Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Ernährung allgemein » Sodbrennen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline nattiii  

nicht registriert
Beitrag Sodbrennen  29.10.2003 • 11:04


Hallo,
hat einer von euch einen guten Tipp, wie man Sodbrennen los wird?
Ich weiss wo ich es her habe, aber nicht, wie es am schnellsten wieder weggeht.
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Sodbrennen  29.10.2003 • 11:07


Hallo Natii
der beste Tipp:
1 TL Olivenöl- in 2 Sekunden ist Ruhe! (Einfach Nase zu halten und schlucken)

oder. ganz langsam eine Scheibe alter Weißbrot kauen. Ist bloß nicht so ideal, weil das den Blutzuckerspiegel erhöht..

Und: Wie ist es damit, die Ursachen zu beseitigen zwinkern frech Grins

Scherz beiseite.Ich kenne das gut. Als ich Abends noch Fressattacken hatte, bin ich oft nachts fast erstickt. Jetzt: Alles weg!
Gute BEsserung
Herzliche Grüße
Angelika
 
    top
offline nattiii  

nicht registriert
Beitrag Re: Sodbrennen  29.10.2003 • 11:15


Konnte mich gestern abend einfach nicht zurückhalten.
Tja das hab ich nun davon.
Aber das mit dem Öl hört sich irgendwie ein bischen eklig an.
Naja, nützt nix, da muss ich jetzt durch. Hab kein Weissbrot hier.

Liebe Grüße

Nattiii
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: Sodbrennen  29.10.2003 • 11:17


Hallo Natii
eklig- naja. Aber wenn du merkst, wie es hilft, bist du begeistert

LG
Angelika
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Sodbrennen  29.10.2003 • 11:18


Hallo, natii,

wir hatten das Thema bereits in einem anderen Thread:

http://www.schlanktipps.de/index.php?modul=forum/showthread.php&threadid=612&postid=3336


Bitte unbedingt die Ursachen klaeren und beseitigen!

Die Magensaeure, die da die Speiseroehre hochkriecht, ist nicht besonders gut fuer die Speiseroehren-Schleimhaut, da extrem sauer. In der Tat ist sie sogar noch nicht einmal gut fuer den *Magen*. Wuerde dieser sich nicht ensprechend selbst schuetzen, wuerde die Saeure die Magenwaende zerstoeren. Was das bedeutet, davon koennen Leute mit einem Magengeschwuer ein Liedchen singen...

Also nochmals wirklich dringend die Bitte: Ursachen abklaeren (Arzt/HP) und beseitigen.

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline nattiii  

nicht registriert
Beitrag Re: Sodbrennen  30.10.2003 • 08:30


Hallo Helmut,

hab nur ganz selten mal Sodbrennen. Und das auch nur bei der Kombination von Cola und Schokolade. Da ich diese beiden Dickmacher sowieso einschränken werde, kommt es wohl nicht wieder vor.
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: Sodbrennen  30.10.2003 • 08:56


Hallo, nattiii,

wenn's "mal" vorkommt, ist das zwar recht scheusslich und unangenehm, aber nicht so problematisch.

Staendiges Sodbrennen allerdings sollte man schon ueberpruefen lassen.

Ich denke mal, wenn du deine Ernaehrung weiter umstellst (nicht nur die Kombination Cola / Schokolade weglassen), wird sich das Problem fuer dich ohnehin kaum noch stellen. Ausser vielleicht, wenn du mal ueber die Straenge haust. Bei mir war das regelmaessig Weihnachten mit den vielen Plaetzchen.


Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 14 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden