Forum  Suchen
80.839 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Rezept gesucht! » Fisch

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Fisch  08.05.2006 • 15:24


Mein Vater mochte kein Fisch, also gab es früher nie Fisch.

Mein Mann mag keinen Fisch, also gibt es hier wenig Fisch (ihm wird vom Geruch schon übel und er kommt jeden Mittag heim essen!)

ICH will aber jetzt mehr Fisch essen, tat das sonst immer nur im Restaurant. Ich mag FIsch gern. Nun suche ich einfache Rezepte.

Ich kann wohl Lachsfilet würzen und braten oder grillen. Aber das war es dann auch. Dann greif ich schon zum Heilbutt in Alu-Schale mit Krimskrams drauf. Habt ihr TIpps für mich. EINFACHE! Danke schön!

PS: Ist der Alu-Schalen-Backofen-fertig-Fisch ok????



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Gugu  

265 Beiträge

D - Raum Mainz
Beitrag Re: Fisch  09.05.2006 • 07:09


Zitat von rrftbd

PS: Ist der Alu-Schalen-Backofen-fertig-Fisch ok????

Hallo rrftbd,

Für mich habe ich entschieden, dass kein Fertigprodukt, gleich was es ist "ok" ist. Ich kenne mich zu wenig mit all den Zusatzstoffen und dem Zeugs aus, das da auf den Zutatenlisten steht um das jedesmal beim Einkaufen neu überdenken zu wollen oder jedesmal ein Nachschlagewerk mitzunehmen. Was aber immer auf jeder Zutatenliste steht ist Fett und Zucker und beides möchte ich nur gezielt verwenden. Dies sind die Gründe, warum für mich keine Fertigprodukte mehr in Frage kommen.

Was das Problem mit dem Fischgeruch angeht. Hast Du die Chance frischen Fisch zu kaufen und sofort zu verarbeiten? Der riecht kaum.

Nun zu meinem Rezept, mit dem ich auch meinen "Fischhasser" zu Hause rumgekriegt habe:

Heilbuttfilet frisch, mit Zitronensaft beträufeln (nimmt auch den Geruch) und mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Mit scharfem Löwensenf bestreichen. Mit Blattspinat und Schafskäse (zerdrückt) belegen und zu Rouladen wickeln. (Geht am besten mit Rouladenklammern)

Über einem Sud aus Zwiebeln (leicht angebraten) ; Essig; Suppengrün, Wasser ca. 20 Minuten garen. Aus dem Sud eine Senfsoße machen und das ganze mit Rote Beete Salat servieren. Dauert in Summe etwas mehr als 30 Minuten und schmeckt megalecker.

Guten Appetit

Gudrun



Nicht weil es schwer ist wagen wir es nicht, weil wir es nicht wagen ist es schwer. (Seneca)
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Fisch  09.05.2006 • 12:39


hört sich gut an, danke!



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline BigMama  

812 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Fisch  09.05.2006 • 13:52


Hallo rrftbd,

das mit dem Fisch ist so ne Sache... mein Mann mochte früher auch keinen Fisch...

"Ich esse nichts, was mich noch anguckt" sagte er mal im Türkei Urlaub. Da es dort aber nur Salat mit gegrilltem Fisch gab, hab ich ihm kurzer hand den kopf abgemacht... und schon war es richtig lecker...

Seitdem durfte ich immer mehr Fischsorten und Arten der Zubereitung ausprobieren.

Fazit:
Frischer Fisch riecht nicht...
gegrillter Fisch auch nicht... Extra Tipp in Alufolie wickeln und ab in den Backofen...

je mehr der Fisch gekocht wird... stinkts, und schmeckts nach Fisch, also gekochten, bzw. gedünsteten Fisch isst mein Mann überhaupt nicht. Ich brate ihm den grundsätzlich, dann isst er fast alle Sorten - am besten noch paniert. Das geht ganz gut, mein Stück dünstet ja auf dem Gemüse...

Fisch salzen und pfeffern, Zitrone, Gemüse ... mit darauf (oder rein) mit etwas Kräuterbutter alles in Alufolie einpacken... bei viel Gemüse besser so Taschen formen, damit Dampf entstehen kann. ca. 20 Minuten 180 Grad. dazu Pellkartoffeln.

Guten Appetit



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Fisch  09.05.2006 • 17:59


tja, einmal haben wir es auch versucht mit ihm... es kam aber retour... er ekelt sich einfach... und der war paniert und gebacken. Guckte ihn NICHT an. breites Grinsen



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Corax  

585 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Fisch  09.05.2006 • 20:00


Rezept 1:
Fischfilets waschen, abtupfen, salzen, mit Zitrone beträufeln
Gutes (!) Olivenöl in der Pfanne heiß werden lassen, bisschen runterschalten und Fisch von beiden Seiten kurz braten.
Superleicht. Musst nur darauf achten, dass die Filets nicht zu lange drin sind und hart werden (bekommst du aber schnell ins Gefühl).
Dazu Gemüse oder Kartoffeln oder Reis oder Zsatsiki

Rezept 2 (aus den ST)
Fischfilets in eine Auflaufform legen, salzen, pro Portion 1/2 Zitronensaft (echte, mit Fruchtfleisch!!) drüberkippen, Knofi draufpressen und nach Belieben Kräuter verteilen (ich nehm gern die TK-Mischung "8 Kräuter" von Iglo). Dann 30 bis 40 Minuten bei 200 Grad in den Ofen. Schmeckt mit allen möglichen Beilagen oder auch ganz pur.

Rezept 3:
Fischfilets auf eine große Alufolie legen. Salzen, Zitrone drüber und Tomatenscheiben drauf verteilen. Dann noch Kräuter (bei mir wieder die Mischung von oben), evt. bisschen Pfeffer. Folie zu einem Päckchen falten, an den Seiten zuknüllen und so 20 bis 30 Minuten bei 180 bis 200 Grad in den Backofen.
Variation: Statt oder zu den Tomaten kannst du auch Zucchini draufpacken oder Paprikastreifen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit.

Ach ja: Ich kann BigMama recht geben: guter Fisch riecht nicht.
Klar riecht es in der Küche, wenn du Fisch in der Pfanne brätst. Aber nicht nach Fisch, sondern eher nach heißem Öl und Knofi zwinkern

7schlaeferchen
 
    top
offline Eule47  

105 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Fisch  10.05.2006 • 22:46


Ganz toll ist auch: In eine Auflaufform Blattspinat oder Mangold würzen, Fischfilet würzen mit Salz, Pfeffer, Zitrone und mit dünnen Kartoffelscheiben (Dachzieglartig) belegen paar Kräuter drüber zwei drei Butterflöckchen drauf ab in den Backofen ist echt lecker...
LG Eule
 
    top
offline Zauberschnecke  

319 Beiträge

D - Rhein-Neckar-Kreis
Beitrag Re: Fisch  11.05.2006 • 06:41


Zitat von rrftbd

tja, einmal haben wir es auch versucht mit ihm... es kam aber retour... er ekelt sich einfach... und der war paniert und gebacken. Guckte ihn NICHT an. breites Grinsen

Wenn er sich ekelt, bringt selbst das beste Tarnen usw. nix!! Ein ähnliches Problem habe ich mit meinem Schatz --- mit Gemüse!!! Er läßt mich mein Gemüse aber essen, wenn es 'riechendere' Sorten sind wie Blumenkohl, Lauch, Sauerkraut o. ä. dann kriege ich ne Weile keinen Kuss mehr nunja .

Anfangs habe ich auch noch versucht, ihn zu überzeugen. Aber das macht keinen Wert. Der Ekel kann auch reine Kopfsache sein. Das spielt aber bei einer so großen Abneigung keine Rolle.

Liebe rrftbd, mach Dir Deinen Fisch zu jeder Gelegenheit, die Dir paßt. Esse auch mal 'kalten' Fisch wie Räucherlachs oder Forellenfilets usw. Gute Rezepte gibts sicher auch bei http://www.chefkoch.de



 
    top
offline kleinstehexe  

44 Beiträge

Barcelona
Beitrag Re: Fisch  12.05.2006 • 00:18


Ihr Lieben!
Das waren tolle Anregungen zur Fischzubereitung!

Ich komme hier in Barcelona ja leicht an gute Fische.Meine Familie kraust auch eher die Nase,obwohl die kleinen,fritierten Fischchen und Calamares natürlich allen schmecken.Die sind dann aber nichts für meinen Alltag...
Ich mache mir dann abends gern etwas schnelles.Wenn es frischer Fisch ist und man die Abfälle in kleine Plastikbeuteln entsorgt hält sich der Protest in Grenzen.Und die Kinder wollen mehr und mehr probieren...was man ihnen nicht direkt anbietet lockt am Ende doch ein bisschen.

Herzlichen Dank also für neue Ideen,Eure Esther
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Fisch  12.05.2006 • 14:41


Super danke euch allen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 11 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Miezcat (59)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden