Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Fatburner » Suppe, die die Fettverbrennung ankurbelt

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Suppe, die die Fettverbrennung ankurbelt  01.09.2005 • 11:55


Guten-Morgen-Gemüsesuppe (Druidentrank)
Zutaten:
15 g getrocknete Shitakepilze eingeweicht und in Stücke geschnitten.
25 g getrockneten Sengiri-Rettich eingeweicht und ein paar Mal durchgeschnitten
3 mittelgroße Zwiebel gehackt oder in Streifen
3 mittlere Karotten gewürfelt oder in groben Scheiben
1 Stange Lauch grob geschnitten
1-2 Knollen Ingwer gerieben
4 EL Shoyu
frische gehackte Kräuter aller Art, nach Belieben.
Pilze und Rettich mindesten ½ Stunde einweichen oder über Nacht im Kühlschrank. Das Einweichwasser wird zum Kochen verwendet.
In einen Topf ca. 1,5 Liter Wasser geben. Eingeweichte, aufgeschnittene Pilze und Rettichstreifen mit dem Einweichwasser zugeben. Die Zwiebeln zugeben und alles ca. ½ Stunde zugedeckt kochen.
Jetzt die Karotten zugeben, 5 Minuten kochen. Porreestücke und/oder anderes beliebiges Gemüse*) zugeben und auf kleiner Stufe ein paar Minuten weiterköcheln, es sollte nach dem Kochen noch etwas "Biss" haben.
*) Wirsing in Streifen geschnitten, Weißkohl in feine Streifen geschnitten, Blumenkohl oder Broccoli in kleine Röschen geteilt, Sellerie in kleine Stückchen geschnitten, Bohnen oder Erbsen geschnitten usw. usw.
Tipp: Härtere Gemüsesorten werden am besten gleich mit den Karotten in den Topf gegeben, damit sie Zeit zum Garen haben (z.B. Sellerie, Bohnen, Erbsen)
Topf von der Kochstelle nehmen: Suppe mit einigen Esslöffeln Shoyu (nach Geschmack) würzen und abschmecken. Geriebenen Ingwer einrühren. Mit frischen Kräutern bestreuen.
Tipp: Die Suppe hält im Kühlschrank einige Tage. Beim Aufwärmen darauf achten, dass sie nur vorsichtig erwärmt werden darf, um die wertvollen Inhaltsstoffe bzw. die Fermentation nicht zu zerstören.


Pilze und Rettich haben eine hohe natürliche Wirkung zum Entgiften und Entschlacken. Sie sind Fettburner 1. Güte. Diese Suppe bezeichnen wir als Druiden-Tank, denn sie lädt jeden Morgen Ihre Batterie neu auf und versorgt sie mit den notwendigen Basen, um den Tag energetisch zu meistern.
 
    top
offline meier  

10 Beiträge

A - OÖ
Beitrag Re: Suppe, die die Fettverbrennung ankurbelt  04.11.2005 • 18:33


..was bitte ist "Sengiri"-Rettich ? Wo gibt es den und wie schaut er aus ??
Shoyo hab ich auch noch nie gehört......vermute es im Asia-Laden ?!

Lg Brigitte



Lg Brigitte
 
    top
offline Niki  

825 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Suppe, die die Fettverbrennung ankurbelt  06.11.2005 • 18:27


Zitat von meier

..was bitte ist "Sengiri"-Rettich ? Wo gibt es den und wie schaut er aus ??
Shoyo hab ich auch noch nie gehört......vermute es im Asia-Laden ?!

Lg Brigitte

Hallo Brigitte,
Sengiri-Rettiche kenne ich auch nicht, aber Shoyu. Das ist eine Sojasauce, die du in Naturkostläden bekommst.
LG Niki
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 15 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden