Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Slowcooker / Crockpot » Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline glubb  

1 Beitrag

D - Laupheim
Beitrag Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  16.08.2005 • 14:54


Hallo Ihr Lieben,

es klingt ja doch recht verführerisch, sich so ein Teil zu kaufen, wo man morgens alles reinschmeißt und am Mittag bzw. Abend alles von selbst fertig ist. Mein Problem ist nur, daß ich KEIN Fleisch etc. esse. Gibt es auch vegetarische Möglichkeiten für dieses Teil? Ich habe nichts auf der Thermomix-Seite gefunden, vielleicht aber auch nur nicht richtig geschaut.

Wer hilft mir?

glubb nunja
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  16.08.2005 • 19:26


Hallo, das ist auch meine Frage.
Lohnt sich ein Crockpot für Vegetarier?
Der Gedanke, dass mein Essen unbeaufsichtigt kochen kann, während ich arbeite, fasziniert mich schon.
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  29.10.2005 • 21:56


Hallo Ihr beiden,
also ich hab michmal auf der von Christa empfohlenen Seite
Wunderkessel.de umgeschaut und hier gibt es auch jede Menge Vegetarische Rezepte für diesen Wundertopf...
ich guck mal ob ich das hier als Link unterkrieg....
ansonsten klickt doch einfach mal in das forum rein..


http://www.wunderkessel.de/forum/viewforum.php?f=1

Nu scheint geklappt zu haben..
wünsch Euch auch bei den Vegetarischen Rezepten Viel Spaß beim Kochen breites Grinsen
Sylvia
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  01.11.2005 • 19:52


Hallo Sylvia, danke für den Link, aber den hatte ich mir auch schon angesehen. Die Rezepte für vegetarische Gerichte scheinen mir alle für den Thermomix zu sein. Ich denke das kann man nicht unbedingt auf den Crockpot übertragen. Unter der Forumsrubrik Crockpot finde ich so gut wie nur Gerichte mit Fleisch.
LG Niki
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  03.11.2005 • 22:07


Hallo Niki,
so weit ich das au den englischen Seiten verstanden habe ist das Prinzip aber sehr ähnlich..kommt halt auf die Zeit an..wie das allerdings zu rehcnen ist ist wohl nur mit TESTEn möglich, sehr Zeitaufwendig und macht daher wenig sind..

aufCHEFKOCH.DE hab ich daher mal unter Suche Crockpot eingegeben und du wirst lachen es kamen sogar NUR Vegetarische Seiten raus.. allerdings nur in der Community.. aber vielleicht kann man sich mit denen ja mal austauschen.. Klick doch mal rein....
LG Sylvia
 
    top
offline Sloompie  

nicht registriert
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  03.11.2005 • 22:23


Hallo,
läßt mir ja doch keine Ruhe, google doch auch mal hab immerhin schon noch irgendwas mit Blumenkohl gefunden..die Österreicher sind da wohl weiter als wir...
moment:

http://www.cuisine.at/recipes/recipelist.php

naja zumindest Blumenkohl Curry und geflüllte Äpfel hören sich vegetarisch an..

und wenn Du dich ein wenig im englischen mächtig fühlst guck doch mal hier rein...



http://crockpot.cdkitchen.com/
mal sehen auf meinen Suchen durchs Web... werd ich dir mal immer vom Crockpot berichten.. vielleicht find ich ja noch mehr gründe mir so ein Gerät auch anzuschaffen zwinkern

Ganz Lieben Gruß
und einfach mal viel spaß beim probieren...
wünscht dir Sylvia
 
    top
offline Hanna53  

348 Beiträge

A - Oberösterreich
Beitrag Re: Kann man "nur" Fleisch im Crockpot machen?  06.11.2006 • 12:56


Leider habe ich bis jetzt keinen Crockpot auftreiben können. Daher bin ich auf eine Couscousea aus Marokko ausgewichen (ein höherer Topf mit Siebaufsatz für Couscous).
Zuerst habe ich den Boden des hohen Topfes mit Olivenöl gepinselt und vorsichtshalber mit Zwiebelscheiben belegt, falls etwas anbrennen sollte.
Darauf 4 Hühnerkeulen, ein Krauthäupel geachtelt, mehrere Karotten, zwei große Zucchini in Drittel geschnitten.
Darüber gegossen 1,5 l Gemüsebrühe gemischt mit 0,5 l passierten Tomaten, 1 EL Kreuzkümmel gemahlen, 1 TL Pfeffer, 1/2 TL Chili, 1 Schuss Essig, 1 TL Koriander.
Inzwischen habe ich 200 g Couscous mit 300 ml Wasser übergossen, gesalzen, 1 TL Olivenöl dazu gemischt und aufsaugen lassen.
Diese Masse habe ich ins Sieb gegeben und auf den Topf gesetzt.
Das ganze einmal aufkochen lassen, Herdplatte auf kleinste Stufe, alles ca. 1 Stunde köcheln lassen. Huhn, Gemüse und Couscous werden fertig gedünstet.
Couscous in eine flachere Schüssel geben, mit Hühnerkeulen und Gemüse schön anrichten, Suppe drüber gießen und genießen. Einfach himmlisch.



Lieben Gruß
Hanna53
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 20 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden