Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Sport und Bewegung » Bewegung allgemein » Verpflegung für unterwegs

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Verpflegung für unterwegs  14.05.2005 • 16:17


Wenn Ihr eine längere Radtour über mehrere Stunden plant, was nehmt Ihr dann an Verpflegung mit?
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  14.05.2005 • 16:22


Hallo Schneeglöckchen,
auf jeden Fall ausreichend Wasser. Als Snack finde ich beim Radfahren Bananen und Äpfel total klasse.

Gruß Christa
 
    top
offline kara  

141 Beiträge

CH - Zürich
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  14.05.2005 • 19:46


hi

bewährt hat sich trockenobst, nüsse und müesliriegel. ich nehme aber nie viel mit, da ich unterwegs gerne mal in einem restaurant eine pause einlege und mir dort etwas gönne.

kara
 
    top
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  17.05.2005 • 12:41


ausreichend Wasser und Äpfel nehme ich grundsätzlich mit, bei Bananen fürchte ich, dass sie matschen bzw. braun werden.
Müsliriegel ist auf jeden Fallein toller Tiipp, auf den ich noch gar nicht gekommen bin. Nüsse kann man sicher auch gut transportieren. Einkehren finde ich natürlich auch am besten, aber wenn man nicht gerade durch die Großstadt fährt, gibt es kaum Restaurants, und wenn man dann auch noch in der Woche und nicht am Wochenende fährt, dann haben die sehr, sehr raren Gasthöfe sowieso nicht auf unglücklich
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  17.05.2005 • 12:53


hallo zusammen,
hm, wir planen zwar keine längeren Radtouren, dafür aber manchmal mehrere Wanderstunden.

Ich nehm auch schon mal neben den Müsliriegeln Salate mit (wie früher) Mal Nudelsalat, mal Reissalat oder auch Kartoffelsalat. Es gibt leckere Varianten, die auch recht fettarm sind. Für meine Männer pack ich dann noch Frikadellen oder Würstchen mit ein. Ich kann da gut drauf verzichten während meiner Abnehmphasen. Außerdem hab ich das Gefühl, daß die Sachen dazu pappsatt machen und dann kann ich mich kaum noch bewegen und werde träge. Deswegen verzichte ich schon freiwillig darauf. Da knaber ich lieber ne Möhre nebenher.

Viel Spaß und liebe Grüße Petra



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  18.05.2005 • 23:09


Hallo Petra,
Nudelsalat und Reissalat esse ich auch sehr gerne (Kartoffelsalat weniger). Hast Du vielleicht Lust, Deine Rezepte für Nudel-bzw. Reissalat zu posten? (insbesondere die Saucen, die du machst, interessieren mich sehr, Gemüse kann man ja nach eigenem Geschmack dazu geben)

viele Grüße
Schneeglöckchen
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  21.05.2005 • 21:35


Hallo Schneeglöckchen, wie wäre es mit Couscous-Salat?
LG Niki
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Verpflegung für unterwegs  23.05.2005 • 13:11


Hallo Schneeglöckchen und auch alle anderen,

ich glaub ich setz dann die Salate mal unter Salate oder so rein.
habs erst jetzt wieder gesehen sorry,

Liebe Grüße Petra



Liebe Grüße, Petra
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 17 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden