Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Neues & Wichtiges » Neue Teilnehmer » Möchte mich vorstellen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Möchte mich vorstellen  23.05.2006 • 10:14


Hallo Ihr Lieben,

ich habe eben entdeckt, dass ich mich hier vorstellen kann.

Ich bin 33 Jahre alt, verheiratet, habe 2 Kinder (4 und 1 Jahr(e) alt). Mein Gewicht ist im Moment 84,5 kg bei 1,65 m. Ich fühle mich ganz schön unwohl in meiner Haut, und möchte daran etwas ändern.

Seit März diesen Jahres bin ich wieder dabei. Ich habe schon 2004 mit dem Trainingsprogramm angefangen. Bin damals, wie heute davon überzeugt, dass dieses Programm der richtige Weg ist, dauerhaft abzunehmen und gesund zu leben. Nur an der Umsetzung hapert es ganz schön, allerdings habe ich seit 2 Wochen den Eindruck, als ob sich in meinem Kopf etwas verändert hat. Der Anfang ist gemacht. glücklich

Ansonsten lese ich sehr gerne (nicht gerade zuträglich beim Abnehmen), versuche mich viel zu bewegen (mit den Kindern rumtollen, Fahrrad fahren, Cantienica ( ein tolles Beckenbodenprogramm, dass dem ganzen Körper so gut tut, danach fühlt man sich, wie in einem neuen Körper), ich liebe leckeres Essen breites Grinsen

Ich freue mich darauf, Euch kennen zu lernen. Dieses Mal schreibe ich auch Tagebuch, da könnt Ihr weitere Dinge über mich erfahren, wenn Ihr mögt.

Einen schönen Tag wünsche ich Euch!!

caro_baby
 
    top
offline odina  

120 Beiträge

D - Niederrhein
Beitrag Re: Möchte mich vorstellen  24.05.2006 • 08:21


Hallo caro baby,
ein herzliches welcome back von mir !
Ich bin auch erst seit ein paar Tagen wieder dabei, habe genau wie Du 2004 schon mal mit dem ST begonnen, dann aber aus wirklichem Zeitmangel aufgegeben.
Vorbei ist vorbei und statt zu klagen und mich zu ärgern, daß ich damals nicht am Ball geblieben bin, mache ich das, was im ST empfohlen wird: ich verzeihe mir und laß die Vergangenheit Vergangeheit sein und fange neu an.
Der Anfang ist bereits gemacht und ich fühle mich nach gut einer Woche mit sehr viel Trinken, vernünftigem Essen und Bewegung pudelwohl.
Ich bin auch der Meinung, daß das ST ein guter Weg ist dauerhaft und gesund abzunehmen und ich drücke Dir fest die Daumen für einen guten Start.
Liebe Grüße, Odina



Bedenke: ein Teil des Weges liegt hinter dir, ein anderes hast du noch vor dir. Wenn du verweilst, dann nur um dich zu stärken, aber nicht um aufzugeben.
Augustinus Aurelius

Träume es, tue es, und du wirst es schaffen.
Sergio Bambaren


 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Möchte mich vorstellen  25.05.2006 • 08:40


Liebe Odina,

danke für Deine Begrüßung!

Ja, es ist wichtig, kein schlechtes Gewissen zu haben (manchmal gar nicht so einfach). Du hörst Dich sehr motiviert an, das ist ja richtig ansteckend glücklich Wir schaffen das!!!

Vorgestern hatte ich ein lustiges, aber auch nachdenklich machendes Erlebnis:

Als ich meine Tochter vom Kindergarten abholte, traf ich eine Bekannte mit ihrer Tochter. Die Kleine schaute mich an, und fragte plötzlich: Hast Du auch ein Baby im Bauch (wie ihre Mama). Ich habe das verneint. Da hat sie mich gefragt, warum denn mein Bauch so dick sei! Meine Antwort: Weil ich zuviel gegessen habe. Hüstel, hüstel. breites Grinsen
Meine Tochter hat vor ein paar Wochen etwas ähnliches gefragt.

Liebe Grüsse

caro_baby
 
    top
offline peros  

520 Beiträge
Beitrag Re: Möchte mich vorstellen  25.05.2006 • 10:24


Liebe caro_baby!

Herzlich willkommen bei Schlanktipps. Die Frage mit dem Baby im Bauch hat mich auch schon 2 x bewogen, dass ich endlich wieder was gegen mein Gewicht getan habe. Es war mir echt peinlich, und es nervte mich total. Ich müßte zwar nur etwa 7 - 9 kg abnehmen, aber leider sind die fast ausschließlich auf meinem Bauch. Ich kann deine Situation daher gut nachempfinden. Aber nun sind wir ja hier, und wir schaffen das!!!

LG
peros
 
    top
offline BigMama  

811 Beiträge

D - Wuppertal
Beitrag Re: Möchte mich vorstellen  26.05.2006 • 20:13


Auch von mir ein herzliches Hallo zurück,

das Problem "Baby im Bauch" kenn ich auch, da das meiste Fett, was ich gerne loswerden möchte auch vornrüber im Bauch steckt, und erst recht, wenn ich ihn nicht einziehe... furchtbar.

Leider nehm ich nicht zuerst am Bauch ab, sondern am Busen und an den Beinen, das verschlimmert noch den Effekt...

so genug gejammert. ..ein Grund mehr, richtig dran zu bleiben *räusper-verlegen die Stirn kratz*



Liebe Grüße, Petra
 
    top
offline caro_baby  

343 Beiträge

D - bei Stuttgart
Beitrag Re: Möchte mich vorstellen  26.05.2006 • 20:40


Danke Euch allen für die liebe Begrüßung breites Grinsen

Kindermund tut ja bekanntlich Wahrheit kund, puh, sie hat ja Recht, die Kleine. Aber ich bin vor Verlegenheit bestimmt knallrot angelaufen. Aber es ist ja wirklich so, ein Grund mehr richtig das Programm durchzuziehen.

Wir schaffen das!!!

Liebe Grüsse

caro_baby
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 7 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden