Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Wohlbefinden » Beauty & Wellness » Haare färben

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Haare färben  19.04.2005 • 12:45


Hallo,

da ich schon ziemlich ergraut bin, färbe ich seit ein paar Jahre meine Haare.

Nun möchte ich aber nicht mehr die Chemiekeule auf meine Haare packen, sondern möchte ein pflanzliches Produkt probieren.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit pflanzlicher Haarfarbe, insbesonders mit der Grauabdeckung breites Grinsen
und kann mir ein bereits getestetes und für gut befundenes Produkt empfehlen?

Danke
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Lilith  

237 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Haare färben  19.04.2005 • 15:31


hallo regina,

habe zwar keine grauen haare, aber ich hab mal gelesen, das zum beispiel bei Henna davon abgeraten wird wenn man zuviel graue haare hat. denn das wird sehr intenisv und ich glaube gelesen zu haben das es auch grün werden kann!

oder meintest du ne andere pflanzliche Farbe? denn ich kenne nur Henna!


grüsse
Lilith



Lg Lilith
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Haare färben  19.04.2005 • 17:16


Hallo,
ich hab eigentlich sehr blondes Haar und hab sehr lang meine Haare mit Henna rot gefärbt. Meine Mutter hat graues Haar und hat bis vor kurzem auch mit Henna gefärbt, und zwar ergab das ein ziemlich sattes Braun. Henna gibt es auch in schwarz, was ich auch benutzen würde, wenn mir der Geruch nicht so zum Hals raushängen würde (wie frische Hamsterköttel breites Grinsen )
Ansonsten kann ich Henna sehr empfehlen, ich hab auch öfters mal ein Eigelb reingemischt oder das Zeug mit Bier angerührt (was dem strengen Geruch noch eine besonders herbe Note hinzufügte breites Grinsen breites Grinsen ), um die pflegende Wirkung zu verstärken.
Henna gibt es entweder in der Drogerie, oder in türkischen Lebensmittelgeschäften, wo es oftmals nur ein Bruchteil des Drogeriepreises kostet. Leider ist da dann die Gebrauchsanweisung auch auf türkisch oder arabisch, aber eas funktioniert genauso wie die Packung aus der Drogerie.

lg und viel Spaß, charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Haare färben  20.04.2005 • 12:42


Hallo Lilith,
hallo Charisma,

vielen Dank für eure Tipps.

Henna sollte man bei ergrauten Haaren nicht nehmen, da diese sonst grünstichig werden überrascht

Ich habe gestern Abend ganz lange gegoogelt und mir jetzt von Sante (Ökotest sehr gut) eine Farbe bestellt verliebt Hoffe, daß das Ergebnis meinen Vorstellungen entsprechen wird zwinkern

Gruß
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Haare färben  20.04.2005 • 13:03


...grünlich werden graue Haare eingentlich nur bei dem roten Henna, daß schwarze Henna setzt eher Violette Aktzente, was eingentlich ganz hünsch aussieht. Es sei den man ist schon komplett grau, ich glaube dann wäre das zu heftig.

Gruß Christa
 
    top
offline Lilith  

237 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Haare färben  23.04.2005 • 14:05


Zitat von Regina1

Hallo Lilith,
hallo Charisma,

vielen Dank für eure Tipps.

Henna sollte man bei ergrauten Haaren nicht nehmen, da diese sonst grünstichig werden überrascht

Ich habe gestern Abend ganz lange gegoogelt und mir jetzt von Sante (Ökotest sehr gut) eine Farbe bestellt verliebt Hoffe, daß das Ergebnis meinen Vorstellungen entsprechen wird zwinkern

Gruß
Regina

huhu Regina,

habe heute sogar auch eine pflanzenfarbe gekauft, auch von Sante in Noir, werde sie heute mal machen, habe auch ein paar graue haare. Hoffe das wird was glücklich

grüsse lilith



Lg Lilith
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Haare färben  23.04.2005 • 15:37


Hallo Lilith,

habe "Bronze" das Ergebnis fiel gut aus glücklich

Allerdings hab ich auf den Seiten von Sante gelesen, daß "schwarz" keine Grauabdeckung hat nunja ????

Nun ja, probiers aus und wir werden schlauer sein.

Gruß
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Lilith  

237 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Haare färben  23.04.2005 • 17:34


hmm..... also ich bin froh das ich nur noch 20 min habe und es dann endlich runterspülen kann.

ich finde das riecht einfach schrecklich, wie kuhdung, sieht auch so aus, wer weiß was ich mir wirklich in die haare geschmiert habe nunja
aussderm läuft es mir immer am Nacken runter.

wie war das bei dir Regina?
wie lange hast du es drauf gelassen?

das mit den grauen haaren hab ich auch darauf gelesen, aber ich wollte es trotzdem wissen. wenn es grün wird, und zwar alles, werde ich wohl den Rasierer von GG nehmen und mir meine haare abschneiden, denn grün lauf ich nicht rum, lieber mit glatze.

mal schauen wie das ergebnis ist, bis jetzt bin ich der meinung das ich mir das nicht mehr antun werde. Aber vielleicht überzeugt ja das ergebnis vom gegenteil!



Lg Lilith
 
    top
offline Lilith  

237 Beiträge

D - Hamburg
Beitrag Re: Haare färben  23.04.2005 • 20:21


also sieht sehr natürlich aus, am anfang dachte ich es hätte sich gar nichts getan, aber mein ansatz ist dunkler und es ist besser, die grauen, besser gesagt die paar Weissen Haare, sind noch da, genauso wie sie vorher waren, irgendwie haben die kaum farbe angenommen! aber bei mir sind es halt eben nur sehr wenige!
ob ich nochmals mit diesem Mittel meine haare färbe, weiss ich noch nicht, aber glänzen tun sie richtig! mal sehen!



Lg Lilith
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Haare färben  24.04.2005 • 08:29


Hallo Lilith,

na, Dein Experiment hört sich ja nicht so dolle an !?!?!

Ich hab die Pampe 2 Stunden draufgepackt und bin mit dem Ergebnis zufrieden.

Riechen tut meine erdig, finde ich aber zigmal besser, als den beißenden Chemiegeruch, weil genau dieser bei der letzten herkömmlichen Färbung mir den Anlass dazu gab, mal über eine pflanzliche Haarfarbe nachzudenken. Ich hab etwas weniger Flüssigkeit genommen, als auf der Packung angegeben wurde.

Meine Farbe ist mir ein bisschen zu hell ausgefallen, werde mir beim nächsten Mal noch Marone dazu mischen und ich denke, dann passt es auch mit der Farbe. ist. Ich bin nicht rundum grau, aber ich habe so richtige "Graunester" auf dem Kopf verteilt, also nix einzelne Haare, aber sie wurden gut abgedeckt.

Alles in Allem bin ich zufrieden und werde mir nie wieder eine chemische Keule antun

verliebt

Gruß
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Haare färben  11.07.2005 • 00:52


Hallo Regina,
du sagst du hast lange gegoogelt also gesucht, sei mir nicht bös möcht ich gerne vermeiden breites Grinsen
Würdest Du mir und vielleicht auch den anderen den Link von Sante mal reinstellne.. find das thema übrigens sehr interessant.. merke, daß cih mal wieder meine SILBERNEN einzelnenHaare sehe. .und sie stören mich bei meinem A... Köterblond.. seufz..
aber die Chemiefarben stören mich vom Geruch.. und brennen meist. irgendwie total an der Kopfhaut. .

im vorraus schon mal vielen Dank....
werde auch berichten wie es mir ergangen ist..
und vielleicht doch noch mal auf die suche gehen.. und es linken.. weil Haare Färben find ich ein tolles VERWÖHNTHEMA und die Preise beim Frisör kann ich mir in Deutschland bei meiner Haarlänge leider nicht leisten unglücklich
Lieben Gruß
Sylvia
 
    top
offline Regina1  

647 Beiträge

D - Saarland
Beitrag Re: Haare färben  11.07.2005 • 08:36


Hallo Sylvia,

der Link:

http://www.sante.de

Die Farben bekommt man auch in den DM-Märkten. Zu beachten ist, daß die Farbe auf grauem Haar sehr hell ausfällt. Ich bin dunkelblond bis hellbraun mit grauen Stellen. Zur Zeit benutze ich eine Mischung von Bronze/ Maronen/schwarz. Möchte aber auch noch Nussbraun aus- probieren. Mit der schwarzen Farbe kann man die anderen Farben etwas dunkler abtönen und Du musst beachten, daß Schwarz nicht zur Grauabdeckung geeignet ist.

Alles in allem bin ich zufrieden, das Farbergebnis sieht sehr natürlich aus, da die Haare nicht einheitlich eingefärbt sind.....keine Angst.....sieht mehr aus, als hätte man ganz leichte Strähnchen.

Der Aufwand zur herkömmlichen Färbung ist aufwendiger. Die "Pampe" läßt sich nicht soooo gut im Haar verteilen und die Einwirkzeit beträgt 2 Stunden - auf jedem Fall die längere Einwirkzeit nehmen, da die Farbe auf KEINEM Fall so intensiv färbt, wie man das kennt.

Aber der Aufwand lohnt sich!!!! Ich möchte mir nie mehr die Chemiekeule auf meinen Kopf klatschen!!!! überrascht


Gruß
Regina



Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Hoffen auf ein Wunder ;-)
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Haare färben  14.07.2005 • 22:26


Hallo Regina,
schon mal danke für den Link, nen DM Markt haben wir auch hier werd die Tage mal schauen...
Und dann von ERfolg berichten.
LG
Sylvia
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Haare färben  31.08.2005 • 18:51


Zitat von Sloompie

Hallo Regina,
schon mal danke für den Link, nen DM Markt haben wir auch hier werd die Tage mal schauen...
Und dann von ERfolg berichten.
LG
Sylvia

Wollte ja berichten, also im moment lauf ich noch mit Turban um, habe mich erstmal für Bronze entschieden und war beim Anrühren ein wenig überrascht,es richt finde ich irgendwie nach Kräutern..und sieht einfach wirklich nach Kuhfladen aus breites Grinsen

Na jut, wo ich die Pampe dann fertig hatte habe ich sie ziemlich gleichmäßig und noch recht warm auf mein Haar verteilt..
am Anfang kam kam ich mir dann unter der Haube vor wie unter einer Kopfsauna..aber mittlerweile geht es..
angenehm finde ich daß es nicht so nach diesem Amoniak riecht, auch habe ich keinerlei brennen oder so,obwohl die Pampe ja soo lange drauf ist...bei manchen chem Haarfarben hatte ich da immer etwas Last mit.

Nun,nen halbes Stündchen muß ich noch und bin ganz doll gespannt...
breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen zwinkern
bis später also.
hoffe, daß die Farbe anders ausfällt als die Farbe des breies... breites Grinsen
Lg
Sylvia
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Haare färben  01.09.2005 • 21:33


Hallo alle miteinander....

also ich muß sagen,bin begeistert..nach dem ich nach 2 Stunden diese interessanter aber für mich nach kräutern duftende Pampe vom Kopf gespült habe wartete ich natürlich ganz begeistert auf das Ergebnis...
Nun ich hatte es mir etwas naja dunkler vorgestellt, aber die Haaer sind einfach super geworden...(werde wohl das nächste mal auch mal ganz mutig ans mischen gehen breites Grinsen )
Immerhin ist es so,daß selbst mein mann die Veränderung entdeckt hat.....

Das Produkt ist super pflegend, ich glaube meinem Haar haben die vielen Kräuter richtig gut getan, die Farbe..ich hatte ja Bronze, was ansich ja relativ hell ist ist einfach klasse...eigentlich trifft es genau die Bezeichnung, im Licht oder noch besser in der Sonne habe ichdeneindruck ,daß die Haare total glänzen in ganz vielen Schattierungen..wirkt einfach nur NATÜRLICH....

Also ich bin total begeistert, werde mir das nächste mal die Haare nur vor nem Badewannenwellnessprogramm einfärben, Haube auf,Musik an, kerzen im Bad verteilt und vielleicht einfach ein wenig Luxus mit nem Glas trockenem Sekt genießen....
dann sind die 2 Stunden auch nicht so lange,bin aber davon überzeugt, daß die echt nötig sind.

Versucht es einfach selbst, also meine Haare danken es mir...
Lieben Gruß an alle
Sylvia
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
noomi (42), Süsse1984 (33)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden