Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Tipps & Tricks » Pommes fettarm

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
Autor
Beitrag
offline selene  

323 Beiträge

D - RLP
Beitrag Re: Pommes fettarm  29.01.2004 • 17:29


also die pommes waren der hit bei meinen kids und auch bei mir!
aber ich hatte trotzdem fettige finger... habe wahrscheinlich zuviel öl genommen...
was mich jedoch dazu animiert es nochmal und nochmal und nochmal auszuprobieren!!! zwinkern



Nicht das Ziel ist der Weg, sondern der Weg ist das Ziel!
 
    top
offline mo-maus  

nicht registriert
Beitrag Re: Pommes fettarm  08.03.2004 • 11:18


Hallo zusammen!!

Wieso das Backblech einpinseln? Es gibt doch schon so schöne antihaft-beschichtete Backfolien aus Teflon! Damit sollte das doch auch total gut und noch fettärmer gehen, oder?? Vor allem kann man diese Backfolien bis zu 1000* wiederverwenden und sogar im Geschirrspüler waschen, wenn es mal nötig ist!! Unsere ist im Dauereinsatz und sogar der sonst labrige Pizzaboden meines Mannes wird auf der Folie schön knusprig!!#
Wer hat sonst noch Erfahrung mit so einer Backfolie??

Liebe sonnige Grüße

Mo
 
    top
offline Bina  

203 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Pommes fettarm  08.03.2004 • 12:00


Also, die fettarmen Pommes sind echt der Knaller. Mein kleiner Neffe will nichts anderes mehr. Wenn er dann am Wochenende vorbei kommt, fragt er "Machst du wieder Pommes" breites Grinsen
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm  08.03.2004 • 12:39


die Gefahren von den paar g Fett (besser Butter als Oel) stoeren mich ehrlich gesagt weniger als die Gefahren von einer zerkratzten Teflon-Schicht.

Backfolien haben auch nicht gerade den besten Ruf, soll aber nicht mehr so dramatisch sein wie noch vor einigen Jahren.



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  08.03.2004 • 12:53


Noch ein paar Ergaenzungen zum urspruenglichen Rezept:

die Acrylamidbelastung laesst sich mit folgenden Tipps verringern:

-- grundsaetzlich: vergolden statt verkohlen zwinkern
-- Temperatur ohne Umluft max. 185 Grad, mit Umluft max. 170 Grad; dauert dann etwas laenger
-- statt Oel lieber Butter verwenden
-- alternativ Backpapier (ohne Silikonbeschichtung) verwenden (verhindert zu starke Kontaktbraeune)
-- Pommes lieber etwas groesser schneiden (Acrylamid bildet sich an Aussenflaeche; viele kleine Pommes = viel Aussenflaeche)
-- Blech gut fuellen (Mindestmenge ca. 400 Gramm)

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Bina  

203 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 11:28


Mal eine kleine Anmerkung.

Diese Woche gibt es bei Lidl für 4.99 einen Pommes Schneider zwinkern
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 12:47


Zitat von Bina

Diese Woche gibt es bei Lidl für 4.99 einen Pommes Schneider

Oh -- vielen Dank!!! hoffentlich bundesweit, werde mich gleich kundig machen. Mal sehen, was dafuer aus dem Haushalt rausfliegt... Vielleicht ein paar von den Toepfen, die nie benutzt werden...

Danke nochmals, und liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Bina  

203 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 12:59


Ich werde nach Feierabend ganz schnell zu Lidl flitzen in der Hoffnung das sie diese Schneider noch haben.
Naja, wir haben 3 Lidl Märkte in der Umgebung breites Grinsen
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 13:06


Zitat von Bina

Naja, wir haben 3 Lidl Märkte in der Umgebung breites Grinsen

dann schau mal unter lidl.de nach - bei unserer Filiale wird der Pommesschneider nciht angezeigt, auch nicht fuer die naechste Woche...

werde trotzdem hinpilgern...



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 13:11


Danke fuer die PM... wer kommt auch auf so'n Schwachsinn...

also fuer alle: auf die Multireibe klicken, dann entpuppt diese sich auch als Geschwisterchen vom Pommesschneider.

Na gut, das Schneiden kriegen auch die Kinder hin, die Reibe ist notfalls fuer den Ingwer breites Grinsen



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Bina  

203 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 13:11


Helmut ?

Du musst auf lidl.de auf diese Multireibe klicken, da erscheit es.
 
    top
offline Bina  

203 Beiträge

D - NRW
Beitrag Re: Pommes fettarm -- Acrylamidgefahr verringern  12.03.2004 • 13:12


Ok, hat sich erledigt. breites Grinsen
 
    top
offline Schokotante  

nicht registriert
Beitrag Re: Pommes fettarm  27.03.2004 • 09:25


Guten Morgen alle zusammen!

Gestern habe auch ich diese wahnsinnig leckeren Pommes einmal ausprobiert und ich muss sagen, dass schmeckt ja HIMMLISCH!!!!
Es war das erste Mal ueberhaupt, dass ich Pommes home-made gegessen habe und ich finde es viel leckerer als die Ladendinger, denn die kann ich wenigstens richtig geniessen geniessen, weil ich weiss, dass sie nicht mit Fett durchtraenkt sind.
Also ein ganz grosses Dankeschoen fuer dieses Rezept! (Ist auch ganz toll bei meiner Au Pair Familie angekommen, v. a. den Kiddis!)
Nebenbei, wenns auch nicht zu den Pommes passt: Ich habe trotzdem gestern ueber die Straenge geschlagen, mit viel Schokolade und Eiscreme und trotzdem springt der Zeiger der Waage nicht gleich wieder hoch, wie es sonst immer der Wahl war.
Ich weiss nicht, ob es nun an meiner gesuenderen Ernaehrung liegt oder dass ich mich etwas mehr bewege, aber ich FREUE MICH SO SEHR!!!
Danke, dass es dieses Programm und das Forum gibt!
Habe schon viele Tipps von hier umgesetzt. Jetzt versuche ich gleich mal das Apfelessig. *angstvollguck* breites Grinsen

Euch allen ein wunderschoenes Wochenende...die Schokotante
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Pommes fettarm  27.03.2004 • 10:08


Zitat von Schokotante

Ich habe trotzdem gestern ueber die Straenge geschlagen, mit viel Schokolade und Eiscreme und trotzdem springt der Zeiger der Waage nicht gleich wieder hoch, wie es sonst immer der Wahl war.

Darin liegt die Gefahr -- der Zeiger geht nicht gleich hoch, weil so schnell nicht Fett angesetzt wird. Das Dauert etwas, in der Zwischenzeit futtert man munter das Suesszeugs weiter (schadet ja gar nix...), und nach ein paar Tage kommt das boese Erwachen.

Geniesse die Eskapaden und achte einfach darauf, dass es kein Dauerzustand wird.

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Danilein  

270 Beiträge

D - Mettmann
Beitrag Re: Pommes fettarm  21.04.2004 • 22:05


Ui ui ui also wenn ich das hier so alles lese bekomm ich ja richtig Gelüste, nun ja ich bin eni pommes freak ich gebs zu aber das Pommes auch so schmecken sollen, so ganz ohne öl und friteuse und majo und ketchup oh je das kann ich ja gar nicht glauben... also ich denke ich weiss was ich am Wochenende zum essen machen werde, schon jetzt aber mal ein Danke an dich Helmut für diesen Eintrag, ich mein wenns allen schmeckt, muss es mir ja wohl auch schmecken =)
 
    top
 
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden