Forum  Suchen
80.838 Beiträge in 7.357 Themen (ø 16 Beiträge pro Tag)
nicht eingeloggt

 Forenübersicht » Abnehmen » Abnehmen allgemein » Gewicht und Umfangmessung

« vorheriges Thema | nächstes Thema »
Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
offline Eistoerti  

241 Beiträge

D - Solingen
Beitrag Gewicht und Umfangmessung  07.07.2006 • 07:56


Hallo!

an Gewicht ist nach 3 Wochen ST bloß ein Kilo runter, aber meine Messung mit dem Maßband hat Folgendes ergeben:


  • Oberarme: - 3,5 cm jeweils
  • Bauch: - 4 cm
  • Magen: - 4 cm
  • Taille: - 7 cm
  • Hüfte: - 4 cm
  • Oberschenkel: - 1 cm jeweils
  • Waden: gleich


Macht nach Adam Riese insgesamt einen Verlust von sage und schreibe 28 cm!

Aber wie kommt es, dass ich an den Beinen so wenig abgenommen habe, obwohl ich doch gerade mit denen viel Sport gemacht habe? haben sich soviele Muskeln aufgebaut, kann das sein?

Freudige Morgengrüße, Hilke



http://www.dicke-seiten.de
Motto: "Ich habe die Wahl!"

 
    top
offline odina  

120 Beiträge

D - Niederrhein
Beitrag Re: Gewicht und Umfangmessung  07.07.2006 • 08:59


Liebe Hilke, ich bin ganz sicher, daß es so ist !
Herzlichen Glückwunsch, das ist doch ein toller Erfolg und Motivation pur, für Dich und auch für andere.

Es wird nicht mehr lange dauern und Du wirst feststellen, daß Deine Beine nicht nur an Umfang verlieren, sondern auch straffer werden. Und besonders schön ist es, wenn es ANDEREN auffällt, noch ehe Du selbst es bemerkst........

Weiter so und einen schönen Tag, Jutta



Bedenke: ein Teil des Weges liegt hinter dir, ein anderes hast du noch vor dir. Wenn du verweilst, dann nur um dich zu stärken, aber nicht um aufzugeben.
Augustinus Aurelius

Träume es, tue es, und du wirst es schaffen.
Sergio Bambaren


 
    top
offline Ute  

2.173 Beiträge

D - Niedersachsen
Beitrag Re: Gewicht und Umfangmessung  07.07.2006 • 09:00


Wow Hilke. Gratuliere.

Ich habe jetzt auch ganz schön stramme Waden, aber alles Muskeln. Bin auch erstaunt.

Außerdem nimmt man leider sehr unterschiedlich ab. So bin ich zwar mit meinem Gewicht zufrieden, aber nicht mit den Proportionen (sehe aus wie schwanger), allerdings hat sich da in den letzten zwei Tagen arg viel getan. Bin angenehm überrascht und hoffe, es bleibt. Jedenfalls in ganz kurzer Zeit 1 kg verloren und der Körperfettanteil entsprechend runtergegangen.

Da sieht man mal wieder, dass die Psyche oder der Stress eine große Rolle beim Gewicht spielen.

Achso: Wenn Du jetzt mehr Eiweiß als vorher isst und dafür weniger Zucker & Co., kommt es im Körper zu Umbauarbeiten, die einen schlanker aussehen lassen und die Maße beweisen es ja auch.

Viele Grüße
Ute
 
    top
 
Seiten (1): (1)
« vorheriges Thema | nächstes Thema »

Gehe zu:    

Besucher
869 Mitglieder. Online: keine Mitglied(er) und 7 Gäste. Neuestes Mitglied: Orangerot
Mit 121 Besuchern waren am 25.08.2015 • 19:17 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Online-Status bezogen auf die letzten 15 Minuten Beiträge der letzten 24 Stunden