Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Ernährung » Rezepte » Backen » Schokoladenkuchen

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Gugu  

265 Beiträge

D - Raum Mainz
Beitrag Schokoladenkuchen  29.05.2006 • 06:43


250g Puderzucker
200g Butter
6 Eier
1 TL Zimt
200 g. Mandeln gemahlen
1 Pr. Salz
125 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Schokolade

Aus den Zutaten einen Rührteig fabrizieren und bei 150° C ca 50 Min. backen

Eignet sich prima zum Verwerten von geschenkten Schokohasen und ähnlichem, zum Abnehmen aber nur geeignet, wenn man den Kuchen verschenkt.



Nicht weil es schwer ist wagen wir es nicht, weil wir es nicht wagen ist es schwer. (Seneca)
 
    top
offline rrftbd  

464 Beiträge

D - Wiesbaden
Beitrag Re: Schokoladenkuchen  29.05.2006 • 11:49


huhuhu!!!!!!!!!!!! und ich dacht das ist jetzt DER Diätkuchen für uns!!!!!!!!!!!!!!!! breites Grinsen

Aber andererseits: DIE Idee! verschenken wir die Kalorien, die wir nicht wollen! hihihihihihihi breites Grinsen



Liebe Grüße, rrftbd

Lächeln! Dann lächeln andere zurück!
 
    top
offline Zauberschnecke  

319 Beiträge

D - Rhein-Neckar-Kreis
Beitrag Re: Schokoladenkuchen  30.05.2006 • 22:21


Du könntest versuchen, den Puderzucker durch Stevia zu ersetzen (das Wort 'Süßstoff' lasse ich mal besser außen vor breites Grinsen ), die Buttermenge ein wenig runter (100g dürften dann auch reichen) oder einen Teil durch Quark ersetzen. Als Füllmenge etwas Eiweißpulver dazu (statt des Zuckers) und natürlich nur Bitterschoki verwenden (z. B. 85% von Lindt oder 86% von Cote d'or).

Dann ist der Kuchen etwas 'leichter' und durchaus auch 'vertretbar' zwinkern



 
    top
offline Eule47  

105 Beiträge

D - Bayern
Beitrag Re: Schokoladenkuchen  01.06.2006 • 15:12


Hallo rrftbd!
Mach Dir einfach Bisquitteig geb 3 Eßlöffel Kakao rein und Du hast auch einen Kuchen der nach Schokolade schmeckt, aber viel weniger Kalorien hat...
ich nehm immer auf ein Ei 30 gr. Zucker und 30 gr. Mehl und trenne die Eier, (wenn ich Kakao zugebe, geb och immer pro Eßlöffel einen Eßl. Flüssigkeit dazu)bischen Vanillezucker bisschen Backpulver (3 Eier 1Teelöffel) wird immer was und ich kann die Menge varieren was ich grad machen will Rouladen (mit Marmelade gefüllt) oder kleine oder große Torten...
LG Eule
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 14 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Geburtstag   Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Micha (38)
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden