Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Wer macht mit beim Motivations-Thread ?

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (10): < zurück 1 2 3 4 (5) 6 7 8 9 weiter >
Autor
Beitrag
offline Träumling  

142 Beiträge
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  02.07.2006 • 21:53


Ich les hier eifrig mit ind er Hoffnung das ich mich anstecke. Aber meine Motivationsabwehr steht wehement da und sagt: "Motivationa is nit gut, Motivationa is net gut, fett bleiben sollt ich und Motivationa die finden wir nit gut!"

Es ist doch zum Haare raufen!!! nunja

Nun gut, mich damit zu beschäftigen was ich nicht schaff, wirkt kaum motivierender also meine bescheidene Liste:

3 liter Wasser getrunken (wie immer)
2,5 Minuten trampolin geüpft *zähneknirsch*

Tja, das wars.
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  02.07.2006 • 23:02


Hallo Träumling!

Welche Vorteile hast Du vom Fett bleiben?
Welche Nachteile?
Welche Vorteile hättest Du mit weniger Gewicht?
Willst Du denn abnehmen, oder solltest / müsstest / könntest Du?

Meine Motivation für den Bauch weg ist ein Swimmingpool in Südfrankreich, in dem ich - wenn alles gut geht - in gut drei Wochen schwimmen werde. Wenn ich mich zu gar nichts motivieren kann, denke ich an meine Gefühle mit dem Wabbelbauch. Und ich male mir aus, wie viel schöner es doch wäre mit weniger Speck. Dann kann ich mich zumindest dazu aufraffen, ein wenig zu tun. Wenn ich dann erst einmal angefangen habe, dann bleibe ich erst einmal dabei.

Du hast nach 2,5 Minuten Trampolin aufgehört?
Hast Du Dich zuerst eingeschwungen oder gleich heftig losgehüpft?
War das während der Hitze oder in den kühleren Morgen- oder Abendstunden?
Wenn Du weißt, woran es gelegen hast, kannst Du es das nächste Mal anders (besser) machen.

Gutes Gelingen!
Ute

2-3 Liter getrunken
15 Min. Trampolin
5 Min. Dehnübungen
(hätte heute wesentlich mehr sein können, aber war wieder so ein chaotischer Tag mit vielen Taxi-Fahrten und es war so heiß ...)
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  03.07.2006 • 08:52


hallo Träumling,
nicht traurig sein, vielleicht setzt Du Dich zu sehr unter Druck - mach wirklich nur ein paar Minuten jeden Tag - von mir aus 2,5 Min. ohne Stress und ohne den Willen etwas erreichen zu müssen.
Bei mir hat es lange gedauert bis ich Sport gerne gemacht habe und heute brauche ich ihn sonst fühle ich mich nur wie ein halber Mensch.
Zum Anfang bin ich einmal ums Haus rumgelaufen (gegangen!!) und habe das als positives Ergebnis abgehakt. ich dachte mir zwar was soll das bringen, aber langsam Schritt für Schritt ist aus einem Bewegungsmuffel ein BewegungsLiebhaber geworden...
viele postive Gedanken wünsche ich Dir Sabine
@Hilke - ja schade, vielleicht chatten wir einfach mal zwischendurch, wenn ich Dich zufällig auf der Seite sehe - glücklich oder Donnerstagabend - 19 Uhr war keine schlechte Zeit?

gestern habe ich einen Relaxtag gemacht
3 l Wasser getrunken, Vertrag aufgesetzt, Lektion 2 durchgearbeitet
und die Spiegelübung gemacht
abends essen gewesen - und ich habe es genossen!!! Obwohl ich hätte verzichten können, habe ich wirklich das gegessen, was ich wollte und nicht was ich sollte, und hinterher gings mir super. Ich war als letzte mit dem Essen fertig - habe ganz langsam gegessen.
Und siehe da niemand in mir schrie mehr, mehr mehr. und als mir dann auch noch ein 2. Bier angeboten wurde. Sagte ich nein, danke - weil ich wirklich nicht wollte und nicht wegen der Kalorien. breites Grinsen
Ich hab gar nicht geglaubt, daß ich das bin. gehört eigentlich schon in die Kategorie "Freu"
 
    top
offline Träumling  

142 Beiträge
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  03.07.2006 • 12:36


Hey Ute!

Zitat von Ute

Welche Vorteile hast Du vom Fett bleiben?

Ich kann drüber jammern das es so ist und mich beschweren, das tu ich wohl ich ganz gern, wenn ich nicht weiß weswegen ich grad wirklich schlecht drauf bin.

Zitat von Ute

Welche Nachteile?

Mir passen kaum noch welche meiner Klamotten.
Ich lass mich nicht gern anfassen.

Zitat von Ute

Welche Vorteile hättest Du mit weniger Gewicht?

Meine KLamotten würden wieder passen, ich würde mich begehrenswerter fühlen.

Zitat von Ute

Willst Du denn abnehmen, oder solltest / müsstest / könntest Du?

Ich müsste endlich mal, weil ich doch schon so lange will, aber ich das kann? nunja


Wie du dich motivierst klingt klasse. Ich werd mir hier an meinen Schreibtisch nen hübschen Zettel kleben, wo diese alternative drauf steht. Ich warte zu oft auf einen Anreiz von außerhalb.

Zitat von Ute

Du hast nach 2,5 Minuten Trampolin aufgehört?
Hast Du Dich zuerst eingeschwungen oder gleich heftig losgehüpft?
War das während der Hitze oder in den kühleren Morgen- oder Abendstunden?
...)

Es war während der Mittagshitze ich habe direkt voll losgelegt und die erste Ablenkung von außerhalb zum aufhören genutzt. Man könnte fast meinen mein innerer Schweinehund wär Alibimäßig übers Trampolin gehupft, wohlgemerkt so,d as es garnicht mehr werden kann um sich dann wieder vor den PC zu hocken.
Auch das kommt auf ein Zettel.


Hey Sabine!

Ich renn mit 200% Power los und wunder mich das ich nach 50% der Strecke Probleme damit hab nicht mehr weiterlaufen zu wollen. Ich will so gern Sport machen und übertreib es ganz dumm, wenn die Motivation da ist und es hält nur ein paar Tage. In die Falle taps ich immer wieder rein. *sfz*

Für heute kann ich bisher Wasser trinken ca. nen liter angeben.
Achja, und nachdenken worans hapert und ne neue Taktik überlegen.

Lieben Gruß,
Teresa
 
    top
offline Eistoerti  

241 Beiträge

D - Solingen
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  03.07.2006 • 15:06


Hallo Teresa!

Gräm dich nicht, wenn es bei dir noch nicht so klappt wie es sollte! Immerhin hast du:

- angefangen ausreichend zu trinken
- das richtige Getränk zu bevorzugen (Wasser statt Cola)
- mit dem Sport angefangen
- du bringst dich hier im Forum ein
- du suchst dir Hilfe wo nötig, kann auch nicht Jede/r!
- du arbeitest an den Lektionen von ST
- du hast dir vorgenommen drüber nachzudenken woran
es hapert und wie man es ändern könnte

Ich finde, auch das ist schon ein großes Lob wert!
Und wie war das noch mit den kleinen Schritten? zwinkern

Wie lange übst du denn schon auf dem Trampolin? Man soll doch sowieso mit 1 Minute tgl. oder so anfangen, max. mit 3 lt. glaub ich lt. Übungsplan. Und hüpfen anfangs ohnehin nicht, sicherlich ist das Schwingen auch weniger anstrengend! Vielleicht kommt dann der Spaß bei der Sache, wenn du dich nicht überforderst!

Ich bekomme diese Woche auch ein Trampoling, wir können uns dann ja gegenseitig berichten, ob wir auch brav gewippt sind!

Liebe Grüße,
Hilke



http://www.dicke-seiten.de
Motto: "Ich habe die Wahl!"

 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  03.07.2006 • 20:08


heute
45 Min. geschwommen
1 Stunde Fahrrad gefahren
Spiegelübung gemacht
geübt. langsam und genussvoll gegessen
3 L Wasser getrunken
gesund gegessen ( und lecker breites Grinsen )
 
    top
offline Träumling  

142 Beiträge
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  04.07.2006 • 16:20


Hallo Eistoerti,

was du da ansprichst hat ich ins grübeln gebracht.
Ich versuchs jetzt mit schwingen only und immer maximal ein Lied lang (ohne Musik geht eh nichts).
Neuer Anfang neues Glück.

-Heut einmal zu Shout2000 von Disturbed geschwungen, ca. so 3 Minuten.
- Meine kleine Höhle zum Einkaufen gehen verlassen
- 2 Liter bisher getrunken

lg,
Träumling
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 07:51


gestern 4 l Wasser getrunken
und gefaulenzt breites Grinsen
 
    top
offline Träumling  

142 Beiträge
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 11:21


gestern noch 4x zwischen 3 und 5 Minuten geschwungen
noch weitere 0.5 liter getrunken
auf mein Seelenheil geachtet und NEIN gesagt
meine Motivation gestärkt
 
    top
offline Eistoerti  

241 Beiträge

D - Solingen
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 11:43


Nachtrag zu gestern:

4 l Wasser getrunken
gesund gegessen (aber noch zu viel, leider! ärgerlich )
Spiegelübungen gemacht
bewusst gegessen
auf Süßstoff verzichtet
meinen die letzten Tage gequälten Muskeln eine Sportpause gegönnt
Fußball geguckt und getrauert! unglücklich

lg, Hilke



http://www.dicke-seiten.de
Motto: "Ich habe die Wahl!"

 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 12:28


Gestern und vorgestern wieder bis zu 2 Liter Wasser geschafft.
Mehr Obst als sonst, aber noch genug Gemüse, genug Eiweiß.
Bei der Hitze keinen Sport / Krafttraining gemacht, weil auch viel zu tun.

Eben beim Heilpraktiker gewesen.
Haben mit (Psycho-)Kinesiologie getestet, warum ich am Bauch nicht abnehme. Ist wohl toxisch bedingt, deshalb soll ich mal wieder eine Entgiftung angehen. Ohne Algen und Bärlauch ist der Körper wohl bei mir zur Zeit nicht in der Lage, diese Gifte im Bauchfettgewebe zu entsorgen = dort abzunehmen, weil die Entgiftungsorgane dazu Unterstützung brauchen.
Werde das mit Schüßler-Salzen und Bach-Blüten unterstützen.

Da er sich wunderbar mit Physiotherapie auskennt, habe ich ihm auch gleich meine Flexi-Bar-Übungen vorgeführt, damit er meine Haltung ggf. korrigieren kann. Die war zumindest bei einer Übung falsch. (Er hat auch so ein Gerät und ist voll begeistert davon, weil es die Tiefenmuskulatur trainiert.)

Habe ihn auch darauf angesprochen, warum ich morgens erst nach dem Frühstück etwas trinken kann. Er meinte, solange der Stoffwechsel nicht in Gang gekommen ist, würde Wassertrinken auch nicht viel bringen und ich sollte da auf mein Gefühl hören. Wenn ich morgens Wasser trinken würde, wäre zwar der Treibstoff zum Entgiften da, aber wenn die Nieren usw. noch nicht in Gang gekommen sind, können sie diesen nicht nutzen. Man könnte sie bereits im Bett aktivieren, indem man die Nierengegend beklopft, dazu habe ich aber keinen Nerv. Strecke mich lieber in dieser Zeit als mich zu "hauen". zwinkern

Für die meisten würde Aufstehen ja auch Stress bedeuten und wenn man "akuten" Stress hat, dann werden viele Funktionen heruntergeschaltet, deshalb wäre Trinken in dieser Situation gar nicht so günstig. Bis meine Kinder morgens aus dem Haus sind, geht es hier auch wirklich oft sehr turbolent zu, da bin ich froh, dass ich mich nicht für die Arbeit fertig machen muss, sondern rumpusseln kann.

Jedenfalls steht von der Psyche her nichts mehr dagegen, wieder einen flachen Bauch zu haben. Brauche ihn nicht mehr wie vor ein paar Monaten aus seelischen Gründen.
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 13:24


hallo Ute,
das hört sich doch alles sehr viel versprechend an. Viel Erfolg beim Entgiften..

Flexi-bar: ich hab mir das mal Internet angeschaut.. hast du wirklich den Eichdruck, daß das auf die Tiefenmuskulatur einwirkt???
verzeih, ich bin immer so skeptisch, wenn ich das höre..
Welche Erfahrungen hast du damit gesammelt..
Herzliche Grüße Sabine
 
    top
offline Träumling  

142 Beiträge
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 13:48


Hey Ute,

das klingt ja richtig gut, auch wenn mich all deine Probleme mit dem Bauchspeck erstma etwas verunsichert haben. Der Bauch ist meine absolute Problemzone, die Menge an Speck und die Form, als hätt ich nen Medizinball verschluckt. Meine Rückenhaltung tut da sein übriges. *sfz*
Aber ich nehm dich da mal als Vorbild und geb nicht auf. Drücke dir auch die Daumen das es jetzt was wird bei dir. Auf jedenfall dran bleiben bis es geklappt hat!

lg,
Teresa

Achja, ich hab mir grad tatsächlich selber etwas zu Essen gemacht. Okay Gemüse nur aus der Dose zusammengeschmissen und warm gemacht und nen lecker Rührei dazu. Aber immernoch bedeutend besser als mein übliches Mikkrowellenfertiggericht. *stolzis* breites Grinsen
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 15:25


Hallo!

@ Sabine

Ja, hätte auch nicht gedacht, dass der Flexi-Bar so viel bringt.
Ist auch sehr gut für den Halteapparat.
Außerdem macht es Spaß.
Manchmal zwiebelt es ganz schön im Bauch am nächsten Tag...

@ Träumling

Nicht verunsichern lassen.
Ist ja nicht bei jedem so, dass das der Grund ist.
Wenn er morgens flacher ist und abends wie ein Medizinball könnte da auch irgendwas gären, Lebensmittel die Du nicht verträgst.

Der Bauch war vor zwei Jahren schon mal prima flach, aber ich habe ziemlich viel in meinem Leben geändert und das war sehr, sehr stressig, so habe ich dann 2-3 kg zugelegt und das fast alles am Bauch. Das sieht dann von den Proportionen nicht sehr schön aus. (Trotzdem sah ich mit etwa gleichem Gewicht vor drei Jahren in Bikini-Fotos wesentlich fetter aus.)

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Sabine  

660 Beiträge

D - Freiburg
Beitrag Re: Wer macht mit beim Motivations-Thread ?  05.07.2006 • 17:11


Danke Ute für die schnelle Antwort, habe auch schon bei Ebay geschaut...
Ich wer hier im forum berichten, wenn ich mir so ein zugelegt habe.

heute werdeich 3 l getunken haben.
1 Stunde Fahrrad fahren
lästige Schreibtischarbeit erledigt
und geputzt
habe heute gute Laune verliebt
gesund gegessen
meine Spiegelübung gemacht (mit was an, geht sie doch viel einfacher)
 
    top
 
Seiten (10): < zurück 1 2 3 4 (5) 6 7 8 9 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 13 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden