Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » neu

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
offline mbibi  

nicht registriert
Beitrag neu  29.10.2003 • 19:24


Hallo an alle,

wie der Titel verrät bin ich auch neu hier.
Zu meiner Person: Bin 22 Jahre, wiege irgendwas zwischen 90,0 und 100,0 kg (keine Waage) und bin ca. 167 cm groß. Waage kommt demnächst auch noch. Nur finde ich, dass dieses Ding einen ganz schön unter Druck setzen kann.
Grund für´s abnehmen ist die anstehende Hochzeit im März. Möchte so gern in weiß heiraten und dafür sollten gute 20-25 kg runter.
Ich hoffe ich schaffe das mit Euer Hilfe.
Ein Prob hätte ich da jetzt schon. Eine Woche vor der Regel bekomme ich regelrechten Heißhunger auf Schocki. Sobald meine Regel da ist, kein Heißhunger und 3 Wochen lang Ruhe, bis zum nächsten Anfall.

Hatt jemand einen guten Tipp für mich?

Bis bald
mbibi
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: neu  29.10.2003 • 22:14


Hallo mbibi!

Hier wird dazu immer wieder die Schokolade mit 70% Kakaoanteil empfohlen. Gib mal als Suchwort Schokolade an, dann wirst Du bestimmt fündig.

Vielleicht liegt es an einem Serotoninmangel in den Tagen vor den Tagen?

"Licht und Bewegung locken das Serotonin auf schlanke Weise. Auch die Portion Seefisch mit ihrem Fit-Fett DHA verjagt depressive Gedanken. Als Notbremse für schlechte Tage können Sie auch eine Tasse Kaffee, Tee oder puren Kakao (ohne Zucker) trinken."

Aus Glyx-Diät von Marion Grillparzer (sie empfiehlt übrigens bei Schokolust einen Riegel Bitterschokolade oder Bewegung.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Abnehmen, Du hast ja ein sehr schönes Ziel vor Augen.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 07:28


Die Frage ist immer, was genau der Koerper eigentlich haben will:

-- das viele Fett
-- den vielen Zucker
-- die Kakaobestandteile
-- das Fett-Zucker-Gemisch
-- das Gemisch aus Fett-Zucker-Kakao

das kann ich ja durch ein wenig Experimentieren bzw. Selbstbeobachten (was esse ich sonst noch in groesseren Mengen) herausfinden.

Ich habe manchmal den Eindruck, dass Fettzellen so richtige schwarze Loecher sind: Immer mehr, und wenn mehr kommt, dann erst recht mehr... Da spielt es dann auch keine Rolle, ob fette Knabbereien, Frikadellen und Bratkartoffeln oder sonst was.

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.


Beitrag geändert von Helmut am 30.10.2003 • 07:29
 
    top
offline Angelika Stein  

Autorin
3.017 Beiträge


D - Glückstadt
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 08:56


Hallo mbibi!

Herzlich willkommen !
Also was deine Attacken betrifft, kann ich Helmut und Ute nur beipflichten. Du mußt herausfinden, was es ist. Ich kenne das gut. Bei mir hilft dunkle Schokolade ganz prima. Du könntest für den Anfang zum Beispiel mal versuchen, Magnesium zu nehmen- vielleicht liegt es daran. (Schokolade enthält viel Magnesium) Alternativ kannst du verstärt Bananen essen, erfüllen den Zweck auch!
Herzliche Grüße
Angelika
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 09:07


Zitat von Ute

Aus Glyx-Diät von Marion Grillparzer (sie empfiehlt übrigens bei Schokolust einen Riegel Bitterschokolade oder Bewegung.


Hallo, Ute,

was versteht Frau Grillparzer unter "Bitterschokolade"? Ich hatte mal eine Zeitlang (mangels anderer Schoklade im Vorrat) Blockschokolade gefuttert (die man zum Kuchenbacken verwendet). Landlaeufig heisst die glaube ich auch "Bitterschokolade". Die ist aber (fuer meinen Geschmack) erstens gar nicht so besonders bitter, zweitens enthaelt sie reichlich Pflanzenfett (Palmin).

Mit der "echten" Bitterschokolade (Herrenschokolade, ab 70% Kakao) war das allerdings anders. Fuer Hardcore-Schokis: es gibt auch 90%-Kakao-Schokolade. Die ist dann aber echt was zum Abgewoehnen... Genauso wie die mit den Kakaosplittern drin...

Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 10:18


Hallo Helmut!

> Bitterschokolade

Das schreibt sie leider nicht dazu - nur hoher Fettanteil.
Und da ich bitter nicht mag, habe ich mich nicht weiter drum gekümmert.

Habe es noch nicht einmal geschafft bzw. immer vergessen, nach der 70%-Schokolade zu schauen.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 10:58


Hallo Ihr,

eigentlich bin ich auch eher ein Fan von Milka Alpenmilch zwinkern und dachte bisher, dass ich "Bitterschokolade" nicht mag. Nach den ganzen Diskussionen hier hab ich's mal probiert mit 76% KaKao-Anteil und den angesprochenen Kakaokernsplittern - und bin positiv überrascht. Geschmacklich natürlich nicht dasselbe, aber trotzdem sehr gut - und irgendwie hat man das Gefühl, etwas besonderes zu vertilgen. Sorte, die ich hier gefunden habe: Sarotti No.1 ("Premium Selection" - uiiiiii cool ).
 
    top
offline Andidrea  

nicht registriert
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 12:33


Hallo Carsten,

also ich fand die erste Tafel 86 % von Lindt auch sehr gewöhnungsbedürftig. Jetzt kann ich keine Milka mehr sehen, weil sie ekelhaft schmecken!
Was von Sarotti gut schmeckt (ist auch billiger als Lindt) ist die mit Orangenstückchen. MMMMMMMHHHHHH! Musst du mal probieren!
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 13:30


86 % habe ich hier noch nicht gesehen. Aber diesen Umstieg stelle ich mir als etwas brutal vor. Für die meisten wird es besser sein, mit 70 % anzufangen und sich dann schrittweise "hoch" zu arbeiten. Was ich interessant fand bei dem Versuch: von dieser Schokolade kann man (oder zumindest ich) keine größeren Mengen essen.
 
    top
offline mbibi  

nicht registriert
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 14:30


Hallo Ihr lieben,

danke für die vielen Tipps. Werde doch heute gleich mal los laufen um zu sehen, ob ich die "gute" Schocki finde. Es ist nämlich bald wieder so weit.... nunja

Werde Euch dann berichten, wie Sie mir geschmeckt hat. Wird aber schon ne Umstellung werden.

Muss jetzt noch bisschen weiter arbeiten.
Bis dann.
mbibi
 
    top
offline Helmut  

1.711 Beiträge
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 14:36


Zitat von Carsten

von dieser Schokolade kann man (oder zumindest ich) keine größeren Mengen essen.


deutet auf das hin, was ich in einem anderen Posting bereits angesprochen hatte: Moeglicherweise will der Koerper nicht das Zucker-Fett-Gemisch, sondern die anderen Bestandteile, die mit dem kakao kommen. Bei ueber 70 % ist dieses Quantum schneller erfuellt als bei den herkoemmlichen Sorten.

Hinzu kommt die Wirkung von Zucker & Fett im Koerper ("mehr, mehr, mehr..."zwinkern, die ja hier praktisch umgangen wird.

Ich poste die Tage mal eine Liste mit entsprechenden Schoki-Sorten & Kakao%. Bin im Moment anderweitig angespannt und schaue hier nur ab und an zur Entspannung rein zwinkern


Liebe Gruesse

Helmut



Alles, was ich gebe, ist ein Geschenk an mich selbst. Waehrend ich gebe, empfange ich.
 
    top
offline vankiki  

94 Beiträge

D - Langelsheim
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 15:12


na Carsten wenn selbst Du als überzeugter Alpenmilchfan (mmhhh lecker liegt in meinem Kühlschrank zwinkern )das mal probiert hast mit der "Bitterschoki", dann werde ich morgen auch eine kaufen....
Hihi hab ja letzte Woche schon geguckt, aber das regal mit DER Lade war restlos leer..... anscheinend sind hier noch mehr aus Niedersachsen.... oder Ute warst du vor mir da? breites Grinsen breites Grinsen breites Grinsen



liebe Grüße sagt Vankiki
 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 15:47


Hallo Vankiki!

Wir kaufen fast alle Süßigkeiten und die Schokolade beim Aldi. Wenn ich Schokolade esse, dann als Schoko & Keks, als Schoko-Duo, in Verbindung mit Kokosmakronen.

Gestern morgen habe ich beim Bäckerwagen (aus Eurem Ort) nur Brot gekauft. Bei den Europreisen fällt der Verzicht auch nicht so schwer. Dafür esse ich momentan öfter Lebkuchen.

Dann hatte ich noch ein Tiramisu im Kühlschrank mit MHD heute, das gabs dann gestern zum Kaffee. Kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich das noch vor zwei Monaten fast täglich brauchte. Schmeckt mir gar nicht mehr.

Und was hätte ich in der Türkei drum gegeben, wenn ich statt des Marmeladenbrötchens ein Müsli mit Joghurt und Obst bekommen hätte. Das hätte ich vor drei Monaten noch nicht geglaubt.

Viele Grüße
Ute
 
    top
offline Carsten  

Technik
1.271 Beiträge

Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 20:15


vankiki

Ja, probier das! Nach meiner nun insgesamt dritten Tafel, die ich derweil gekauft habe, schmeckt die richtig gut. Wenn ich so drüber nachdenke, kommt mir die Alpenmilch fast schon eklig vor. Hätte ich nie gedacht - alles also nur Einbildung, dass sowas schmeckt zwinkern. Vielleicht ist das Geheimnis, dass man da ganz locker rangeht und sich nicht sagt, ich muss jetzt umsteigen. Denn Gewichtsprobleme habe ich keine. Ich dachte nur, ich als Kaffee- und Nikotinsüchtiger sollte auch mal anfangen, etwas mehr für meine Gesundheit zu tun. Ich komme mir ja hier fast schon wie ein Außenseiter vor zwinkern
 
    top
offline mbibi  

nicht registriert
Beitrag Re: neu  30.10.2003 • 20:40


Hallo,

ich habe das jetzt mit der Schockolade ausprobiert. Für mich ist das irgendwie nichts. Irgendwie viiiiiieeelll zu bitter.
Dafür habe ich was anderes Tolles gefunden: Knabbergebäckstäbchen (Crissini)
Die werden aus Weizenmehl, Pflanzenöl, Sauerteig, Salz und Malz hergestellt. Haben 2 Vorteile: sind schön trocken, also man muss mehr trinken und 2. haben die nur 14,5 % Fett.
Werde mich jetzt erstmal an die halten.

Schönen Abend noch.

Gruß
mbibi
 
    top
 
Seiten (2): (1) 2 weiter >
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 9 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Petra71 (46), Jeana (55)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden