Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Bewegung allgemein » Problemzone Oberarme

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline Bellissima  

577 Beiträge

A - Telfs
Beitrag Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 10:55


Hallo ihr Lieben!

Meine Oberarme sind durch das Abnehmen nicht mehr in schönster Form, wenn ich die Arme hebe, hängt die Haut an der Unterseite leicht. Nicht extrem, aber doch so, daß ich es sehe und es mich stört. unglücklich

Hat jemand schon Erfahrung mit gezieltem Training für die Oberarme gemacht? Ich befürchte nämlich, daß es jetzt zu spät sein könnte und ich das schon während dem Abnehmen hätte machen sollen. überrascht

Glaubt ihr, daß ich das mit konsequentem Training bis Ende August in den Griff bekommen könnte? (Da ich ja im August heirate und ein schulterfreies Corsagenkleid tragen werde, wäre das schon ein Hit! *g*)

Danke schon mal im Voraus,

lG von Isabella



Lächeln ist die eleganteste Art dem Gegner die Zähne zu zeigen.
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 11:04


Hallo Isabella,
ich nehme an, daß sich deine Haut bis August noch weiter zusammenziehen wird. Die Haut selbst kannst du aber nur mit guter Ernährung, vielen Wassertrinken (aber das ist ja sowieso bei dir der Fall) und Massagen unterstützen. Ich würde täglich Freioel in die Oberarme einmassieren um die Hautstruktur zu verbessern. Auch Wechselduschen sind gut für die Sapnnkraft der Haut.

Armtraining verschönt den Arm "nur" insofern, daß sich unter der Haut Muskeln abzeichen. Dafür könntest du zBs. Liegestüze machen oder aber mit Wasserflaschen Übungen wie Armcurlen, Seitheben, Arm nach vorn strecken usw. durchführen.

Liebe Grüße
Christa
 
    top
offline lunija  

nicht registriert
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 11:35


Liebe Isabella,

Christas Programm ist schon wunderbar, denke ich. Darf ich es noch um ein bisschen Sport ergänzen?

Ich habe vor 2 Jahren mal eine Frau getroffen, die das gleiche Problem gehabt hatte und sagte, Nordic Walking hätte ihren Armen wieder zu einer Top-Form verholfen. Tatsächlich trainiert das ja auch die Arme. Ich könnte mir auch vorstellen, dass Schwimmen hilft, weil es ja den ganzen Körper strafft & trainiert.

Ansonsten kann ich Dir nur empfehlen, den TRIZEPS zu trainieren. Das tut man z. B. durch Rückwärts-Liegestütze: So auf den Rücken legen, dass Du eine Treppenstufe hinter Dir hast. Stütze die Hände auf die Treppe (oder einen Step oder eine Bank...nur stabil muss es sein) auf. Jetzt hoch mit Oberschenkeln, Hintern & Oberkörper: Alles sollte eine Linie bilden. Theoretisch könntest Du jetzt noch mit den Armen einknicken und hochkommen, wie beim Liegestütz. Dummerweise ist der Trizeps meist so schlecht in Form, dass man kaum runterkommt (oder das Gefühl hat, dass die Arme dabei einreißen!), also reicht auch erst mal halten. Nicht verzweifeln!!! Klingt wie Folter, bringt aber viel. Im Fitness-Studio hatten wir auch mal eine andere Übung für den Trizeps, ich weiß aber nicht mehr genau, wie die ging. Ich glaube, Du musst bei normalen Liegestützen (auf den Knien zwinkern ) die Arme ganz nah an den Körper bringen & die Ellenbogen am Körper halten. Probier's doch mal aus!

Viel Erfolg,
lunija
 
    top
offline barbara  

514 Beiträge

A - Schladming
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 12:08


Hallo Isabella

Ich habe mir bei Amazon ein Trainingsbuch mit dem Titel
"10 Minuten sind genug" - und hab das im Frühjahr konsequent
täglich gemacht.
Ich habe damit sehr schöne Erfolge erzielt. Es handelt sich hiebei
jeden Tag um eine andere Hantel-Übung.

LG Barbara
 
    top
offline Bellissima  

577 Beiträge

A - Telfs
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 12:16


@Barbara
Danke für den Tipp mit dem Freiöl, ich habe zwar eine straffende Bodylotion, aber das teure Freiöl ist sicher noch einen Tick besser. Ich schau mir bei amazon mal Deinen Buchtipp an, Hanteln habe ich sowieso zu Hause.

@Lunija
Ach herrje, diese "verkehrten" Liegestütze klingen tatsächlich - naja - grauenhaft! breites Grinsen Aber was tut frau nicht alles! zwinkern Mit dem Walken habe ich sowieso wieder begonnen und wenn's wärmer ist, gehe ich auch wieder schwimmen.
Ich werde heute Abend gleich mal die verkehrten Liegestütze ausprobieren - ich berichte dann morgen (sofern ich es überlebt habe *LOL*)!

LG von Isabella + danke! verliebt



Lächeln ist die eleganteste Art dem Gegner die Zähne zu zeigen.
 
    top
offline kara  

141 Beiträge

CH - Zürich
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 12:41


hi isabella

ich wollte dir auch die verkehrten liegestützen empfehlen. aber ljuna hat sie jetzt schon so schön erklärt.

ich finde die übung genial, weil man sie jederzeit rasch zu hause vor dem tv ausüben kann. schweisstreibend sind sie auch nicht, denn nach etwa 20 liegestützen brennt es schon breites Grinsen

und sonst wirst du als braut so strahlen, dass niemand auf deine oberarme gucken wird!!!!!!!!

lieber gruss
kara
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 13:03


Hallo Mädels,
habt Ihr zufällig auch eine effektive Übung für die Oberschenkelinnenseite??Denn das ist meine Frustrationszone (gefolgt von den Oberarmen!!)

ärgerlich unglücklich ärgerlich unglücklich ärgerlich unglücklich ärgerlich ärgerlich unglücklich ärgerlich unglücklich ärgerlich unglücklich ärgerlich
Ich überlege schon, ob ich mir nicht so´nen knackigen personel trainer zulege, am besten einen von den Chippendales! breites Grinsen breites Grinsen
(Falls mein Schatz dies liest: WAR NUR SPASS!!! verliebt verliebt )



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 13:17


Zitat

Ich überlege schon, ob ich mir nicht so´nen knackigen personel trainer zulege, am besten einen von den Chippendales!

na, da fallen einem doch gleich einige Übungen ein -sind allerdings nicht jugendfrei breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen

Ansonsten fällt mir da die Beinpresse ein. Da ich auch kein entsprechendes Gerät habe benutze ich dafür einen Gymnastikball (50cm im Durchmesser) Den Ball Zwischen dir Oberschenkel klemmen und den Ball mit den Oberschenkeln zusammen drücken. 20 -30 Sekunden halten und wieder locker lassen. Solange wiederholen bis es zieht und dann noch ein paarmal hinterher.

Ich hatte mal eine ähnliche Übung hier eingestellt - aber bitte Vorsicht, der STlerin die das ausprobierte sind damals die Stuhbeine abgebrochen.

Also suche dir einen stabilen zwinkern Stuhl - den Stuhl dann zwischen die Beine (etwas oberhalb der Knöchel) nehmen und die Beine ausgetreckt zusammendrücken. Ebenfalls ca. 20-30 Sekunden halten usw.

Gruß Christa
 
    top
offline Nicky2705  

165 Beiträge

D - Waiblingen
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  25.04.2005 • 22:22


*brüllvorlachen* breites Grinsen

Die ST-lerin war ICH!!
Oh ja das war so ne Aktion damals, habe mir allerdings jetzt auch so ein chices Pressteil für die Beine (kann man auch mit den Händen machen) besorgt und muß sagen nach ein paar etlichen Wiederholungen merkt man das schon ganz schön und ich denk das hilft wirklich. ( Und Männe muß nemme über zerbrochene Stühle toben )

Liebe Grüße Nicky aus m Schwobaland



Das mir der Hund das Liebste sei sagst du- oh Mensch- sei Sünde,
Der Hund bleibt mir im Sturme treu, der Mensch nichtmal im Winde.
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 06:20


...wer konnte auch damit rechnen. daß du Superwoman-Beine hast verliebt breites Grinsen
 
    top
offline Minnie  

332 Beiträge

D - Niederbayern
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 10:55


@ Nicky und Christa :
war das in etwa der Ablauf???:







breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen
LG Minnie



"Geht nicht ?Gibt´s nicht!"
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 11:00


breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen
 
    top
offline Bellissima  

577 Beiträge

A - Telfs
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 12:13


breites Grinsen Eigentlich könnten wir langsam "Unseres gesammelten ST-Werke" herausbringen bei diesen Geschichten! *LOL*

Habe gestern "die" Übung also versucht, ich habe es gerade mal 8 x geschafft, danach hätte ich fast einen Kran gebraucht, um wieder hochzukommen! breites Grinsen
Aber heute geht's weiter. glücklich

LG von Isabella



Lächeln ist die eleganteste Art dem Gegner die Zähne zu zeigen.
 
    top
offline charisma  

914 Beiträge
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 17:16


Zitat von christa

Ansonsten fällt mir da die Beinpresse ein. Da ich auch kein entsprechendes Gerät habe benutze ich dafür einen Gymnastikball (50cm im Durchmesser) Den Ball Zwischen dir Oberschenkel klemmen und den Ball mit den Oberschenkeln zusammen drücken. 20 -30 Sekunden halten und wieder locker lassen. Solange wiederholen bis es zieht und dann noch ein paarmal hinterher.

Das funktioniert auch prima mit einem Partner, muss auch keiner von den Chippendales sein - schade eigentlich breites Grinsen
Der oder die eine versucht, die Beine zusammenzupressen, der andere versuchts zu verhindern. Kann man abwechseln und hat eine Menge Spaß dabei.

lg, charisma



Wer mich dick liebt, liebt mich auch dünn.
 
    top
offline jojo  

447 Beiträge

D - Ingolstadt
Beitrag Re: Problemzone Oberarme  26.04.2005 • 19:49


Achso und ich dachte jetzt erst man muss den Partner zusammenpressen - der Arme! breites Grinsen breites Grinsen
lg jojo



Der Himmel hat uns Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten drei Dinge gegeben, den Schlaf, die Hoffnung und das Lachen. Immanuel Kant
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 15 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden