Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Slowcooker / Crockpot » Was ist denn Crockpot??

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Schneeglöckchen  

594 Beiträge
Beitrag Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 16:30


Frage steht oben
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 16:46


Danke für die Fragestellung. Ich kenne das auch nicht. überrascht

Und ein Slowcooker? überrascht Kommt das von "slow" - langsam? und "cooker" kochen? überrascht Sorry, aber mein Englisch ist eingerostet. breites Grinsen

LG
peros
 
    top
offline christa  

nicht registriert
Beitrag Re: Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 16:49


Hallo Ihr,
hier werden all eure Fragen beantwortet.

Ansonsten hat Angelika im letzten Schlankmagazin einiges dazu geschrieben.

Gruß Christa
 
    top
offline Carrie  

204 Beiträge

D - Düsseldorf
Beitrag Re: Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 18:34


Ich hatte mal einen Crockpot, als ich mal ne Weile in den USA gelebt habe.

So ein Topf ist echt klasse: man wirft nur alle Zutaten hinein, stellt ihn an, geht zur Arbeit, und wenn man nach Hause kommt ist ein super-leckeres Essen fertig.

Alles schmeckt viel intensiver als in normalen Töpfen gekocht und man braucht auch kein Fett.

Den Crockpot hatte ich mir sogar mit nach Deutschland genommen, nur durch die andere Stromspannung hier hat er irgendwie nie richtig funktioniert.



Liebe Grüße
Heike
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 21:19


Wenn Du den noch hast, hier ein Tipp:
Es gibt verhältnismäßig günstig Spannungswandler für Geräte aus den USA,
beispielsweise bei eBay.

Vielleicht sollte ich noch ergänzen:

Die Leistung des Spannungswandlers muss mindestens so groß sein wie die des angeschlossenen Gerätes (eher mehr), sonst fängt statt dem Gerät der Wandler an zu brutzeln *gg*. Ein Überlastschutz wäre nicht schlecht. Und nur von seriösen Verkäufern beziehen. Wer ganz sicher gehen will, kauft im Elektro-Fachhandel. Leistung bedeutet die angegebene Watt-Zahl des Gerätes.

Übrigens besitzen viele Geräte schon von Hause aus eine Umschaltung zwischen 110 und 230 V - meist auf der Unterseite. Umschaltung und Montage eines passenden Steckers sollte aber einem Fachmann überlassen werden.


Beitrag geändert von Carsten am 15.08.2005 • 22:09
 
    top
offline Carrie  

204 Beiträge

D - Düsseldorf
Beitrag Re: Was ist denn Crockpot??  15.08.2005 • 22:26


Hi Carsten,

mit Spannungswandler hatte ich es bereits versucht, den hatte ich seinerzeit in einem kleine Elektroladen erstanden.

Aber irgendwie kochte der Pot nie so wie in den USA und die Zeiteinstellung war immer Glücksache, manchmal kam ich abends nach Hause und das Zeug war noch halbroh, weil sich der Pot einfach mal zwischendurch ausgeschaltet hatte.

Dann habe ich ihn weggeworfen (OK, ehrlich gesagt, bin ich erst noch 3 mal mit ihm umgezogen und haben ihn vor ein paar Wochen weggeworfen breites Grinsen )

Das Gerät war auch von 1994 und konnte nicht zwischen 110 + 220 V umgeschaltet werden, hatte damals nur 8 Dollar gekostet.

Trotzdem danke für Deine Tipps!!



Liebe Grüße
Heike
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 7 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden