tiefgefrieren, rausholen und gut durchschlagen, wieder gefrieren bis es fest ist. Vorm Essen antauen lassen.

Varianten:
Obstmus oder ganze Früchte oder andere Geschmachszutaten unter die angefrorene Eismenge ziehen.
z.B. 175 g exotische Früchte oder 3 EL schokostreusel oder 175 g Beereobst ggf. durchsieben oder 175g Birne mit Msp. Ingwer

Habe selber noch nicht alle Geschmacksrichtungen ausprobiert.
Werde es dieses Jahr wieder intensiver machen, da ich bei einem selbstgemachtem Eis weiß wieviel Zucker und Fett darin ist! zwinkern

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Jeanette



Es grüßt euch vom ganzen Herzen,
die fröhliche Jeanette
 
    top
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Re: Eisrezepte  18.04.2005 • 13:41


Uiiiiii, endlich mal Eisrezepte ganz ohne Eismaschine (sowas hab ich nämlich net)
Werde das auf den Sommer mal probieren, im moment ist mein Gefrierfach noch zu voll (und Gefrierschrank hab ich auch net zwecks keinen Platz unglücklich )

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline jakobina  

41 Beiträge

D - Neuss
Beitrag Re: Eisrezepte  23.05.2005 • 22:27


Kann auch ein Eisrezept beifügen:
3 Eiweiß steifschlagen (1Schüssel)
125 ml Schlagsahne steifschlagen (1 Schüssel)
3 Eigelb cremig schlagen und Geschmack zufügen (zb. Schokoeis=3 El Backkakao und 3 EL Zucker, Erdbeereis= 250 gr Erdbeeren pürieren und etwas Zucker oder andere Süßmittel, Bananeneis= 2reife Bananen pürieren, Nußeis= 100gr gemahlene Nüsse und Zucker)

Sahne unter Eigelbmasse heben und dann das steife Eiweiß unterheben - gefrieren - fertig.
-----------------Köstlich------------------------
dafür lassen meine Kinder jedes Industrieeis stehen.



Liebe Grüße
Jakobina
 
    top
offline BezauberndeJeannie64  

143 Beiträge

D - Koblenz
Beitrag Re: Eisrezepte  24.05.2005 • 10:06


ich hab auch noch was ausprobiert:

eine packung tk-beeren mit dem pürierstab oder dem quickchef von tupper kleinmachen, 2 päckchen vannillezucker dazu.........höchst lecker und kalorienarm...und ganz ohne kühlfach, alldieweil es ja aus der truhe kommt.

wenn mans sahniger haben möchte, kann man ja geschlagene sahne oder eiweiss hinzufügen!! iss dann wie ein leckeres sorbet..


lg cora



Lerne warten - entweder ändern sich die Dinge oder Dein Herz!
 
    top
offline siegerehrung  

2 Beiträge
Beitrag Re: Eisrezepte  19.11.2005 • 11:20


hallo an alle Eisfans,

ich bin neu und heute das erste Mal im Forum unterwegs. Was ich immer gerne abends wenn der kleine Naschhunger kommt mixe:
Einen viertel Liter fettarme Milch in den Mixer, schlagen bis sie zu Milchschaum wird und dann eine Packung Tiekühlbeeren ( Himbeeren, Blaubeeren...)in den laufenden Mixer schütten. Süßen nach Bedarf-schon ist es fertig das Softeis-kann aber auch nochmal kurz in die Tiefkühltruhe.

Guten Appetit glücklich
 
    top
offline Hanna53  

348 Beiträge

A - Oberösterreich
Beitrag Marmeladekipferl (16-20 Stück):  22.11.2005 • 09:24


In 250 - 300 g Bio-Dinkelvollmehl 250 g Bio-Butter würfelig rein schneiden. Mit dem Mixer gut verbröseln und 250 g Topfen, 1 Prise Ursalz, 1 TL Ingwerpulver und 1 TL gemahlenen Anis dazu rühren. Wenn der Teig anfängt zu binden, mit der Hand fertig kneten, mit etwas Mehl bestreuen und ca. 1/2 Stunde kühl rasten lassen.
Teig ausrollen, in Quadrate radeln, 1 gehäuften TL Marmelade rauf geben, Quadrate einrollen, zu Kipferl formen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 ° C ca. 30 Minuten backen.
Total einfach zu machen und schmecken nicht nur als Nachspeise gut.



Lieben Gruß
Hanna53
 
    top
offline J.Pietrzak  

319 Beiträge

D - Dortmund
Beitrag Re: Marmeladekipferl (16-20 Stück):  22.11.2005 • 11:35


Zitat von Hanna53

und 250 g Topfen

Was ist den Topfen??? nunja

Neugierige Grüße
Jeanette



Es grüßt euch vom ganzen Herzen,
die fröhliche Jeanette
 
    top
offline Gugu  

265 Beiträge

D - Raum Mainz
Beitrag Re: Marmeladekipferl (16-20 Stück):  22.11.2005 • 13:14


Hallo Jeanette,

Topfen kennt man bei uns als Quark.

Gruß

Gudrun



Nicht weil es schwer ist wagen wir es nicht, weil wir es nicht wagen ist es schwer. (Seneca)
 
    top
offline J.Pietrzak  

319 Beiträge

D - Dortmund
Beitrag Re: Marmeladekipferl (16-20 Stück):  22.11.2005 • 14:03


Hallo Gugu,

danke für die schnelle Antwort.

Gruß Jeanette



Es grüßt euch vom ganzen Herzen,
die fröhliche Jeanette
 
    top
offline Hanna53  

348 Beiträge

A - Oberösterreich
Beitrag Re: Eisrezepte  02.09.2006 • 17:30


Brombeereis - Eigenkreation (5 Port.):

1 P. Quimig, 500 g Magertopfen, 200 g Bio-Naturjoghurt 1 %, 2 EL Honig, 2 Msp. Stevia, Saft 1 Zitrone, 250g Brombeeren

Alles in eine Schüssel und mit dem Mixer ordentlich durchmixen, abfüllen und ins Gefrierfach stellen. cool



Lieben Gruß
Hanna53
 
    top
offline ingrido  

173 Beiträge

D - 83104 Beyharting
Beitrag Re: Eisrezepte  02.09.2006 • 22:44


Hallo Hanna,

ich weiss ja nun, dass Quimig eine Schlagcreme ist, aber ich kann sie bei uns nicht finden.
Sei doch so nett und schreib mir kurz welche Firma das Quimig herstellt. Vermutlich heisst's in Deutschland blos anders.
Früher gabs "schlag fit", das war auch sowas, aber auch das kann ich nicht mehr finden.

Grüsse
Ingrid
 
    top
offline Zauberschnecke  

319 Beiträge

D - Rhein-Neckar-Kreis
Beitrag Re: Eisrezepte  03.09.2006 • 07:49


Quimiq gibt es wohl in Deutschland nicht.



 
    top
offline Hanna53  

348 Beiträge

A - Oberösterreich
Beitrag Re: Eisrezepte  03.09.2006 • 23:21


Hallo Ingrid und Zauberschnecke,

Quimig ist ein Lizenzprodukt der HAMA Foodservice GesmbH, 5322 Hof bei Salzburg und wird für Emmi Österreich GmbH, 6714 Nüziders hergestellt. Weitere Angaben habe ich leider nicht.



Lieben Gruß
Hanna53
 
    top
offline Silly  

56 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Eisrezepte  08.03.2007 • 11:43


Ich habe hier noch ein leckeres, figurfreundliches Rezept für Himbeereis (ersatzweise: Heidelbeeren, Erdbeeren, Brombeeren...):

Zutaten für 8 Personen
200 g Magerjoghurt
200 g Magerquark
150 g Saure Sahne
1 EL Zitronensaft
2 EL Honig
200 g Himbeeren gefroren

Zubereitung
Magerjoghurt, Quark, saure Sahne, Zitronensaft und Honig verrühren. Die Himbeeren unter die Quarkmasse heben und in Eisportionsbehälter füllen. Für ca. zwei Stunden in der Tiefkühlung gefrieren lassen.

Echt lecker! verliebt



Fange jetzt zu leben an und zähle jeden Tag als ein Leben für sich. (Seneca)
 
    top
offline Habergeiß  

730 Beiträge
Beitrag Re: Eisrezepte  19.03.2007 • 23:25


Hallihallo,
habe dein Eisrezept ausprobiert und finde es genial!!!!!!!!! zwinkern zwinkern zwinkern
Ich habe sogar Magermilch genommen und mit Stevia gesüßt, also ein Genuss ohne Reue. Hätte nicht gedacht, dass man mit aufgeschäumter Milch und gefrorenen Früchten so ein tolles Eis hinbekommt.
Elisabeth
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 10 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden